» »

Erfolglose Jobsuche - Frustriert

iIstdo!ch/Migstsowxas


Danke für deine motivierenden Worte. Aber ich fühle mich gerade total nutzlos und als komplette Versagerin.... :-( :(v

Das ist wirklich Quatsch, wenn du Stellen findest die zu 70% passt, würde ich mir gar keinen Kopf machen was zu finden, wenn es nicht gerade ein sehr überlaufenes Studienfach ist. Für mich gab es praktisch nur Stellen, wo ich vielleicht zu 30% drauf gepasst habe (wollte als Kernphysiker in die Industrie). Da bekommt man schonmal Zweifel wenn man sein erlerntes nirgendwo in den Stellenanzeigen reflektiert sieht. Mir wurde bei der Beratung an der Uni gesagt, ab 2/3 Übereinstimmung kann man sich bewerben und hat gute Chancen genommen zu werden und da liegst du doch drin. Da haben andere viel größere Probleme, weil scheinbar nix passt. Kommt Zeit kommt Rat.

gare`enie0x7


...und dass ich spätestens bis Montag bescheid geben soll ob ich weiterhin interessiert bin an der Stelle.

Klingt doch nicht grad so als wärst du völlig ausser Rang und Traktanden. Ansonsten hätte es doch wohl geheissen 'wir melden uns dann bei ihnen...' . Ich würde es jetzt nicht ganz so negativ sehen, und dass noch andere Bewerber kommen ist doch auch fast klar, kein Arbeitgeber lässt in der Regel nur gerade einen Bewerber zum Vorstellungsgespräch kommen und somit auch normal und fair dir das auch mitzuteilen.

*:)

W}eltenCbumm/lerixn_86


Naja, ich hab einfach insgesamt ein schlechtes Gefühl und denke , dass ich nicht in die 2. runde kommen werde. :(v

A>nti{go6ne


Und wenn nicht?

Deswegen würde ich mich trotzdem Montag melden und weitere Interesse an der Stelle bekunden.

@:)

WmelsteVnbuXmmlherixn_86


Natürlich have ich denen bereits eine Email geschrieben, und bejahet, dass ich weiterhin großes Interesse habe.

Dennoch glaub ich nicht, dass ich in die 2. runde komme.

r?atBscnh


Am Ende vom Gespräch wollten sie noch wissen, was ich in meiner Freizeit mache

Das finde ich normal.

und dass ich spätestens bis Montag bescheid geben soll ob ich weiterhin interessiert bin an der Stelle.

Das bedeutet, dass du weiterhin im Rennen bist. Also alles Gute dafür! @:)

m?cfuSndaxe


Na, gibt's was neues, Weltenbummlerin? :-)

W4elt/enbuJmm-lerin;_8x6


Ich hab en Vorstellungsgespräch für eine befristete Stelle. Ich habe mich noch für 3 weitere Stellen beworben.

Aber von der vermeintlichen traumstelle habe ich leider bisher nichts gehört. Ich habe ehrlich gesagt aber auch ein schlechtes Gefühl. Ich glaub nicht, dass ich in die nächste runde komme.

Die Bewerbungsfrist für die eine Stelle ist seit ein paar Tagen abgelaufen, da sollte ich demnächst eine Rückmeldung bekommen.

Ich werde aber immer frustrierter :-(

wiint"ersoPnnex 01


oh man, verständlich...lass dich aber nicht zusehr runterziehen, dass hilft dir auch nichts, wenn du nur noch Frust schiebst.

Hast du genügend Hobby, womit du dich ablenken kannst, damit du bei ev. Bewerbungsgesprächen eine positive Ausstrahlung hast.

WDelt"enbukmmlexrin_86


Ich bin echt frustriert. Ich habe auch das Gefühl, dass ich so nutzlos bin und nichts wert bin.

Ich habe gar keine Lust irgendwelche Hobbys auszuüben.

mgc?f.undaxe


Und? :-)

WqeltenbjummleOrin_x86


Ich hatte Am Montag ein weiteres Vorstellungsgespräch. Gestern habe ich bereits die Einladung zum 2. Vorstellungsgespräch bekommen.

Ansonsten warte ich immer noch auf eine Rückmeldung ob ich in die nächste Runde komme von der vermeintlichen Traumstelle. Die Persolanerin wollte dich spätestens diese Woche melden. Aber beim 1. Gespräch meinten sie, dass sie sich bis Ende Januar bereits endgültig für einen Kandidaten entscheiden wollen. Von daher mache ich mir keine großen Hoffnungen mehr.

Natürlich habe ich mich weiterbeworben, aber extrem vielversprechende Stellen sind nicht dabei. Bzw ich mach mir nirgends große Hoffnungen.

mpcfunxdae


Oh ok, und was ist das für ne stelle, wo du in der 2. runde bist? Also sagt sie dir zu und entspricht die deinen Vorstellungen?

Ich drück dir weiterhin die Daumen, das Kind ist auch bei der Traumstelle noch nicht in Brunnen gefallen. Aber große Hoffnungen würde ich mir wohl auch nicht mehr machen.

:)*

W3eltenbFummleriQn_P8x6


Das ist die auf 4 Jahre befristete Stelle als Projektleiterin.

Die Stelle wäre sicherlich nicht schlecht.

Mich nervt es nur ziemlich, dass sich überall die Bewerbungsverfahren so lange ziehen!! ":/ Auf die befristete Stelle hätte ich mich bereits Ende Oktober beworben!

Die "Traumstelle" habe ich eigentlich schon abgehakt. Die haben mich wohl echt nur hingehalten und sagen mir ab, sobald die 2. Gesprächsrunde bei denen erfolgreich rum ist. :-(

u2nabhäIngwige_Varxiable


ich hätte an deiner Stelle die 50 % Stelle genommen und mich dann aus einer laufenden Position fortbeworben. Aber lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach, ich denke wenn man so wenig Arbeitserfahrung hat, ist es besser in einer laufenden Arbeit Erfahrungen zu gewinnen als wieder bei Null anzufagen, zumal solche Stellen nicht gerade aus dem Boden sprießen und sich die Bewerbungsverfahren ewig ziehen...

und ich denke es ist besser zu begründen du willst von einer 50 % Stelle "upgraden" mit mehr Verantwortung etc. also zu begründen warum du jetzt solange arbeitslos bsit...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH