» »

Stress, bzw. Panikreaktion, oder ernsthafte Krankheit?

kIingstOon7 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

mir ist heute nacht etwas total seltsames passiert, das ich so in dieser Form noch nie hatte und das mir richtig Angst macht. Ich bin so gegen 23.00 Uhr ins Bett gegangen und ca. eine halbe Stunde später schlagartig aufgewacht. Ich wusste zuerst nicht richtig was los ist, habe dann plötzlich mein Herz richtig laut und etwas schneller gespürt, hatte eine Enge- und Panikgefühl als ob mir gerade zu die Luft weg bleibt und dann noch dazu im linken Arm (Höhe Ellenbogen) einen richtigen Krampf oder Muskelverspannung. Bin dann in totaler Panik zu meinem Mitbewohner ins Zimmer, der mich dann beruhigt hat.

Das Ganze hat sich dann eigentlich nach einer Minute ca. wieder beruhigt...mein Herz hat geschlagen wie immer und dieses Engegefühl war weg, wie wen jemand einen Würgegriff löst.

Kann das eine Panikattacke oder Reaktion auf Stress gewesen sein ? Ich habe zugegeben zurzeit in der Arbeit Stress (eigentlich seit einem Jahr dauernd), studiere nach der Arbeit noch, versuche diversen Verpflichtungen in Vereinen nachzugehen und will natürlich viel zeit mit meiner Freundin verbringen. Alles was dann noch an Zeit übrig ist wird eigentlich für Freunde verplant und einfach mal nur Zeit zum nichts tun hatte ich eigentlich schon lage nicht mehr. Schlaf habe ich eigentlich nur 4-5 Stunden (öfters auch an Wocheenden) und wirklich7-8 Stunden oder mehr ist bei mir selten geworden. Ich habe zurzeit einfach das Gefühl dass mir manchmal alles über den Kopf wächst und ich versagen könnte, dazu noch einige private Probleme und neuerdings auch irgendwie Verlustängste.

Hat jemand Erfahrung mit sowas und kann einschätzen was das evtl. war? Ich habe natürlich jetzt Angst vor einer echten Krankheit (Herz) die dahinter steckt.

Ich gehe natürlich auch noch zum Arzt, wäre aber für jede Erfahrung und Ratschlag dankbar.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH