» »

Anrufe von mir unbekannter Handynummer,

E5hemaligerz N$uHtzber h(#15;)


Ich bekomme seit ca. 1 Jahr immer mal wieder Anrufe von diversen Handynummern (also auf das Festnetz) - über Tage hinweg (wenn ich nicht rangehe, bzw. es auch nicht schaffe weil nie lange geklingelt wird).

Irgendwann schaffe ich es dann doch und es sind so komische "Lottoheinis" wie ich sie mittlerweile nenne. Es ist immer irgendwas mit "Lotto"....ich sage dann immer "Kein Interesse" und es wird nie wieder angerufen. Erst wieder mit einer anderen Nummer (dann aber auch anderer "Anbieter"), dann wiederholt sich das Spielchen.

Die Uhrzeit ist allerdings schon seltsam, also meine Anrufe kommen fast nie später als 20 Uhr. Aber wer weiß.... ":/

MRoppGen


Okay, dann sind Lottoheinis wohl generell nicht sonderlich motiviert, sonst würden sie länger klingeln lassen. ;-D

E}hema$lig1er Nutz]er (#115)


Naja, bei mir springt irgendwann ja der AB an ;-D.

PUlüscShbiexst


Setz dich mit Trillerpfeife neben das Telefon und warte. Wenn es klingelt geh ran und gibs ihm. Oder mal eine Zeitlang konsequent nicht rangehen.

Ich denke derjenige der anruft ist euch gut bekannt.

Jemand der es lustig findet euch vom Sofa hoch zu scheuchen.

AJnItiggonxe


Ignorieren. Irgendwann hört das auf.

Eventuell noch die Nummer speichern als "nicht rangehen" oder so. Dann musst du nicht jedesmal überlegen, wer das sein könnte. ;-)

Dter_NiNxq_Weixss


Ja, das sind manchmal schräge Quellen ;-D Sperren, ignorieren, an diverse Websiten melden oder quer-checken. Alles ultimativ "böse" :-)

Ich hab aber auch schon einige Male Anrufe bekommen, wo beim Kontakt-Austausch ein Tippfehler passiert ist. Dann schicke ich einfach eine SMS zurück, mit "sorry, ich bin nicht XYZ" und kenne den/die auch nicht. Bisher war dann immer Ruhe :)^

D2er_N6ix_WMeiss


PS: ein AB am Festnetz ist natürlich immer eine perfekte "Abwehr" von so Zeug ]:D

Mrorxit\z271


Setz dich mit Trillerpfeife neben das Telefon und warte. Wenn es klingelt geh ran und gibs ihm.

Zuviel (schlechte) Krinis gelesen, oder?

Das Telefon überträgt beim besten Willen keine lauten Töne, also dass jemand vor Schreck zum Ohrenarzt gehen muss, ist wohl nur der Autorenphantasie (immer voneinander abgeschrieben) geschuldet.

AqntYigonxe


Das Telefon überträgt beim besten Willen keine lauten Töne

(Moritz271)

Oh doch. Du hast wohl noch nie ein Baby neben dem Telefonhörer brüllen gehört. :-o

MIorXiitz287x1


Doch.

Aber da spielt das psychologische Moment eine starke Rolle. In Dezibel gemessen kann das Telefon keine so extrem lauten Töne übertragen. In einem Krimi las ich mal, der "Mörder" hätte eine Pistole am telefon abgefeuert, das Opfer bekam einen Herzinfarkt.

Ewhem3aliger Nwutzexr (#15)


Der_Nix_Weiss

PS: ein AB am Festnetz ist natürlich immer eine perfekte "Abwehr" von so Zeug ]:D

Leider nicht wirklich. Sie versuchen es ja so lange, bis sie Dich dran haben - bzw. Du so mürbe (oder neugierig) bist dann doch ranzugehen....

A2ntixgone


@ Moritz271

Du liest zu viele Krimis. ;-D

L|esn`z11


Hast du mal versucht die Nummer anzurufen, die dich immer anruft? Kannst ja deine Nummer vorher unterdrücken ;-D

E?hemaCliger N+uZtzer (#4x17903)


Ich denke nicht, daß es jemand aus eurem Bekanntenkreis ist. So einen Quatsch machen doch nur Kinder!?

Also, ich hatte auch schon so Werbe-, Umfrage- oder Lotto-Typen dran, obwohl nur ganz wenige Leute meine Handy-Nummer haben.

Die wählen die Nummern zufällig aus und zufällig ist man dann eben mal derjenige, der angerufen wird. So in etwa wie diese Spambots, die das Mailfach zumüllen.

Und wegen der Uhrzeit: Vielleicht ein Callcenter aus dem Ausland --> Zeitverschiebung.

sxtakrryU_nixght


Kann Dein Telefon rufnummernspezifische Klingeltöne? Dann diese Nummer auf lautlos setzen und die Ruhe genießen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH