» »

Ausbildung, Umzug und erste eigene Wohnung

x$Yunxax


@ redblue

Die "Lieblingswohnung" ist wie gesagt ab 1.06. Wenn da eh schon zich Besichtigungstermine sind, wird bestimmt irgendjemand davon ab Juni können. Und mittlerweile macht es mich misstrauisch, wieso da keiner die Wohnung bekommt, wenn es so viele Interessenten gibt.

@ Milky_e77

Ich habe 3 Monate Probezeit. ... Und pendeln ist ... naja, schwierig. Ich müsste immer um 3/4uhr morgens aufstehen und wäre vielleicht erst um 20/21uhr oder so zuhause. Je nachdem, wie denn jetzt die Zeiten sind... Und Pension? Neee.. Und ich sagte bereits, dass ich da bleiben würde, auch wenn es MIR nicht gefällt. Ich habe so lange ne Ausbildung gesucht und das war alles schon so teuer und kostete so viele Nerven… und jetzt geht das schon wieder los. >_<

@ Nordi84

Ich habe Angst, zu versagen. Ich habe Angst, dass die Leute dort denken, ich sei für die Ausbildung nicht geeignet. Wegen meinem "Charakter", ich bin sehr schüchtern, brauch viel Zeit, um mich einzuleben usw. Ich habe Angst vor der Berufsschule. Und überhaupt. Und dann noch diese ganzen Kosten… Wenn ich mir vorstelle, was ich mir anhören darf, wenn man mir in der Probezeit kündigt, nachdem man so viel Geld bezahlt hat, den Umzug gemacht hat und dann steht da mein Vater und sagt nur so was wie "Ich habe es dir doch gesagt". … >_< Diese Eltern sind überhaupt keine Hilfe. Und ich habe 3 Monate Probezeit. Ich rede nur von "Rauswurf nach einem Monat", weil Pessimist und so…

Hdanca


Ich möchte aber die Kosten gering halten, weil alles andere schon so viel kostet und mich das belastet. Vor allem für den Fall, dass meine Ausbildung nach nem Monat zu Ende ist. Wenn ich theoretisch die Chance hätte, eine Wohnung zu bekommen, wo ich keine Abschlagszahlung zahlen muss…. Weil die habe ich nicht eingeplant.

xYunax

Liest Du die ganzen Beiträge nicht??

Wenn diese Wohnung günstig ist und nur der Abschlag von 450 Euro ein negativer Punkt ist, dann lohnt es sich doch, die Wohnung trotzdem zu nehmen.

Willst Du lieber eine Wohnung, wo Du keinen Abschlag zahlen musst, die aber 100 Euro im Monat teurer ist? Dann hast Du doch nichts gespart, sondern Mehrkosten.

Sollte Deine Ausbildung wirklich in einem Monat zu Ende sein, dann gehst Du zum Arbeitsamt und meldest Dich arbeitssuchend. Du wirst doch nicht ernsthaft wieder zu Deinen Eltern ziehen wollen??

m?s9x2


Wenn deine Angst vor den 3 Probemonaten (nordi84, es sind 3, hat Yuna gesagt) so übermächtig ist, dann nimm eine möblierte Wohnung,und suche von da aus in Ruhe. Da kannst du dann immer zu Besichtigungsterminen und wenn eine in Frage kommt,,kann dein Vater ja kommen und ihr schaut die nochmal zusammen an.

Dein Argument gegen eine möbilierte Wohnung war ja, dass du dich nicht wohl fühlst in fremden Möbeln. Langsam glaube ich, dass das das geringste deiner Probleme ist.

Wenn du weißt, dass du da nur kurz drin bist, fällt die Entscheidung auch leichter.

E.hemaliKger Nsutz~er v(#?3285731x)


Liest Du die ganzen Beiträge nicht??

Bestimmt, aber sie selektiert welche Beiträge "böse" sind und welche nicht ... und dann wird da einfach nicht drauf eingegangen ]:D

c.hrislsylaxy


@ Yuna:

Das find ich aber jetzt auch wieder nicht fair. Es geht schließlich um Geld. Was ich nicht eingeplant hatte. Für mich sind diese ganzen anderen Kosten schon so hoch und dann noch ZUSÄTZLICH weiteres? Ist ja nicht so, als würde ich mich jetzt an einer Lappalie stören.

Natürlich geht es um Geld und ich wollte das auch nicht als Lappalie abtun @:) Sorry, falls das so an kam bei dir.

Aber hast du mal ausgerechnet was zB das selbe gebraucht kostet? kl. Küche, Waschmaschine...

Und wie schon mal gefragt:

**Kann dir aus der Verwandtschaft niemand was leihen?? 450€ ist jetzt nicht gerade viel.. ??? **

KYadh}id'ya


Sollte Deine Ausbildung wirklich in einem Monat zu Ende sein, dann gehst Du zum Arbeitsamt und meldest Dich arbeitssuchend. Du wirst doch nicht ernsthaft wieder zu Deinen Eltern ziehen wollen??

Ja, klar wird sie das. %-|

x#Yun[ax


Oh holy.... ;-D Jetzt habe ich gleich 2 Besichtigungstermine für morgen. Ich dreh am Rad. ^^ Das war ja jetzt gerade ganz spontan und ich bin noch sehr misstrauisch... ^^ Muss mich mal beruhigen.

jAust_bloo0kingx?


Ist doch super!! Dann pack morgen deinen Vater ins Auto, tipp die Adressen ins Navi und los gehts!

MWilky$_ze77


ach so, 3 Monate Probezeit.... okay, das wäre definitiv zu teuer in einer Pension....

Aber den ersten Monat könntest du so überbrücken.

Ich denke wenn dich der Arbeitgeber nicht passend findet für den Job, dann wird dir das im ersten Monat mitgeteilt.

Die ziehen denke ich niemand 3 Monate mit, und kündigen erst dann.

Ab 1.7. fängt die Ausbildung an, nicht wahr? Oder 1.8.?

jaust,_loqokiang?


1.8, Milky

H[anca


Guck mal hier, wie andere Mädels das machen.

Die junge Frau hat ein Zimmer zu vermieten mit Küche und Waschmaschine für 280 Euro warm.

Hey, mein Name ist Jacki (20). Ich suche für meine Wohnung in Ricklingen einen netten Mitbewohner oder eine liebe Mitbewohnerin.

Ich mache derzeit eine Ausbildung und arbeite nebenbei in einer Diskothek. Ich bin freundlich und ehrlich würde mich also freuen wenn du es auch bist ;-)

So, zu der Wohnung:

Es sind insgesamt 3 Zimmer, meins deins und der Gemeinschaftsraum mit offener Küche.

Ich habe bereits eine Küche mitgebracht und meine Waschmaschine...Kleinigkeiten noch nicht da ich selber erst eingezogen bin. Kannst also alles mitbringen was du hast :)

[[http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/suche-mitbewohner-in/323951878-199-3192?ref=search]]

NlordBix84


Sorry aber willst du dir dein ganzes Leben von Angst diktieren lassen ? Du hast Angst was die Leute denken, du hast Angst vor der Berufsschule, du hast Angst das dein Vater sagt "ich habs dir doch gleich gesagt", du hast Angst das du in deinem Betrieb jemandem aus dem Forum begegnest, du hast Angst vorm Auto fahren, du hast Angst vorm telefonieren, du hast Angst zum Arzt zu gehen weil deine Eltern die Rechnung sehen werden...

Ich befürchte das ist ein Punkt den du über kurz oder lang angehen musst. Alles was ich da oben aufgezählt habe sind mehr oder weniger unbegründete Ängste bzw. Ängste bei denen nicht viel passiert wenn sie doch Realität werden sollten aber diese Ängste machen dich fast vollständig Handlungsunfähig. Natürlich sollst du keine unkalkulierbaren Risiken eingehen aber wenn du ausschließlich in deiner (durch die Angst definierte) "Wohlfühlzone" bleibst wirst du nie auf eigenen Beinen stehen. Trau dich. Und wenn du es alleine nicht schaffst kann man nur raten das du dir jemanden suchst der sich diesen Ängsten mit dir zusammen stellt.

cLhrSis?sy]laxy


Herzlichen Glückwunsch.... @:)

na das klingt doch gut! Papa einpacken und los :)-

bFlack<heargtedq)uexen


Oh holy.... ;-D Jetzt habe ich gleich 2 Besichtigungstermine für morgen. Ich dreh am Rad. ^^

Juhu, ich halte dir die Daumen, dass was passendes dabei ist :)_

Ich hab morgen übrigens auch nen Besichtigungstermin :-) Zwischen einem Zwischentest auf der Uni und einer wichtigen Präsentation, an der ich abends für den Job noch teilnehmen darf. Ich hoffe, dass ich morgen am späten Nachmittag seriös, vertrauenswürdig und wie eine gute zukünftige Mieterin aussehe ;-D

Ich befürchte das ist ein Punkt den du über kurz oder lang angehen musst. Alles was ich da oben aufgezählt habe sind mehr oder weniger unbegründete Ängste bzw. Ängste bei denen nicht viel passiert wenn sie doch Realität werden sollten aber diese Ängste machen dich fast vollständig Handlungsunfähig. Natürlich sollst du keine unkalkulierbaren Risiken eingehen aber wenn du ausschließlich in deiner (durch die Angst definierte) "Wohlfühlzone" bleibst wirst du nie auf eigenen Beinen stehen. Trau dich. Und wenn du es alleine nicht schaffst kann man nur raten das du dir jemanden suchst der sich diesen Ängsten mit dir zusammen stellt.

:)^

aLbcxyxz


Sehr gut, dass du endlich Besichtigungstermine gemacht hast! Jetzt geh da auch hin und versprühe ein bisschen Zuversicht!

Und tu dir bitte selbst einen Gefallen: wenn die Wohnung nur einigermaßen passt (mach dir endlich klar: die perfekte Wohnung mit null Zusatzkosten gibt es für dich nicht!), sage sofort, dass du sie nehmen willst! Selbst wenn du später noch die zweite Besichtigung hast! Den Vertrag wirst du eh erst frühestens am nächsten Tag unterschreiben, bis dahin kannst du immer noch in Ruhe überlegen und notfalls absagen. Aber wenn du anfängst zu taktieren, wirst du bei der Konkurrenz für billige Wohnungen garantiert den kürzeren ziehen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH