» »

Das nervige Thema mit der Gez

E_he'mal)iger >NutzEer (#f560D917) hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

Ich blick irgendwie nicht mehr durch. Im Juli habe ich eine Zahlungsaufforderung von der GEZ erhalten und habe diese sofort bezahlt. Nun kam eine 2. Mahnung. Angeblich hätte ich wohl am 01.09. eine Zahlungsaufforderung erhalten, habe ich aber nicht. Jetzt soll ich 113€ bezahlen. (2 Quartale+8€ mahngebühr)

Jetzt meine Frage: die Zahlung im Juli war doch fürs dritte quartal(das quartal ging doch bis September), wieso sollte ich dann im September eine 1. Mahnung erhalten haben?!

Kann mir jemand helfen, was ich jetzt tun kann?

Danke euch schon mal :-*

Antworten
N'o3rdwi8x4


Na es muss doch auf den Mahnungen stehen für welchen Zeitraum die sind. Was steht drauf ? Und hast du im Juli auch an das richtige Konto bezahlt ?

Nicht das die Mahnung im Juli für das 1. Quartal war und die Mahnung im September für das 2. und das 3. Quartal jetzt eh noch aussteht.

Ejhem3altiger Nut#zer (J#56091x7)


Also ich hab nochmal in die unterlagen geschaut. Du hast Recht. Die Zahlung im Juli war für das 2.Quartal. Beim dritten habe ich es scheinbar versäumt. War wohl davon ausgegangen das der Beitrag für das 3.war. Habe trotzdem im September kein Bescheid bekommen.

Was passiert denn, wenn ich es nicht zahle?

NLo-rdiI84


Keine Ahnung, du bist dann offiziell Schuld am Untergang des öffentlich rechtlichen Qualitätsfernsehns ? ]:D

Ansonsten keine Ahnung, es ist halt leider ne Zwangsabgabe sprich am Ende werden die das Geld wohl plus Strafe einfordern.

E3hemal:iger Nutmzer (#57E2661)


Wenn du nicht zahlst wird die GEZ leider sehr unangenehm. Bei einem Kumpel haben sie schon einen Gerichtsvollzieher geschickt. Weil er nicht zahlt. Er zahlt einfach nur deshalb nicht, weil er nicht zahlen muss (Student unter der Bemessungsgrenze). Er ist nurnoch am rennen, weil die Vollitioten das nicht gebacken kriegen...

eVulex72


Du bekommst noch mehrere Mahnungen und irgendwann wird mit Zwangsvollstreckung gedroht. Wenn du nicht reagierst steht irgendwann , wie ZahlenBitte schon schrieb, der Gerichtsvollzieher vor der Tür.

kKokoV.#lorevs9x2


Hast du da schob mal angerufen? Meist koennen die direkt am besten weiterhelfen, habe auch schon Probleme mit denen telefonisch geklaert. Vielleicht probierst du es morgen frueh mal - evtl. war es ja deren Fehler mit der Mahnung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH