» »

Sehr kurzfristige Putzhilfe (heute/morgen) - woher?

FEifafUofuxmm hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen, *:)

leider liege ich seit Montag mit einer fiebrigen Nasennebenhöhlenentzündung flach. {:(

Es geht wirklich gar nix - schon ein Brot schmieren bringt mich an meine Grenzen.

Nun ist es so, dass der Boden dringend gesaugt und gewischt gehört - fühle mich hier gar nicht mehr wohl....

Meinen Partner möchte ich nicht nochmal fragen, der ist beruflich sehr eingespannt, und hat den Haushalt bis jetzt "ignoriert".

Er kauft ein und kocht nach Feierabend, möchte ihn auch nicht noch mal bitten.

Wo bekomme ich schnell eine Putzkraft für 1-2 Stunden her? Möglichst direkt morgen.

Habt ihr eine gute Idee?

Auf der Job-Seite des hiesigen Studentenwerkes habe ich schon gestern inseriert - bis dato keine Rückmeldung.

Danke! :)^

Antworten
a.uchSsoeiQnxe


Hast du nicht einen Teenie im Bekanntenkreis, der sich ein bisschen Taschengeld dazuverdienen mag?

Gute Besserung! @:) :)*

F[ihfaHfofxumm


Hallo auchsoeine!

Danke für Deine lieben Wünsche.

Leider habe ich keine Teeniebekannten, ansonsten gute Idee!

K`att*haxS.


Hier bei uns macht so was die Sozialstation mit Nachbarschaftshilfe - vielleicht da mal nachfragen!?

Oder vielleicht über haushelden.de (selbst aber nicht versucht) ansonsten der Weg über Inserate in der Zeitung!

Gute Besserung @:)

F!ifRaf0ofumxm


Hier bei uns macht so was die Sozialstation mit Nachbarschaftshilfe - vielleicht da mal nachfragen!?

Eine Nachbarschaftshilfe gibt es hier tatsächlich - grad gegoogelt.

Aber ich glaube Putzatbeitrn machen die nicht.

Da standen solche Dinge wie Besorgungen/Vorlesen :-D / Begleitung bei Arztbesuchen...

Sind ältere Damen, Stundenlohn 6 (!!) €.

So wenig.. :-o

Da käme ich mir schäbig vor.

FBifiaifmofuxmm


Und:

Gute Besserung @:)

Danke! :-)

L[ia2x3


[[https://www.helpling.de/putzfrau die hier]] wurden in irgendeiner Sendung mal getestet und haben nicht schlecht abgeschnitten. Geht wohl auch sehr kurzfristig.

A0leolnoxr


Es gibt inzwischen diverse online Plattformen wo Putzfrauen (und Männer) buchbar sind.

KYatt'hqaSx.


Zu meiner Nachbarin kommt die Nachbarschaftshilfe der Sozialstation u.a auch zum Putzen.

So viel ich weiss kostet dies bei ihr 8,50€ - 6 € ist wirklich wenig aber du kannst sicher ein Trinkgeld draufpacken ;-D

F(ifafo,fumm


Danke Lia,

Auf deren Website war ich schon.

Die bieten allerdings nur so "Komplettpakete" an, und berechnen die Zeit nach Wohnungsgröße...

Bei 125qm geht es erst an einer Dauer von sage und schreibe sechs Zeitstunden los.

Für diese Zeitspanne ist es hier wahrlich noch nicht dreckig genug ;-)

Komisches Konzept. ??? ":/

Brauche nur jemanden zum Saugen und Wischen.

Fpifafpofuxmm


Es gibt inzwischen diverse online Plattformen wo Putzfrauen (und Männer) buchbar sind.

Siehe oben. Die rechnen mit "Komplettpaketen".

gnatxo


Dann bestellt doch mal einen Abend Pizza und dein Mann soll statt kochen einmal schnell durchwischen.

S%ilkHPearxl


Reinigungsfirmen abtelefonieren. Eventuell bei Entrümpelungsdiensten nachfragen, ob sie für so etwas jemanden wissen.

S%ilkPBearl


Falls ein Studentenhilfsdienst in erreichbarer Nähe ist, lohnt sich auch dort eine Nachfrage.

F[ifapfofuxmm


Dann bestellt doch mal einen Abend Pizza und dein Mann soll statt kochen einmal schnell durchwischen.

Ich weiß nicht, ob er heute kocht.

Eventuell gibt es sowieso Pizza.

Er müsste auch bald hier sein, aber dann hat er gewiss noch im Büro zu arbeiten o.ä.

Abends wird er das sicher nicht machen.

Wie gesagt, ich habe ihn gefragt.

Nochmal möchte ich nicht, da er dies als Forderung empfindet. Kenne ihn da leider.

Bei der Größe der Wohnung ist das schon eine Stunde Arbeit....und gründlich macht er das -ehrlich gesagt sowieso nicht. :-|

Möchte aber nicht warten, bis ich selbst wieder kann, bin bis Donnerstag nächste Woche noch krankgeschrieben.

Schmerzen, Fieber und auch das "platte" Gefühl von Antibiotikum lassen leider nicht zu, dass ich es selbst mache.

Noch Ideen?

Bei der Nummer der Nachbarschaftshilfe habe ich leider niemanden erreicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH