» »

Allein im Wald- als Frau?

SVhojoo


Am helllichten Tag? Ich. Auch ohne Konjunktiv.

Ich tagsüber: ständig. Nachts: never ever. Wegen der Werwölfe.

s1cIhDnecke:1985


Hehehe, ich stell mir auch immer vor, wie da der Bösewicht wochenlang hinter einem Baum auf ein Opfer lauert und dabei langsam verhungert ;-D ;-D ;-D

Angst oder nicht-Angst ist meistens eine Willensentscheidung (Stichwort: irrationale Angst). Meine Eltern wohnen außerhalb und ich musste ab der ersten Klasse durch den Wald, im Winter sogar bei völliger Dunkelheit (keine Straßenlaternen). Man kann sich natürlich freiwillig im Leben einschränken lassen, aber ich habe da keine Lust zu. Besonders, wenn es regnet und neblig ist, finde ich es wunderbar im Wald x:) x:) x:)

S$hojxo


Wehe, jemand lacht, ist halt so. 8-)

t0raumt;änzerEinabc


Es ist doch ein Unterschied ob ich im Wald oder in der Stadt spazieren gehe.

Nehmen wir mal einen Triebtäter oder Vergewaltiger an.

Der würde mit eventueller Neigung ja sicher keine Frau vergewaltigen.

Aber im Wald. Wenn die Bedingungen stimmen? Er ist allein? Niemand weit und breit.

Keine Zeugen.

t[raumYtänzeritnabxc


Es wäre ja nicht einmal die Angst vor Männern. Besagte Wildschweine oder Tollwutfüchse hatte jemand schon angesprochen. Oder freilaufende Hunde.

Problem ist auch: Ich habe da keinen Handyempfang.

wGezihnachtss{terncEhxen3


Richtet sich das nach der Rasse von Hund?

traumtänzerinabc

Sicherlich auch, aber primär auch nach dem Charakter. Der alte Hund meiner Eltern hat schon angeschlagen, wenn mein Vater mich geärgert hat - den neuen kratzt das nicht. Gleiches gilt für Fremde am Tor. Ist aber dieselbe Rasse. ;-)

toraum'tänzerQinabxc


Verstehe ich das richtig und du meinst Collys sind weniger aggressiv als Labradore?

B7ehind" The~ Scenes


Ich tagsüber: ständig. Nachts: never ever. Wegen der Werwölfe.

Ich bin gar nicht so schlimm. Wenn man mich krault, werde ich als Werwolf handzahm und schnurre. ;-)

CchanceA007


Wenn man mich krault, werde ich als Werwolf handzahm und schnurre. ;-)

Dann bist Du aber doch kein Wolf.

*miezmiezmiez* ;-D

fuowlhixde


Ist'n richtiger Popcornthread. Welch Abgründe und wahnsinnige Stories sich hinter der Funktion "Weitere Beiträge des Nutzers anzeigen" lauern...

Ich wünschte ich hätte so ein Talent für Geschichten. Das lässt sich sicher zu Geld machen.

S>hojxo


Es wäre ja nicht einmal die Angst vor Männern. Besagte Wildschweine oder Tollwutfüchse hatte jemand schon angesprochen. Oder freilaufende Hunde.

Problem ist auch: Ich habe da keinen Handyempfang.

Bleib einfach zu Hause. Lass die Türen zu. Nimm keine Pakete an, lass Dir Essen von vertrauten Personen bringen (immer zu zweit). Trag auch zu Hause stets Kleidung aus dickem, bissfestem Leder. Betritt nicht den Balkon, er könnte abbrechen oder von Tauben bekackt sein, und die übertragen grauenhafte Krankheiten. Rede nicht mit freilaufenden Menschen. Nimm Dich besonders in acht vor besagten Wildmännern (aber auch allen anderen Lebewesen). Bleib immer da, wo Du Handyempfang hast.
Und hüte Dich, ich kann es nicht oft genug sagen, vor Werwölfen.

t}raumXtänzekrinaxbc


Ich frage mich gerade wie ihr Männer das seht. Stellt euch mal vor eine ängstliche Frau kommt angelaufen und ihr sprecht die an und die zückt dann gleich ihr Pfefferspray ;-D

Nein, im Ernst.

Was denkt ein Mann wenn er eine Frau allein im Wald spazieren gehen sieht?

Ansprechen könnte ja auch falsch gedeutet werden.

Das ist wie wenn man ein Kind sieht, mit dem Auto rann fährt weil man nach dem Weg fragt und das Kind läuft panisch weg.

d}ummsc(hmaSrrexr74


Tollwutfüchse

oh, eine rare Spezies hier, da solltest du der WWF bescheid geben *:)

Problem ist auch: Ich habe da keinen Handyempfang.

einfach auf einen baum (oder die 3 baumstämme) klettern *:)

R!ogerFRabb%ixt


Und hüte Dich, ich kann es nicht oft genug sagen, vor Werwölfen.

Aber kommen die nicht überall hin :-o ?

t2raum,tänzeWr0inaxbc


Der Thread war ernst gemeint.

%-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH