» »

Ordnung und klare Strukturen zuhause

NCan`ni7=7


Und bei mir im Bad sinf nur Dinge in Schränken die ich nur alle Jubeljahre mal brauch. Jeden Morgen das Zeug rauskramen und wieder einräumen, wie ätzend ;-D

qNuack)sa7lbexrei


Und bei mir im Bad sind nur Dinge in Schränken die ich nur alle Jubeljahre mal brauch. Jeden Morgen das Zeug rauskramen und wieder einräumen, wie ätzend ;-D

Da hast Du was falsch verstanden. Bei manchen

Zahnbürsten nicht offen im Bad herumstehen / liegen lassen....

alles hinter Schränken oder Ausziehschubladen verstecken....

muss man die Zahnbürste sogar hinter den Schränken vorholen. :-p

M~ufhf Poxtter


Oder halt - ich hoffe, es liest kein Experte mit - die Sachen als Sexspielzeug nutzt, öh.

Bei manchen

...

muss man die Zahnbürste sogar hinter den Schränken vorholen. :-p


Sag mal Quacks, wo holst du eigentlich deine Zahnbürste so her... |-o :-X

hDats5c{hipxu


Letztens teilte mir eine Freundin mit, sie habe ihr Bücherregal nach Farben sortiert. Ich dachte, ich höre nicht richtig. Klar, jeder sortiert innerlich anders. Aber wenn ich ein Buch suche, dann suche ich nach Autor oder Genre, aber wonach ich ganz bestimmt nicht suche, ist die Umschlagfarbe. Daher Sortierung nach Genre oder Autor, tendenziell Genre. Die Umschlagfarbe ist mir egal, total egal. Ich würde kein Buch wiederfinden, obwohl optisch die Farb-Sortierung schicker aussieht.

Das mach ich zum Teil auch so, aber das passt. Die meisten meiner Krimis, vor allem von Joy Fielding, sind nun mal schwart/dunkel. Viele Biografien sind eher weiß, lustige Bücher bunt, Lexika und geographische Bücher sind groß und dick und stehen nochmal gesonderten. Die erotischen sind auch nochmal extra. Schnulzen auch.

Meukff Pot9texr


hatschipu

allem von Joy Fielding

Das erinnert mich daran, dass ich dich daran erinnern wollte, dass du dringend dein Bücherregal verbrennen solltest, samt Inhalt. Joy Fielding, also Mädchen. :|N :°_

SiilkPsearl


DAS ist immer das Hauptargument gegen Ordnung.

Weshalb ist mir jedoch schleierhaft.

"Wärme", "Stil" oder auch "Wohlfühlatmosphäre" wird doch nicht durch Unordnung, Kleinkram o.ä. kreiert. ???

Deshalb halte ich die Aussage "Das wäre mir zu steril", für eine so genannte Killerphrase.

Warum ist dann z. B. im Ikea-Katalog so gut wie jedes Möbelarragement mit reichlich Deko verziert, warum warum stehen und liegen Sachen herum … ? Auch wenn das eine bewusste, fotogene Unordnung ist, so vermittelt es doch offenbar den Eindruck von Wohnlichkeit und Gemütlichkeit. Schaufenster-Ordentlichkeit reizt offenbar nicht zum Kauf an.

LNi an-Jxill


Garderobe, das ist bei uns beinahe das Highlight des Eingangsbereichs.

Zwei Mauernischen, eine 60 x60, die andere 120 x 60, deckenhoch vom Schreiner als Einbauschränke gefertigt. Unten jeweils zwei herausziehbare Ebenen, auf denen wegen der Tiefe je zwei Paar Schuhe hintereinander passen, oben Fächer für alles Mögliche.

Die kleinere Garderobe gehört alleine dem Kind, die große uns Eltern und den Besuchern. Da liegt und steht nie etwas herum, maximal jeweils die aktuell gerade ausgezogenen Straßenschuhe.

h3atscxhipu


Muff, was hast du denn gegen die? Ich lese das echt gern! Nicht besonders anspruchsvoll, aber für meinen begrenzten Horizont völlig ausreichend. ;-D

q)uack1sal6berexi


Muff! :-D

Sag mal Quacks, wo holst du eigentlich deine Zahnbürste so her... |-o :-X

OMG! OV! Und jetzt Schluss mit OT!

LvianJ-Jixll


...und natürlich alle mit Türen versehen, eine offene Garderobe staubt ja auch bloß ein.

HYats_chehpsuxt_


Das mach ich zum Teil auch so, aber das passt. Die meisten meiner Krimis, vor allem von Joy Fielding, sind nun mal schwart/dunkel. Viele Biografien sind eher weiß, lustige Bücher bunt, Lexika und geographische Bücher sind groß und dick und stehen nochmal gesonderten. Die erotischen sind auch nochmal extra. Schnulzen auch.

Und dann hast du einen Haufen bunter Bücher? Also, ich habe mich gerade mal umgeguckt: Würde ich nach Farben sortieren, hätte ich historische Romane, Krimis und Fantasy in einem Regal. Würde ich nach Größe sortieren, hätte ich ein bunt gemischtes Regal über alle Genre. Also, egal wie ich es dreh und wende - ich würde bei mir kein Buch wiederfinden ;-D

hsats~chixpu


Lustige Bücher kann man ja dann wieder nach Farbe sortieren, komischerweise sind die meisten pink.

Und warum willst du immer Bücher wieder finden? Ich lese meine nur ein mal. ;-D

H\atsc0hepsxut_


Ich nicht ;-) ich lese sie mitunter doppelt, schaue mal rein, suche bestimmte Stellen, diskutiere mit Leuten drüber, Leihe sie aus usw. Das sind für mich so richtig Wegbegleiter.

So sortiere ich auch innerhalb der Genre, historische Krimis, Thriller usw. Also tatsächlich sehr auf den Inhalt fokussiert.

E_hemalige.r SNu]tzer (#5_72661x)


Man kann auch zuviel Ordnung haben. Ich sehe das wie manch anderer hier: Ich will garkeine Pikobelle Wohnung. Es ist hier immer sauber, es wird zweimal die Woche gesaugt (oder nach Bedarf, wenn die Haustiere mal wieder Mausern) und alles ist gewischt. Aber gerade im Bad verstaue ich nicht alles hinter schränken. Bei mir steht mein Rasierschaum am Waschbecken, bei meiner Freundin ein paar Kosmetika. Heißt aber lange nicht, dass es hier dreckig ist. Mein Arbeitstisch würde dir wahrscheinlich Gänsehaut bereiten. Hier liegt alles kreuz und quer, Lötmaterial, CDs, DVDs, Hardware ohne Ende. Einfach weil ich das Zeug griffbereit haben muss. Und nur das Genie überblickt das Chaos. Räume ich das auf, finde ich das nie mehr wieder... Aber auch hier ist trotzdem alles sauber ;-).

h$atsKchiYpu


Ich eigentlich auch, nur passen meine Farben zufällig zueinander. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH