» »

Bewerbung während des Studiums

Sna]ncho1N23 hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Ich studiere zur Zeit (noch) Maschinenbau und habe im April angefangen meine Masterarbeit bei einem großen Unternehmen zu schreiben. Mein Vertrag läuft dort bis Ende Oktober. Dies ist dann auch, wenn alles gut läuft, das Abgabedatum der Arbeit.

Heißt: Dann ist mein Studium beendet.

Die Frage die sich mit stellt ist: Ab wann sollte ich mich für einen Job bewerben? Auf mein Zeugnis zu warten wäre wohl eher nicht sooo toll. Denke das werde ich vor Januar nicht bekommen. (Korrekturzeit + Zeugnisausstellungszeit kommen nach der Abgabe ja noch hinzu)

Mir ist natürlich bewusst das es von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein kann wie diese mit einer frühzeitigen Bewerbung umgehen.

Aber vielleicht hat ja hier schon jemand Erfahrungen mit sowas und könnte mir davon berichten wie er/sie damit umgegangen ist oder auch wie Bekannte damit umgegangen sind.

Danke und viele Grüße :)

Antworten
f_ettntaepffc`henhuPepxfer


Hm, schwierig. Mein Freund hat sich um diese Zeit rum ungefähr beworben und dann auch gleich nach Abgabe der Arbeit zu arbeiten begonnen.

Sein Bruder hat gewartet bis das Zeugnis da ist und war erst mal ein dreiviertel Jahr arbeitslos. Genauso viele, die ich beruflich bedingt, treffe. Die haben alle zu lange gewartet bzw. während den Semesterferien nichts berufsbezogenes nebenbei gearbeitet ;-)

Ich würde mich lieber jetzt bewerben, wenn es eine passende Stellenausschreibung gibt. Wenn den Unternehmen das zu früh ist, sagen sie dir das schon.

Woanderxfalke07


Sancho

Hallo ich habe mich erst nach dem Studienabschluss angefangen zu bewerben. Hatte vorher einfach keine Zeit denn ich musste mich mit all meiner Kraft auf die mündliche Prüfung konzentrieren. Ging bei mir einfach nicht eher.

Aber wenn du Zeit hast dann kanst du ja schon vielleicht 1/4 Jahr vor dem Abschluss mit den Bewerbungen beginnen. Hast ja bisher genug Zeignisse und Leistungsnachweise deines Studiums in der Tasche. Da kannst du ja das Abschlusszeugnis bei Bedarf nachreichen.

Herzliche Grüße! :)z

NYamjPa


Ich habe ca. 2 Monate vor Abgabe meiner Masterarbeit angefangen mich (vereinzelt, auf besonders interessant klingende Stellen) zu bewerben. Eigentlich wollte ich das Sommersemester noch nutzen um ein bisschen Noten zu verbessern und gemütlich einen Job zu suchen (war noch in der Regelstudienzeit). Aber dann hat es mit einer der ersten Bewerbungen direkt geklappt, für eine Stelle die mich sehr interessiert hat, und so habe ich 2 Wochen nachdem ich meine Masterarbeit abgegeben habe angefangen zu arbeiten - das war das von mir angegebene frühestmögliche Datum. Das entspannte Sommersemester ist damit natürlich perdu, aber man will sich ja nicht beschweren, wenn man einen Job bekommt den man gerne haben wollte.

IYoretxh


Also... du musst natürlich bei den Stellenanzeigen darauf achten, zu wann jemand gesucht wird. Nur die wenigsten Firmen suchen Monate im Voraus, da würde es keinen Sinn machen, sich jetzt auf eine Stelle zu bewerben, die im August besetzt werden soll.

Initiativbewerbungen kannst du natürlich immer rausschicken, dann haben die dich schon mal in der Datenbank, wenn sie anfangen zu suchen. Wende dich hier auch an Personalvermittler (wenn du keine Zeitarbeit willst, schreib ins Anschreiben rein, dass du nur an Direktvermittlung interessiert bist), die nehmen dich dann in ihre Datenbank auf und können dann auf dich zukommen, wenn sie was Passendes haben.

Und bewirb dich nie bei zu vielen Firmen gleichzeitig, wenn da viel positives Feedback kommt, hast du plötzlich ganz viele Vorstellungsgespräche und man bereitet sich ja auch vor usw und dann hast du plötzlich keine Zeit mehr für die Masterarbeit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH