» »

Sehr kurzfristige Putzhilfe (heute/morgen) - woher?

U5rlaub{erxin15


Mein "c" hängt >:(

FEifawfofumxm


Und Schmier... Wenn deine Rotze an die Griffe, Lichtschalter ect. kommt.

Dazu sage ich jetzt mal nix. :-X

Und Tröpfchen bleiben in der Luft auh "hängen". Da brauchst du nur zu niese, und die andere dreht sich in deine Richtung...

Das ist mir bewusst. Man kann sich hier gut aus dem Weg gehen. ;-)

Ich bleib bei meiner Meinung, dass ich es unmöglich finde.

Deine Meinung bleibt Dir natürlich unbenommen!

Auch wenn sie sich mir nicht erschließt - aber das muss sie ja auch nicht.

U#rlaugberivn1x5


Braucht es auch nicht.

Mir erschließt sich dein "Problem" auch nicht.

F\ifaNfofumxm


Ist schon okay!

Ich habe es eben gerne sauber, das schließt auch die Böden mit ein.

So kann ich mich einfach nicht noch über eine Woche hier wohlfühlen. :)z

Hoffe ich finde noch jemanden so kurzfristig.

gCato


Er will nicht

Und warum nicht? Weil es so dreckig nicht ist? Ansonsten soll er sich mal nicht so anstellen und es hinnehmen, weil du nunmal krank bist. Also so richtig kann ich dein Problem nicht verstehen. Entweder er wischt drüber, auch wenn es nicht perfekt wird, ist der grobe Dreck wenigstens weg oder es bleibt ein paar Tage länger so. Dass du stattdessen alle Hebel in Bewegung setzten willst, jemand zu organisieren obwohl du krank bist, hängt wohl eher mit deinem übertriebenen (?) Ordnungssinn zusammen?

g?ato


Noch ein Tipp : Haben Bekannte oder Nachbarn eine Putzkraft, die man fragen könnte?

e)l!ibrxo


Was bin ich froh, dass ich mich auch wohlfühlen kann, wenn die Böden mal etwas dreckig sind. Du liegst doch eh im Bett, dein Mann könnte doch den Weg vom Bett zur Toilette mal schnell durchsaugen und schon siehst du keinen Schmutz mehr ]:D . Sonst einfach so lange warten, bis er sich auch unwohl fühlt, dann wird er schon anpacken. Ich kann ja solche Menschen nicht verstehen, die ihrem kranken Partner nicht mal ein wenig Arbeit im Haushalt abnehmen können (Saugen und Wischen ist ja keine große Sache). Was würde er denn machen, wenn du mal länger außer Gefecht bist?

Fje.


Mir fällt dazu auch nur ein, Bekannte nach ihren Putzhilfen zu fragen. So kurzfristig ist das sonst wohl nicht machbar.

Allerdings meine ich, dass es im Fall von Krankheit wohl auch mal weniger sauber sein darf. Da muss man dann halt mal ein paar Abstriche machen...

Jquli-S`onnex_


machdudas.de Aber keine Ahnung, ob es Putzhilfen in deiner Nähe gibt.

Gute Besserung

R hel!ia


Wird deine NNH- Entzündung behandelt? Wenn ja, kannst du sicher in 1-2 Tagen wieder wischen, kannst dir ja Zeit lassen dabei.

So eine Hauruck-Aktion würde ich mir ersparen. Ganz davon ab, dass ich in dem Zustand keine fremde Person ins Haus lassen würde und ihr dann noch Anweisungen geben müsste. Würde mich mehr nerven, als noch einen Tag länger im "Dreck" zu stehen.

Ach ja, das Verhalten deines Mannes kann ich auch nicht nachvollziehen. Es sei denn, es ist gar nicht so dreckig ;-)

FSifafo?fuxmm


Also ich finde es dreckig:

Staubmäuse mit Haaren vereint in den Ecken, und auf dem Küchenboden Brösel und Flecken. %:|

Man sieht das hier auch sehr gut, da das Parkett sehr hell ist, und der Küchenboden weiß.

Durch die bodentiefen Fenster in allen Räumen, ist hier auch sehr viel Licht,ergo,man sieht den Dreck noch besser.

Sonst einfach so lange warten, bis er sich auch unwohl fühlt, dann wird er schon anpacken.

Da muss man bei ihm leider sehr,sehr lange warten...

J^ulci-Sownne_


Könnte deine Mutter oder eine Freundin vorbeikommen?

F\ifafrofuxmm


Was würde er denn machen, wenn du mal länger außer Gefecht bist?

Wenn ich mal alleine im Urlaub bin o.ä., putzt er schon etwas. Aber man sieht es nicht wirklich. ;-)

Wird deine NNH- Entzündung behandelt? Wenn ja, kannst du sicher in 1-2 Tagen wieder wischen, kannst dir ja Zeit lassen dabei.

Ich wurde über eine Woche krank geschrieben, und soll - laut meinem HA - wirkliche Bettruhe halten. Leider sind auch meine Ohren und Bronchien beteiligt. {:(

e9lixbro


Ich kann dich schon irgendwo verstehen, dass dich der Dreck stört, Menschen haben halt unterschiedliche Sauberkeitsbedürfnisse. Ist halt schade, dass dir das anscheinend so schwer auf der Seele lastet, dass du dich wegen dem Staub und den Haaren nicht entspannen kannst. Vielleicht wäre das ein guter Anlass, deinen Anspruch auf Perfektion ein wenig zu überdenken? Man kann das gut üben, ein wenig gnädiger zu sich selbst zu sein, und im Moment sollte für dich nur deine Genesung im Vordergrund stehen, gerade wenn du Fieber hast! Wenn du noch jemanden findest, der dir zur Hand geht, ist das natürlich auch ok und das Problem errstmal aus der Welt. Kann dir da leider nicht behilflich sein. Bevor ich fremde Leute meinen Dreck wegmachen lasse, würde ich meinen Partner so eine Standpauke verpassen, dass er es schon freiwillig machen würde ]:D .

FGif*afoLfumm


Könnte deine Mutter oder eine Freundin vorbeikommen?

Meine Freundin wohnt leider zu weit weg (~300km), und meine Mutter macht soetwas nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH