» »

GeoCaching - Info-Austausch für Interessierte und/oder Aktive

w^ejihnac>htsstYer ncehen3


@ Lord

[[http://www.geocaching.com/geocache/GC3020M_das-wunderhorn-einmal-walhalla-und-zuruck Dieser Cache]] hat zwar "nur" Schwierigkeit 3, aber da habe ich nicht den geringsten Schimmer was eigentlich das Rätsel ist, geschweige denn wie man das löst.

Willkommen im Club, ich hab auch einen mit D3 hier liegen, nur ein Bild ohne alles, und ich komm einfach nicht drauf. Es gibt sogar ein Spoilerbild, aber das unterstützt meine erste Theorie einfach mal so gar nicht. %:|

Jetzt hat mir Dream eben per PN Hilfe angeboten und direkt einen Lösungsweg gefunden, der so fürchterlich offensichtlich und logisch ist, dass es mir beinahe die Brille von der Nase haut. |-o

Die Wertungen für Schwierigkeit und Gelände können auch recht subjektiv sein, gerade die Schwierigkeit bei Rätselcaches sagt für einen persönlich oft nicht viel aus.

Richtig - ich hab hier ein meiner Ansicht nach gelöstes D4 liegen, brauch nur noch mein Garmin zum Suchen. Der war SO offensichtlich und es passt rein von den Koords so ausgesprochen gut!

cKhnoxpf


@ Lord Hong

Hast du die Intro App oder die Vollversion? Ich habe nur die Intro-App aber die zeigt einem die Rätsel-Caches zwar an, liefert aber keine Infos und Koordinaten dazu, dafür müsste man die Vollversion kaufen, das finde ich schade.

LFordV Honxg


@ chnopf

Ich habe die Vollversion, aber das Rätseln mache ich ja zu Hause. Da nutze ich dann die Webpage.

Bei Rätselcaches gibt es oft keine Koordinaten, und wenn dann nur welche wo man parken kann.

Die Koordinaten des Caches erhält man ja erst durch lösen des Rätsels. ;-)

nOiraxk


Ich hab mir jetzt im Onlineshop ein paar Rezensionen zu den diversen Garmin Geräten gelesen. Anscheinend sind die Karten nicht sehr übersichtlich, bzw. wird das in den negativen Bewertungen meist bekrittelt. Sind die Karten der GPS Geräte vergleichbar mit Navis fürs Auto, oder wie muss ich mir die Karten vorstellen ??? Sind die Karten für ein Smartphone gleich gut bzw. schlecht, oder gibt es da Unterschiede ??? Da ich kein Smartphone besitze, müsste ich sowieso ein Gerät kaufen, daher bin ich am überlegen, ob Smartphone oder GPS Gerät sinnvoller ist...

wAei(hn<achts>ste.rnchexn3


Übrigens Lord vermute ich hier

Der erste Ton brachte die Wikinger nach Walhalla,

der zweite Ton weckte die Götter und

der dritte Ton transportierte die Wikinger wieder in die Heimat.

zumindest drei der Koords. ":/ Sicher bin ich mir aber nicht. Einfach diese auffälligen Dreizeiler...

Oder, was mir auffällt, der Schreibfehler im Satz über dem Bild. Weiß aber nicht, ob das alles was nützt - ich vermute ja, du hattest dieselben Ideen auch schon lange. |-o

Sonst fiele mir nur ein: Laut den Logs wurde das Horn ja wohl umgesetzt. Ist dir vielleicht einfach was aufgefallen? ;-D

cFhnopxf


Ich will nicht an meiner Masterthesis schreiben, ich will caaaaachen *staaaampf*.

DNrea<M36


Der erste Ton brachte die Wikinger nach Walhalla,

der zweite Ton weckte die Götter und

der dritte Ton transportierte die Wikinger wieder in die Heimat.

nunja...

1. wird sich um [[https://de.wikipedia.org/wiki/Walhall]] handeln

2. wird vielleicht das hier sein: [[https://de.wikipedia.org/wiki/Ragnar%C3%B6k]]

3. keine Ahnung.. wird aber sicher auch ne Sage/Mytologie, ... sein...

f0eueWrbluWmxe


ihr habt mich neugierig gemacht.

Ich muss das unbedingt auch ausprobieren.

Gibt es eine gute App für windows phone?

Hab grad mal geschaut. Wo ich wohne gibt es 550 caches in der Nähe :-o

Dmre-aM}36


@ chnopf

Ändere doch das Thema der Masterthesis auf: "Geocaching - Auswirkungen auf das Leben des gemeinen Regenwurms"

@ nirak

nunja... GPS vs. Smartphone

GPS: > meist etwas genauer (bis zu +-3m), robusteres Gerät, längere Akkulaufzeit

Smartphone: > je nach App besseres Kartenmaterial (z.B. OSM), sowieso einfach dabei

Ich nutze ein android Smartphone mit 5" Screen und c:geo mit kompletten Offline-Karten von OSM, also kein INet-Traffic und sehr sehr detailierte Gratis-karten

DjremaM3t6


Gibt es eine gute App für windows phone?

hm.. keine grosse Ahnung... nur auf die Schnelle "Geocaching Pro" gefunden.. aber keine Ahnung ob das was taugt...

N0algax85


cgeo find ich super - kannst du mir erklären wie man die OSM Karten nutzt?

Ich hab nämlich eine Navi app mit kostenlosen Maps, aber ob man das irgendwie miteinander verknüpfen kann?

DKr%eaM3x6


c:geo mit OSM-Karten nutze ich wie es in diesem Tutorial beschrieben wurde...

[[http://www.saarfuchs.com/2014/09/cgeo-komplett-offline-nutzen.html]]

Viel Erfolg :-)

Loord \Honxg


Ich verwende auf meinem Garmin Etrex 20 auch OSM Karten, ich denke dass das bei allen Garmin Geräten mit Farbbildschirm geht.

Wenn man jetzt weder GPS Gerät noch Smartphone besitzt, würde ich da doch zum Smartphone raten, das hat ja neben dem Caching noch andere Verwendungsmöglichkeiten.

@ weihnachtssternchen3

Ja, aufgefallen war mir die 3 Töne auch. Nur vermag ich da keine Koordinaten draus zu machen.

Ich muss nochmal in Ruhe drüber nachdenken.

@ DreaM36

Naja, da mein Gott zwei Raben hat wusste ich ja von Valhall und dem Ragnarök. Allerdings fand ich in der Edda zu beiden keine Koordinaten. ;-D

Ich glaube echt die Lösung ist einfacher als ich denke nur ich komme halt nicht drauf.

NVal+as85


Danke das guck ich mir an *:)

LGord( Hoxng


Ich habe gestern noch an dem Wunderhorn Rätsel weiter gegrübelt. Durch Studium der Logs bin ich mir inzwischen sicher, dass es sich um Steganographie handelt, also die Koordinaten sind irgendwo im Bild versteckt. Ich habe nur noch keinen Plan wie. Und wenn man den anderen Loggern Glauben schenken will, dann ist es nicht so schwierig, wenn man drauf gekommen ist.

@ Thread

Beim Auffinden von Caches ist es bei Problemen oft hilfreich noch einmal in das Listing zu schauen.

Manchmal hat man in der Beschreibung was übersehen. Dann kann es noch nützlich sein einen Blick in die Logs derer zu werfen die den Cache gefunden haben, manchmal wird darin auch umschrieben wie der Cache gefunden wurde oder es finden sich andere Hinweise dort.

Hier mal ein kleiner Exkurs zu den Log-Typen bei Geocaching.com (im Logbuch schreibt man nur Nickname und Datum rein):

Zunächst die Einträge die man als Suchender machen kann:

Found it der Gefunden

Man loggt dass man den Cache gefunden hat. Dieser Logeintrag ist das Ziel eines jeden Cachers. ;-)

Didn't find it (DNF) oder nicht gefunden

Hat man den Cache trotz aller Mühen nicht gefunden und glaubt der Caches ist weg bzw. die Koordinaten stimmen nicht, kann man loggen dass man den Cache nicht gefunden hat. Diese Logeinträge können hilfreich sein, sieht man mehrere hintereinander kann es ein Hinweis sein, dass der Cache nicht mehr da ist. Auch kann es den Owner darauf hinweisen, dass der Cache doch etwas zu schwierig versteckt war.

Needs Maintenance

Diesen Logeintrag macht man wenn einem auffällt dass der Cache Wartung benötigt. Zum Beispiel wenn das Logbuch voll ist oder der Behälter undicht. Der Owner erhält dann eine Mail und kümmert sich dann darum (oder auch nicht).

Needs Archived auch Should be archived (SBA)

Diesen Eintrag sollte man nur dann machen, wenn man der Meinung ist, dass es den Cache nicht geben sollte. Das kann zum Beispiel der Fall sein wenn der Ort zu gefährlich ist oder wenn der Cache kaputt ist und sich trotz einiger Needs Maintenance Einträge der Owner sich nicht drum gekümmert hat. Wird ein solcher Eintrag gemacht bekommt nicht nur der Owner eine Mail sondern auch ein Reviewer der darüber entscheidet ob der Cache bleibt oder nicht. Ist ein Cache archiviert wird er bei der Suche auf der Webpage nicht mehr angezeigt und er kann Online auch nicht mehr gelogt werden.

Write note

Mit diesem Eintrag kann man eine Notiz im Log hinterlassen. Dies kann zB ein Hinweis an andere Cacher sein.

Und diese kann der Owner machen:

Owner Maintenance

Hier kann der Owner schreiben wenn zB eine defekte Dose ausgetauscht wurde oder er ein neues Logbuch ausgelegt hat.

Temporaily disable listing

Hiermit kündigt der Owner an, dass er den Cache für einige Zeit deaktiviert. Grund kann sein, dass er sich eine Weile nicht um den Cache kümmern kann, oder wenn am Ort des Caches eine Baustelle ist.

Enable Listing

Dies zeigt an, dass der Cache wieder aktiv ist wenn er vorher durch Temporaily disable listing deaktiviert wurde.

Archive

Dieser Eintrag zeigt an dass der Owner oder der Reviewer den Cache stillgelegt bzw. aufgegeben hat.

Nach diesem Eintrag kann der Cache nicht mehr gesucht werden, oft wird er dann auch eingesammelt.

Update Coordinates

Hier informiert der Owner, dass sich die Koordinaten des Caches geändert haben.

Manchmal erzählen diese ganze Logeinträge eine interessante Geschichte des Caches.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH