» »

Menschen vor denen ihr euch ekelt

Zxw(erngelxf2


ja, dieser ungewollte Körperkontakt mit fremden Menschen ist auch etwas, womit ich immer wieder kämpfen muss. Aber das ist nicht mit Ekel verbunden, sondern mich nervt, dass Fremde in meinen persönlichen Schutzraum treten. Wenn ich am Geldautomat stehe und jemand viel zu dicht hinter mir steht zB, könnte ich innerlich durchdrehen. Ich drehe mich dann so oft um und setze einen strengen Blick auf, dass die von alleine Abstand nehmen. ;-D

Ein Bekannter von mir kommt auch oft zu nahe. Das mag ich einfach nicht. Oder wenn er mich besucht und gerade die Treppen hoch kommt und außer Atem ist...dann atmet er mir voll ins Gesicht und redet dabei. DAS finde ich tatsächlich ekelig. :-X

twraumtänz&erinaIbc


Ich hasse das an der Supermarktkasse. Wenn mir der Hintermann fast auf dem Schoss sitzt oder ich meine Kontodaten eingeben muss beim bezahlen und ich habe den Hintermann fast neben mir.

Die Kassiererinnen sagen da aber nie was %-|

ZJwerggelf2


Ja, schön ist auch, wenn Kunden ihren Einkaufswagen als Waffe benutzen. Du kannst dich teilweise nicht mehr bewegen, ohne das Teil irgendwo im Rücken zu haben...schrecklich.

Mkarie?Curie


Die Kassiererinnen sagen da aber nie was %-|

Warum sollten sie auch?!

Zzwerggelfx2


Da würde ich selbst schon sagen:"tschuldigung, aber können Sie bitte etwas Abstand halten?" oder mich demonstraitv so hinstellen, dass niemand etwas sehen kann. ;-)

PEaul_HRe`verxe


Dicke.

Es ist kein schlimmer Ekel, aber mir ist halt echt unverständlich, warum.so mancher nichts dagegen macht.

E}lafIRemiche0815


Unverständlich?

Weil nicht jeder dick ist weil er maßlos frisst (wobei man selbst da erstmal nach psychischen Gründen fragen muss) sondern weil es auch krankheitsbedingt sein kann und es mit einfacher Diät und sich zusammen reißen nicht getan wäre.

Ich kenne selber mehrere extrem übergewichtige Leute. Also nicht Marke "Dicke Plauze" (so wie ich z.B. :=o) sondern echt gewaltig fett.

Einer bzw. eine hat mittlerweile ein Magenband und sie hat, glaube ich jedenfalls, zusätzlich Diabetis. Sie sagt immer das sie krank ist und deshalb nicht abnimmt. Selber mitbekommen habe ich folgende zwei Szenen: In einem Zeitraum von ca. 1 Stunde hat sie drei komplette Tafeln Milka Schoki verdrückt. Einmal habe ich sie spät abends in einem bekannten Fastfoodtempel mit dem großen M getroffen wo sie eine riesige Tüte Fraß in der Hand hatte. Sie machte einen leicht ertappten Eindruck als sie sich erkannt sah...

Bei mir ist das wohl teilweise(!) genetisch veranlagt. Denn sowohl mein Vater aus auch viele aus seiner Familie sind ebenfalls recht stämmig und so richtig schlank war ich noch nie.

Was ich allerdings nicht so schön finde ist wenn diese Leute ein gestörtes Selbstbild haben und sich Klamotten anziehen die min. 3 Nummern zu klein sind und man sich fragt wer sie da rein geschossen hat und ob sie da jemals wieder raus kommen.

PIaul:_Revxere


Weil nicht jeder dick ist weil er maßlos frisst

Nee nicht jeder, das habe ich mit meinem Beitrag auch nicht angedeutet, aber verdammt viele. ]:D Leider kann ich auf der Straße nicht unterscheiden wer krankheitsbedingt stark übergewichtig ist und wer wegen Maßlosigkeit. Das Ekelgefühl kommt daher (leider) unabhängig von der Ursache.

Ztwerge'lf2


Jemand, der Dicke nicht mag, dem ist der Grund für das dicksein schlichtweg egal. Sie finden es unschön und unästethisch. Ist doch ihre Sache. Man muss doch nicht immer alles runterschlucken, nur weil es bei anderen aufstößt. Ich bin sehr schlank und muss mir da auch so manch Kommentare anhören. Aber nicht von schlanken Menschen. Merkst du was? ;-)

Corankx1


. Du kannst dich teilweise nicht mehr bewegen, ohne das Teil irgendwo im Rücken zu haben...schrecklich.

Ich nehme mal an, bei einer kleineren Körpergröße unter 1,65m oder? :-X Sorry |-o

Ich selber bekomme den Wagen immer wieder einmal an mein Hintern platziert, mal mehr mal weniger heftig, wo ich dann aber auch recht grimmig schauen kann, besonders, wenn nicht mal ein Entschuldigung kommt!

Da fällt mir ein, was ich besonders eklig finde, sind unter anderem auch Menschen im Supermarkt, die vor mir an der Kasse stehen und sobald die dann weitergehen und ich dann hinterherge, feststellen muss, dass diese ungemein stechend nach alten Schweiß stinken. Da vergeht mir dann einfach alles. Erst wieder gestern passiert, eine Frau , hübsch und normal gekleidet, aber der Gestank war schon extrem. Und die hinter mir, schauen mich dann an, als wäre ich die Stinkbombe.

Peaul_,Reverxe


Sie finden es unschön und unästethisch.

Zwischen unschön,unästhetisch und Ekel liegen meiner Meinung nach aber nochmal Welten. Mit starkem Übergewicht, das nicht krankheitsbedingt ist verbinde ich zusätzlich für mich abstoßende Charaktereigenschaften. Da spielt der Grund also doch eine entscheidende Rolle.

Z=weurgeWlxf2


Ich nehme mal an, bei einer kleineren Körpergröße unter 1,65m oder? :-X Sorry |-o

Stimmt, ich bin 160m und wiege 49 kg. Da denken dann viele, ach mit der kann man so umgehen. Die sagt schon nix. Das kann aber auch ganz schnell nach hinten losgehen.

Zwischen unschön,unästhetisch und Ekel liegen meiner Meinung nach aber nochmal Welten. Mit starkem Übergewicht, das nicht krankheitsbedingt ist verbinde ich zusätzlich für mich abstoßende Charaktereigenschaften. Da spielt der Grund also doch eine entscheidende Rolle.

Ja, in deinen Augen mag das so sein. Aber ich kenne Leute, die Dicke ansich einfach nicht mögen. Der Grund ist ihnen dabei fast egal. Und dass es nicht schön anzusehen ist, da sind wir uns doch einig, oder? Ich verurteile Fettleibigkeit nicht, aber ich finde es nicht schön. Auch sehr sehr dicke Bäuche bei Männern sind bei mir schon an der Grenze. Nicht nur wir Frauen haben Problemzonen. Bei Männern ist es der Bauch und vor allem die Haare.

Praul_nRevexre


Ja, in deinen Augen mag das so sein. Aber ich kenne Leute, die Dicke ansich einfach nicht mögen. Der Grund ist ihnen dabei fast egal.

Klar, aber weil es hier in diesem Thread um unsere Meinung zum Thema geht dachte ich dass dein Beitrag auf mich bezogen wäre.

Sicherlich gibt es solche Leute, denen es schlicht egal ist warum genau ein Mensch so seine Probleme hat.

Und dass es nicht schön anzusehen ist, da sind wir uns doch einig, oder?

Natürlich, aber nur weil ich etwas nicht schön finde muss ich mich ja nicht gleich davor ekeln. Aber sonst stimme ich dir da zu.

Z]werJgeXlf2


Ich habe keinen Ekel vor übergewichtigen Menschen. Ich finde es nur nicht schön anzusehen.

Ich verbinde das manchmal auch mit "sich gehen lassen" und das finde ich schade.

Und ich hoffe inständig, dass ich nicht so sehr viel zunehmen werde...

L[o"vPe}ly9x4


Mich hat im Zug mal ein 16 Jähriger oder so angesprochen mit gelben,sichtbar belegten Zähnen,Pickeln und einfach extrem ungepflegt.

Nach dem ich ihm mehrmals darauf hinwies,keine 20Cent oder Feuer zu besitzen,hab ich ihm gesagt das er mir gefälligst nicht so Nah kommen soll.

Der hatte ja auch wirklich noch die Dreistigkeit,mir extrem Nahe zu kommen obwohl mich mein Freund noch ein paar Sekunden vorher am Bahngleis verabschiedet hat. Den fand ich wirklich richtig extrem abstoßend.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH