» »

How-to-schöner-wohnen? Erbitte kreative und pragmatische Ideen!

M{oth-erlyode


Was den Flur betrifft - ich habe einen langen aber sehr schmalen Flur - hohe Decken - Altbau - Stuck.

Ich habe die Wände vom Maler putzen und schlicht Schneeweiß streichen lassen.

Möbel habe ich in Altweiß, alte Stühle zb. ein Gußeisernes Schuhregal und einen sehr alten Dielenschrank.

Aufgepeppt mit einem Satinüberzogenem Rahmen ( ca 120 x 60 bespannt mit Goldfäden, dahinter klemme ich zb. Post und befestige kleine Häkchen für die Schlüssel

Als Garderobe habe ich mir ebenfalls selber was einfallen lassen;)

Wenn ich es schaffe dann mache ich ein Bild davon.

Komplette Garderoben nehmen mir einfach zuviel Platz weg, da habe ich Wandsticker in Form von Vintagevögeln( verspielte in Pastellfarben) und Zweigen an der einen Wand angebracht, kleine Vogelkästchen aus Vollhol und die (eigentliche) Sitzstangen für die Piepmätze verlängert.

Befestigt mit Dübeln usw halten die eine Menge ;-D

Zwischen die Vintage Vögel und den Zweigen angebracht und es passen Problemlos Jacken, Kleiderbügel usw daran.

Ist ein Hingucker und es gab schon einige "Nachmacher" ;-)

Ehhemali+ger NrutQzer ("#458x871)


Hast Du eigentlich mal auf Pinterest geschaut? Da finde ich immer viel Inspiration.

Fzifalf,ofuxmm


Du könntest auf deiner Dachterrasse z.B. auch ein oder mehrere Hochbeete anlegen oder einen kleinen Kübelteich, einen kleinen Wasserlauf mit Brunnen.

Ein schönes Hochbeet in einer Ecke ist eine tolle Idee! Danke.

Sonnensegel hatten wir auch überlegt, aber da wir auch gerne mal in der Sonne sitzen, wird's wohl eher ein Schirm, da man den schneller und flexibler abbauen und umplatzieren kann.

Ein Kübelteich ist mir zu viel Arbeit, und ich bin auch generell gegen Tierhaltung. :-)

Und ein Wasserlauf auf einer Terrasse? ;-D Geniale Idee, aber da braucht man ja Pumpen etc.?

Nimmt wohl auch sehr viel Platz weg.

Was ich mir auf jeden Fall zulegen werde ist ein [[http://www.amazon.de/gp/aw/d/B004HGEFXQ/ref=mp_s_a_1_5?qid=1437040796&sr=8-5&pi=AC_SX110_SY165_QL70&keywords=outdoorteppich&dpPl=1&dpID=513eOaIHkhL&ref=plSrch Outdoorteppich]]

Motherlode

Danke Dir! @:)

Die letzten beiden Links gehen leider nicht.

T6heB>lacYkCaxt


Ganz ohne Tiere ;-)

[[https://www.google.de/search?q=K%C3%BCbelteich&newwindow=1&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0CCEQsARqFQoTCP6Gss2438YCFcwZHgodR90CgQ&biw=1600&bih=813]]

Es gibt verschiedene Brunnen aus Stein, Marmor, whatever ... fertig zu kaufen, mit Pumpe und allem was dazu gehört. Das sieht sehr hübsch aus, wenn das Wasser dann über verschiedene Steine fließt. Alternativ könntest du auch eine Pumpe im "Teich" verstauen und selber einen kleinen Bachlauf aus Steinen anlegen.

F5ifa9fo?fumxm


Motherlode

Vielen Dank für Deine Inspirationen!

Das hast Du toll beschrieben, ich kann mir richtig vorstellen, wie das aussieht. :)z

Allerdings mag ich es nicht mehr so "verspielt".

Habe jetzt längere Zeit in einem Altbau (Gründerzeit) gewohnt, und möchte gerne alles was "verspielt", "shabby" oder irgendwie antik ist hinter mir lassen.

Außerdem kann ich Wandsticker nicht leiden.

Sehne mich nach dem Comfort eines Neubaus, und nach klaren Formen, Linien und Strukturen.

Aber vielen, vielen Dank für Deine Beschreibung.

Vielleicht findet sie ja hier noch mehr Nachahmer.

:)^

c6hnopxf


Zum Thema Nachttischchen: Ganz viele grosse Bücher übereinanderstapeln und evtl. zusammenkleben. :)^ . Kann man so ordentlich oder unordentlich machen wie man möchte.

FOifafo)fuxmm


Das müssten dann aber schon richtig Folianten sein, damit man oben auf dem "Tisch" dann auch mal einiges abstellen kann und es nach was aussieht?

Solche habe ich nicht....ich glaube das wäre sehr,sehr teuer, wenn es dann nach was aussehen soll.

czhUnopxf


Wenn ich das planen würde dann würde ich mal bei Bibliotheken nachfragen, in Werkstoffsammelstellen und in Brockenhäusern

Amntigoxne


Puuuhhhhh, ganz schön viele Dinge.

Ideen für indirekte Beleuchtung - wie schafft ihr mit Licht Gemütlichkeit?

Ich stehe auf Deckenfluter (mit Enegergiesparlampen) und kleine LED-Tischleuchten (oder auch mit Energiesparlampen drin).

Hat für mich den Vorteil (als Elektrodummie), dass ich schnell eine neue Lampe bekomme und nicht groß an der Elektrik an Zimmerdecken rumwerkeln muss. Und es ist ein indirektes/weiches Licht.

Kreative Alternativen zum klassischen Nachttischchen?

Kleine Regalbretter an die Wand dübeln - kann man auch nette Boxen draufstellen für Inhalte, die nicht sichtbar sein sollen.

Wo und wie genau schaffen wir mehr Stauraum? (Für Staubsauger/Mop/Putzeug/Altglas und -Papier/ Gärtnerutensilien/Schuhe etc. pp) ohne das offene Wohnen und unseren recht spartanischen und ordentlichen Stil zu gefährden?

Wenn genug Platz ist, einen netten großen Schrank aufstellen (Bauernschrabk, oder was zu eurer Einrichtung passt), hinter dessen Türen man viel verstecken und verstauen kann. (Leider habe ich dafür keinen Platz in meinem Flur).

Wozu kann man das Gästezimmer noch nutzen?

Als Gast hätte ich schon gerne eine Möglichkeit, Kleidung aufzuhängen und zu verstauen - also doch einen Schrank rein. Ist kein Gast da, kann der Schrank als Stauraum und das Zimmer als Wäsche-/Bügelzimmer genutzt werden.

Das ist das, was mir auf Anhieb einfällt.

Die Küchenschränke sortiert jeder nach seinen eigenen Vorlieben ein - kommt darauf an, welcher Schrank in welcher Reichweite zum Herd usw. ist.

Beim Flur bräuchte man Bilder und euren Geschmack - damit würde ich mir bis zum Einzug Zeit lassen und dann in Möbelhäusern Inspirationen suchen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH