» »

Stromschlag durch herausziehen des Steckers

k7ingp in72x3 hat die Diskussion gestartet


hallo,

mal eine frage, habe eben den stecker meines iphones aus der Steckdose gezogen und das Netzteil hat sich relativ warm angefühlt. habe danach auch ein kribbeln in der Hand verspürt. wollte generell einmal fragen, ob man sich beim herausnehmen eines Steckers einen gefährlichen Stromschlag im haushalt zuziehen kann, sofern der stecker nicht defekt ist ?

Antworten
Mrr. ZForxeskin


Hast Du das Kribben verspürt als Du den Stecker nicht mehr angefasst hast?

a#utxumn-<like


Ist mir vor einigen Jahren mit dem Staubsauger passiert. Hier zog ich den Stecker und bekam dann einen richtigen Stromschlag.

sAchnewckOe198x5


Nen richtigen Stromschlag merkt man aber schon deutlich - das ist weit heftiger als ein bisschen kribbeln.

Ich tippe auf Einbildung.

ayut4umcn-lxike


Bei mir war danach auch der komplette Unterarm einige Zeit taub.

MIajxa27


Ich hab vor ein paar Jahren auch einen Schlag beim Rausziehen des Steckers meines Handys bekommen. Das kribbelt aber nicht nur ein bisschen sondern tut ziemlich weh. Mein Arm war hinter noch einige Zeit etwas taub und tat noch ein paar Tage weh.

E>hemalhiger HNutz"er 2(#2568N23)


Wenn (Lade)Geräte oder Netzteile von der Steckdose getrennt werden, kann es durchaus zu einem Schlag kommen.

Diese Geräte haben einen Kondensator, der nach dem Gleichrichten für eine glatte Gleichspannung sorgt und also die Welligkeit siebt.

Die Ladung des Kondensators ist auch nach dem Ziehen des Steckers erst einmal noch vorhanden.

Sollte eigentlich nicht vorkommen. Aber wie das eben so ist....

RUeneR7edetRexime


Einen vollen Schlag von 220V merkt man von der Hand bis in den Oberarm durch einen sehr starken krampfartigen Schmerz.

Es fühlt sich so an als würden alle Muskeln so stark wie es nur geht angespannt werden und verkrampfen.

Diese Erfahrung ist so stark, dass man das von allen anderen leichteren Stromschlägen abgrenzen kann.

Mit Kribbeln usw. hat das gar nichts zutun.

Ich bin leider schon 2 mal in den "Genuss" von so einem Schlag gekommen als ich mit Glühlampen gebastelt habe.

Das ist jetzt 20 Jahre her aber das Gefühl vergisst man nie.

Und glücklicherweise jeweils immer nur mit einer Hand sodass der Strom nicht durch die Herzgegend floß.

E$hemali<ger NSutz2er I(#3939x10)


Hatte das auch schon paar mal erlebt. Seit ich aber erst das Handy vom Ladekabel entferne und dann den Stecker aus der Steckdose ziehe, hatte ich das nicht mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH