» »

Ausbildung, Umzug und erste eigene Wohnung

xQYunaxx


Ich antworte euch noch. Ihr müsst auch erstmal nix mehr schreiben. Ist, glaube ich, ganz gut, wenn ihr euch mal ein paar Tage Ruhe von dem hier gönnt, nach gestern und so… ^^ Aber danke erstmal. Ich melde mich dann nächste Woche, wenn ich irgendwas erreicht habe. …

@ Kadhidya

Ich habe Probleme damit, Sachen umsonst anzunehmen. Wenn ich z.B. Geburtstag habe und mir dann jemand was schenkt, ist mir das auch immer unangenehm. ^^ Aber ich denke darüber nach, wenn es soweit ist. Danke.

@ ElafRemich0815

Hm. Jaaa, ich rufe Dienstag noch mal an. Obwohl ich mir da jetzt keine großen Hoffnungen mach. – Mein Vater meckert immer, wenn ich beim Arzt war. Letztes Mal, als ich beim Zahnarzt war, haben sie kaum was gemacht und es hat ~80€ gekostet und er fragte mich, wie lange ich denn im Behandlungszimmer war, "20min"? Als ob das danach geht. Angeblich, meinte meine Mutter, musste er die Hälfte davon selbst bezahlen. Aber meine Mutter redet eh immer nur Unsinn. Er meinte mal, als ich deswegen vor ihm aus Versehen in Tränen ausgebrochen bin (peinliche Sache): er meckert eigentlich nicht wegen mir sondern wegen den Ärzten. Er hat aber wohl nicht verstanden, dass er dann damit nicht immer zu mir kommen soll. Da habe ich ja auch nix Positives von. Andere Leute gehen zum Arzt und fertig. Ich muss immer dran denken, was das eventuell kosten könnte und wie sehr mein Vater meckert. Deswegen freu ich mich, wenn ich gesetzlich versichert bin. – Wie gesagt: Ich habe Probleme damit, Sachen kostenlos anzunehmen. Und ich will nicht, dass hier jemand weiß, wie ich aussehe. Das is ja peinlich. Und ich habe nur Bedenken, dass die anderen Leute jetzt denken, ich nehme deren Wohnung auf jeden Fall, weil sie denken, ich habe ja eh sonst nix. Aber wer weiß, wie das alles so wird. … Mal gucken.

@ Silbermondauge

Ach, keine Ahnung. Meine Mutter redet immer solchen Mist. Er bekommt ja auch vieles erstattet, aber auch nicht alles. Und ich war halt erst im April oder so beim Zahnarzt. Gerade der ist ja immer besonders teuer. … Ich weiß nicht, was er dann macht. Vielleicht ist er dann beleidigt und ich soll dann halt "zusehen, wie ich alleine klar komme". Oder so. … Ist schon besser so. …

@ redblue

Ja, ich rufe da dann noch mal an… Und ja, er sollte schon dabei sein.

@ knallrotes_Gummiboot

Ich kopiere mal von oben: Ich habe nur Bedenken, dass die anderen Leute jetzt denken, ich nehme deren Wohnung auf jeden Fall, weil sie denken, ich habe ja eh sonst nix. Also nicht, dass dann da jemand sauer oder enttäuscht ist, wenn ich dann zu denen "nein" sage.

S*ilber[mondaxuge


Also nicht, dass dann da jemand sauer oder enttäuscht ist, wenn ich dann zu denen "nein" sage

Hab ich eigentlich irgendwas verpasst ? Ist der Wohnungsmarkt so locker-vom-hocker geworden ? Wahrscheinlich sind Vermieter erleichtert wenn jemand von selber "nein" sagt.

Aber stell bitte nicht zu hoche Ansprüche an Wohnungen !

Viel Erfolg !

kCnall)roNtes_GummZiboxot


ich habe nur Bedenken, dass die anderen Leute jetzt denken, ich nehme deren Wohnung auf jeden Fall, weil sie denken, ich habe ja eh sonst nix.

Ich hab Dich schon verstanden. Aber wieso sollte das jemand denken? Ich zitiere mich dann auch nochmal:

Jeder Mieter guckt sich mehrere Wohnungen an, jeder Vermieter mögliche Nachmieter. Das ist doch ganz logisch

EBhemaliger} Nuptzer (Z#55462x8)


Also nicht, dass dann da jemand sauer oder enttäuscht ist, wenn ich dann zu denen "nein" sage

;-D Sei froh, wenn ein Vermieter zu dir "ja" sagt, du hast das nämlich sowieso nicht zu entscheiden, sondern er. ;-)

Was glaubst du, wie viele Wohnungen ich mir damals angeschaut habe, bevor ich mich für eine entschieden habe!? Oftmals erbittet sich ein Vermieter nach der Besichtigung sowieso selbst noch Bedenkzeit.

C4houpkettSe_Finnian


Bei unserer neuen Wohnung hieß es, dass wir eine Nacht drüber schlafen sollen und uns dann melden können. Haben wir getan, haben sofort den Zuschlag bekommen.

AupfNelLkuchten0x07


Als ich nach einer Wohnung gesucht habe, da gabs auch welche, die ab und wieder aufgetaucht sind....das lag meistens daran, dass entweder sich bereits genug Bewerber beowrben haben ( was nicht heisst, dass ein passender dabei ist!!) und wenn kein passender dabei war, tauchte die whg wieder auf oder der ausgesuchte Bewerber spingt selbst ab, dann taucht die Whg. auch wieder auf. Es kann auch sein, dass die Whg. keiner haben will ;-D wegen was auch immer, zu wählerische ( oder unausstehliche :=o ) Vermieter, selsame Makler ( einmal ist einer z.B. bei mir an einem Termin gar nicht aufgetaucht, hinterlässt einen bombastischen Eindruck....naja verschreckt die Bewerber halt...wenn die so unzuverlässig sind, die Whg. stand dann noch Monate ! frei) . Hmm...ist schon seltsam....bzw. war ich auch skeptisch, wenn eine Wohnung einfach nicht weg ging....dann hat die bestimmt einen Makel, denke ich mir halt. Gute Wohnungen gehen sehr schnell weg...da muss man wirklich sehr schnell anrufen, Termin vereinbaren, hinfahren, reservieren und dann zusagen....so meine Erfahrung.

rged7bluxe


Ok. Dann ist es ja klar, du willst das dein Vater mitkommt, dann braucht man aber die Diskussion hier nicht mehr. Er kommt mit und fertig ;-)

Ja berichte am Dienstag, was sie gesagt haben. Glaube wir sind hier alle neugierig

M1oLritz2x71


Was mir, der hier immer mitliest, überhaupt nicht klar ist, (bin selbst Vater von 2 Kindern, die studiert haben und eine Wohnung suchten) ist die Rolle des Vaters.

Will er eine Wohnung für seien Tochter oder nicht?

Wenn ich eine etwas unselbständige Tochter hätte, würde ich mich mit Macht dahinter klemmen. es wäre ja langfristig in meinem Interesse.

Aber hier?

Ich kann seine Rolle nicht verstehen.

Wenn es ihm egal ist, sei es ok.

Aber dann heißt es wieder: "mein Vater will..."

Irgendwie nicht schlüssig.

sbchnec2ke198x5


@ OT

Mann, sind die Mietpreise bei immoscout in Hannover günstig :-o :-o :-o

Hier zahlt man zwischen 10 und 20 Euro pro m2 :-o :-o :-o :-X und nein, ich wohne nicht in München, sondern in einem Städtchen in Österreich.

Bin grade echt schockiert (hier gehen Maisonetten ab 500 Euro los und kosten bis zu 800 Euro für eine Person) :-o :-X :-o :-X

rcedbxlue


Ich denks mir auch die ganze zeit. Und ich hatte im 1. Lehrjahr nicht so viel zur Verfügung, zumindest nicht ohne Nebenjob

C4hou$petbte_Finniian


Gute Wohnungen gehen sehr schnell weg...da muss man wirklich sehr schnell anrufen, Termin vereinbaren, hinfahren, reservieren und dann zusagen....so meine Erfahrung.

Jap! Und manchmal auch ein bisschen Glück, weswegen man nicht alles aufschieben sollte. Falls das Glück ausbleibt, braucht man ein Ass in der Hinterhand.

-

Ich möchte übrigens an dieser Stelle ein Loblied auf Google Maps singen. Zieht man in eine unbekannte Stadt und müßte eine Wohnung finden, die möglichst ideal liegt und sich den eigenen Bedürfnissen anpasst (Arbeitsstelle, ggf. Waschsalon usw.), spart Maps einem soo viel Zeit! ;-D Ich bin froh mit Computern großgeworden zu sein. ;-D

MVajax27


Ich bin auch echt stolz, dass du dort angerufen hast :)^

Deinen Vater finde ich echt schrecklich. Ich bin auch privat versichert und ich bekomme immer alles erstattet. Vorallem hatte ich auch einige hohe Arztrechnungen von teilweise 1000 Euro und auch das wurde anstandslos erstattet. Also entweder hat dein Vater eine schlechte Versicherung oder es geht ihm nur um die Beitragsrückerstattung. Wenn man das ganze Jahr über keine Rechnungen einreicht, bekommt man am Ende einen Teil der Beiträge zurück. Deswegen sammeln viele ihre Rechnungen und gucken, ob es sich eher lohnt die Rechnungen nicht einzureichen, weil die Rückerstattung höher ist.

Aber ich finde es unmöglich, dass er die deswegen wichtige Arzttermine verweigern will und dir jedes mal ein schlechtes Gewissen macht, nur weil du beim Zahnarzt warst.

xpYun%ax


Hallo.

Ich habe mal kurz ne Frage: Würdet ihr zu einer Wohnungsbesichtigung gehen, ohne vorher was von der Wohnung gesehen zu haben? Also ohne Fotos etc.? Ihr müsstest euch dann auf die Angaben verlassen, die ihr per Mail/Telefon bekommen habt. Oder ist man unhöflich, wenn man fragt, ob es vielleicht 1-2 Fotos von der Wohnung gibt?

Ich bin immer so misstrauisch. Im schlimmsten Falle ist man umsonst "so weit" gefahren und es gibt gar keine Wohnung, sie ist gaaaaanz anders als beschrieben oder niemand taucht auf oder so. ;-D Man weiß ja nie...

Sorry, falls das schon irgendwo hier steht...

c/hi


Ich würde vermutlich einfach fahren. Weil es mir nix ausmacht, "vergebens" irgendwo hin zu fahren. Und in real sehen die Wohnungen immer anders aus, als auf Bildern.

E$hemali6ger Nkutzer (#325x731)


Frag doch nach ob es die Möglichkeit gibt ein paar Fotos zu bekommen, du müsstest halt etwas weiter fahren und da wüsstest du halt vorher gerne ob die Wohung für dich in Frage kommt oder eben nicht

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH