» »

Ausbildung, Umzug und erste eigene Wohnung

H,ancxa


Das klang gerade alles so komisch. Die Person am Telefon meinte, ich würde ihr Leid tun. ;-D Haha. Ohje... Ich kann ja jetzt nicht alles hierhin schreiben... und die Adresse macht mir gerade Sorgen. Oder ich habe was falsch verstanden. ":/

xYunax

Das ist wahrscheinlich der Engel, den Dir der Himmel geschickt hat.....

Mal im Ernst, ein Bekannter hat auch eine Wohnung bei einer indischen Familie gemietet - unglaublich günstig - ohne eine Kaution. Da habe ich auch erst gedacht, es ist ein Haken an der Sache, aber ist es nicht.

So etwas gibt es auch.

Klick doch mal auf Seite 70 zurück. Da habe ich Dir einen Link zu einem Zimmer bei einem netten Mädel eingestellt. Schau Dir das doch auch einfach mal an.

280 Euro warm (mit Strom) und Küche und Waschmaschine.

c2hri^ssy_lay


Hanca, netter Versuch aber mit sowas brauchst du Yuna nicht ankommen. Sie betonte gefühlte 100 Mal, dass sie ihr eigenes Reich möchte (was ich auch zu 100% nachvollziehen kann!) und deswegen eine WG nicht in Frage kommt *:)

Was sagt dein Vater zu den beiden Besichtigungen? Ist er wenigstens froh, dass du was gefunden hast oder meckert er wieder? ":/

bnlacckhear*tedqueeexn


Waschmaschinen kann man mit ein bisschen Geschick und den richtigen Teilen aus dem Baumarkt auch ans Waschbecken anschliessen.

jlus"t_lo<okxing?


Ähm... doch die gibt es. Ich wohne in so einer.

Aber einfach Telefondose zeigen lassen und gut ists.

Hqanxca


chrissylay

Es wohnt dort ja nur eine junge Frau.

Yuna hätte ihr eigenes Zimmer plus das Gemeinschaftszimmer und Küche.

Das Mädchen ist ungefähr im gleichen Alter und macht auch eine Ausbildung.

Ich könnte mir vorstellen, dass es für Yuna sehr hilfreich ist, abends nicht völlig alleine zu sein.

So würde sie zumindest schon mal einen Menschen in der fremden Stadt kennen.

c.hrisLsyPlaxy


Das wurde hier aber schon des Öfteren vorgeschlagen und stieß immer auf Ablehnung.

Ich wäre ja auch der Meinung, dass es durchaus hilfreich wäre, aber das möchte sie ja nicht.. Glaube nicht das sich da auf die schnelle was geändert hat. ":/

Wobei natürlich so ein "Mitazubi" schon Vorteile hätte :-)

aBbcPyxxz


Es wohnt dort ja nur eine junge Frau.

Yuna hätte ihr eigenes Zimmer plus das Gemeinschaftszimmer und Küche.

Das ist trotzdem eine WG und das will sie nicht. Wie eben schon eine Millionen Mal diskutiert. Halte ich in ihrem Fall auch für besser....

E{hema`liger$ NuJtzerp -(#3p2573x1)


Es wohnt dort ja nur eine junge Frau.

Sie will aber nicht mit jemandem zusammen wohnen und wenn zwei fremde Menschen zusammen in eine Wohung ziehen nennt man das WG und das will sie nicht ;-)

C_houp$entte_Finnxian


Das geht mir gerade alles zu schnell.

Du machst damit seit eineinhalb Jahren rum, irgendwann wirds Zeit. Und du konntest dich ja nun doch eine Weile mit dem Gedanken befassen, oder? ;-)

r:edbllxue


such doch noch eine dritte Wohnung und mach einen Besichtigungstermin aus. Dann nutzt du den Tag komplett aus und dein Vater kann wirklich nicht meckern.

Bin schon gespannt was du davon berichtest

x#Yunbax


Jetzt habe ich mich wegen der nächsten Sache mit meinem Vater in der Wolle. -.- Ich will nicht auf die Autobahn.

Ich habe seit ein paar Jahren panische Angst vor der Autobahn, auch als Beifahrer. Ich selbst war seit der Fahrschule nicht mehr auf der Autobahn als Fahrer. Beifahrer: Ganz kurze Strecken, so 1-2 Ausfahrten gehen, aber nicht zich km. Und mein Vater fährt ganz furchtbar, so vom Verhalten her. Total aggressiv. Jetzt meckert mein Vater, ich kann ihm doch nicht vorschreiben, wo er lang fahren soll. Was ich aber so oder so machen muss, weil wir kein Navi haben und ich dann eh die Wegbeschreibung ausdrucken muss. Ich will nur über Landstraßen und so fahren. Mein Vater aber nicht. -.-

Boah ey. Wenn der so weiter macht, fahr ich da alleine mit dem Zug hin. -.- Man.... :°( Ist mir eh lieber, viel stressfreier alles. Kostet mich nur wieder 40€ >_< Man, das ist doch alles schon schlimm genug.

a$bOcyxxz


REISS DICH ZUSAMMEN!

Deinem Vater muss ich mal ausnahmsweise Recht geben: du hast ihm nicht vorzuschreiben, welche Straße er nimmt, wenn du nur Beifahrerin bist. Vor allem bei so einer völlig irrationalen Angst. Schonmal was von Konfrontationstherapie gehört? Sieh es doch mal als genau das.

c"hrisusylay


Boah ey. Wenn der so weiter macht, fahr ich da alleine mit dem Zug hin. -.-

Mach das! Dann weißt du auch, dass du an kommst und kannst in Ruhe Zeit einplanen und hast nicht deinen hetzenden Vater im Hintergrund.

oder du überwindest dich, die Autobahn beißt nicht.

cxhi


Ähhhh... meine Mutter würd mich jetzt fragen, ob ich die Einschläge noch spür ^^

Ezhemalig6er Nutzher (#3?25x731)


;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH