» »

Nachbarin macht uns rund wegen Hund - Brief schreiben wegen Ton?

T/his ATwi,lightD Gaxrden


Weil er ihn sonst überfahren hätte, als er in die Garage wollte?

und umleinen/hinterher wieder anleinen ist nicht drin?

Also irgendwie fehlt mir hier deine Ernsthaftigkeit. Du willst doch an eurem Verhalten im Grunde nichts ändern... aber das hier

Also wird sie in der Welpenwoche 5 - 9 wohl bei einem Familienmitglied ihres Vertrauens untergebracht werden müssen.

ist ja schon mal gut, für ALLE Beteiligten.

Und danach? Es gab ja noch viel mehr Geräusch-Problemquellen, die sie zum flüchten veranlassten...?

cHripec6hrarlxie


Ja, das ist nämlich genau unser Problem.

GdraSu)amxsel


Vor ein paar Seiten gab Dir jemand zu bedenken, dass Dein Hund senil sein könnte und bemerkte, dass es mit Hunden nach dem 10.Geburtstag bergab gehe.

Da mag was dran sein. Unser allseits geliebter Nachbars-Labrador wurde kurz nach dem 10.Lebensjahr senil. Zuerst dachte man, dass das Gehör und die Augen nachgelassen hätten - aber bald war Bora richtig desorientiert. Wir wohnen in einer Reihe mit 10 identischen Häuschen; Bora wusste bald nicht mehr, zu welchem Eingang sie abbiegen musste. Die Hündin war der Liebling der Kindergartenkinder, die durch das Strässchen vor unseren Eingängen zum Kiga gingen. Bora, die immer für einen Schmus mit Streichel zu haben war, begann die Kinder zu meiden und anzubellen, wenn sie trotzdem einen Streichelversuch machten. Bora wollte ständig auf eine Pipirunde - obwohl man erst vor 5 Minuten von einer solchen zurückkam. Wenn man NICHT grad noch einmal gehen wollte, insistierte sie. Ging man grad wieder, machte sie kein Pipi... und wollte schon am Ende vom Strässchen wieder nach Hause.

Mit der Zeit erkannte sie mich nicht mehr - obwohl wir die ganzen 10Jahre dick befreundet waren.

Die grösste Veränderung war das Bellen und Knurren. Drohen gehörte nicht zu ihrem Répertoire. So, wie das Streunen komplett neu bei Deinem Hund ist.

cpriecUharlixe


und umleinen/hinterher wieder anleinen ist nicht drin?

äh, nein? ":/

Denn wenn Herrchen nach Hause kommt, hat Hunde doch keine Lust mehr, alleine im Hof zu liegen, sondern möchte gerne mit rein...

T|hisG TGwilightM Garxden


Denn wenn Herrchen nach Hause kommt, hat Hunde doch keine Lust mehr, alleine im Hof zu liegen, sondern möchte gerne mit rein...

Ah, das hatte ich nicht so verstanden :)z . Dann ist es doch kein Problem das er ihn abgeleint hat, da der Hund nicht stiften gegangen ist sondern mit deinem Mann reinkam.

Dann hattest du das gepostet weil du wirklich dachtest, deine Nachbarin leint ihn los? Warum sollte sie das tun,wenn esdoch genau das ist, was sie will? Was unterstellst du?

Ssenven.{ofx.Nine


Warum sollte sie das tun,wenn esdoch genau das ist, was sie will?

Shojo hatte es höchst treffend als

Vorschusswut

bezeichnet. Klasse Wort übrigens, denn das kenne ich aus eigener Erfahrung.

Ifsabxell


Zwei themenfremde und angreifende Beiträge gelöscht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH