» »

Fitness Studio Kündigung

EAhemaliPgerl Nutzeor (#5T713x64)


Er ist 26 und ich 28

ich denke aber nicht dass es an diesem Altersunterschied liegt.

Meine ziemlich beste Freundin ist 26 und ihr Freund 24. bei denen klappt alles. Sie gehen beide arbeiten, haben eine Wohnung gekauft und sind am renovieren, haben einen Neuwagen geleast und haben trotzdem Geld...

Clhoup1etteC_Finxnian


Musste beim lesen die ganze Zeit mit dem Kopf schütteln... Was hast du dir da bloss für einen Kerl angelacht...

Du hast da einen kleinen Jungen sitzen, der regelmäßig mit dem Fuß stampft und sagt "ich will aber". Leider gehts nicht um ne Süßigkeitentüte, sondern der bringt euch finanziell echt in die Scheiße!

Ich muss ehrlich sagen, ich könnte mit ihm nicht leben.

Bgenit%aB.


Hier wird nicht einmal reflektiert, das Du, Du, Du ein Problem hast, nämlich die Realität zu erkennen.

So langsam halte ich es für naiv, nicht einmal die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

Du bist diejenige, die es offenbar nicht anders, sondern genau soooooo will.

1000 Worte, was für ein armes Häschen er ist, aber nicht einmal einen Gedanken dran verschwenden, dass man das selbst selbst selbst selbst und noch mals selbst ablehnen könnte, überhaupt mit so einem Schätzchen zusammen sein zu wollen.

So langsam habe ich das Gefühl, die Naivität hier ist nicht mehr zu überbieten....

SWunflofwerg_73


1. Klartext reden. Nicht IN akuten Situationen, wo es konkret um etwas geht, sondern grundsätzlich. Genau so. wie Du es hier schreibst.

2. Zur Schuldnerberatung schicken. Du bist zu dicht dran, um objektv helfen zu können. Er soll mal an einer neutralen Stelle Gehalt und Ausgaben offenlegen.

3. Ihm NICHTS mehr kaufen. Er will eine PS4, hat aber kein Geld? Ja dann geht es nicht. So hart es klingt: Er muss mit mehr Konsequenzen konfrontiert werden. Ihm seinen Allerwertesten zu retten, indem DU Dinge kaufst, funktioniert nicht. Er hat offensichtlich weder Überblick noch die Fähigkeit, auf Dinge zu verzichten und seinen Konsum zu kontrollieren. Das muss er lernen.

S6unflo5wer_H73


Und neben Verweis an Schuldnerberatung wäre die einzig richtige Hilfe:

Mit ihm Unterlagen sortieren. Tabelle anlegen über Einnahmen und Ausgaben. Sämtliche Verträge und deren Kosten. Versicherungsn und deren Kpndigungsfristen. Post direkt aufmachen und in dieses Raster einordnen und abarbeiten.

Und: Vielleicht mal eine Schufa-Selbstauskunft einholen um zu schauen, inwiefern ständige Probleme wie platzende Lastschriften ggf. schon Folgen hinterlassen haben.

C,ustxol


also erste würde ich mal die Playstation nehmen und verkaufen.

Dann geht es weiter dein Problem ist er nutzt dich finanziell aus. Ihr teilt euch zwar die Miete aber beim einkaufen fütterst du ihn ja durch.

Du müsst aufstellen ALLE kosten wo ihr zusammen habt und dann teilen!

Und leider muss man sagen er übernimmt keine Verantwortung für sein leben. Aber du auch keine Verantwortung für dich leben weil du lässt dich ausnutzen sagst selber du kannst nachts nicht schlafen und lässt dich von ihm total verarschen. Sowas tut dir auf dauer nicht gut denk auch an deine Gesundheit!

aEy?ashxa


Ich finde das wirklich erschütternd, was du hier schreibst..

Wie er mit dir umgeht- wenn du mit ihm über das Thema Geld reden willst, fängt er an zu schreien, gibt dir die Schuld und macht dir Vorwürfe, und regt sich auf, wenn du nicht Putzfrau & Köchin spielst?! Und das lässt du dir gefallen? Der Mann hat keinerlei Respekt vor dir und behandelt dich schlecht. Er nimmt dich und deine Sorgen nicht ernst, und dass müsste er als dein Partner, erst recht, wenn ihr eine Zukunft plant!

Abgesehen davon wirst du seine Einstellung zu Geld und sein Unvermögen damit umzugehen nicht ändern können. Vorschläge wie Schuldnerberatung ect. sind toll, aber das bringt nur etwas, wenn er selbst will. Solange er sich weigert darüber zu reden ist das ganze komplett hoffnungslos.

Alles Gute!!

N>ordix84


Mit diesem "Mann" kann es keine "normale" Zukunft (mit Familie und Haus o.ä.) geben, er lebt in einer Traumwelt und ihm fehlen schlicht die Fähigkeiten um die Realität zu erkennen. Wenn das für dich ok ist dann lass alles so wie es ist, wenn du aber mehr vom Leben willst als bloß Mama-Ersatz und Betthäschen zu spielen dann musst du was tun. Im Moment nutzt er dich bloß von vorne bis hinten aus und macht dich fertig wenn du ihn auf seine Fehler hinweist.

Willst du das ? Brauchst du das ? Bist du der Meinung nichts besseres verdient zu haben ?

C!omrEaxn


wo soll es hingehen? er kann sich nie im leben in seiner jetzigen situation eine eigene wohnung leisten. dann müsste er wieder zurück zu seiner oma ziehen, bei der er vorher gewohnt hat. dann wüde ja noch hinzukommen, die oma wohnt in einer anderen stadt, etwa 15 km weg von uns. wie würde er dann auf die arbeit kommen ohne auto? busse fahren hier in der gegen nur sehr selten...

Wenn du ihm sagst, dass er gehen soll, dann ist das der Punkt, wo du dich nicht mehr verantwortlich fühlen solltest. Das ist doch genau das Problem: er übernimmt keine Verantwortung, weil er nicht dazu gezwungen wird. Man sollte einem Mittzwanziger zutrauen, dass er das selbst auf die Kette bekommt. OK, wir wissen, dass er damit Probleme hat, aber zur Zeit machst du seine Probleme zu deinen Problemen, indem du dir über diese Dinge den Kopf zerbrichst. Wenn er an diesen simplen Dingen scheitert, dann wird ihm ein Licht aufgehen, warum du ihn vor die Tür setzt.

Du weißt besser als er selbst, dass er sich niemals einen 3-Liter-Audi leisten kann geschweige denn ein Haus mit dir bauen. Das sind beides Dinge, die man nicht braucht, wenn man sich liebt und ansonsten mit beiden Beinen auf dem Boden steht. Aber er steht nicht mit beiden Beinen im Leben, sondern lässt sich in deinem Schoß durch's Leben tragen.

Meine ziemlich beste Freundin ist 26 und ihr Freund 24. bei denen klappt alles.

Das ist eigentlich normal, dass das in diesem Alter klappt. Dein Freund ist halt die Ausnahme und du hast das Pech, einen Partner zu haben, der leider für diese Dinge keinen Draht hat.

Darf ich mal eine ganz frevelhafte Frage stellen, die ich mir in solchen Diskussionen gerne verkneife? ??Wie stark ist seine Bildungsnähe - interessiert er sich für irgendwas, kann er intellektuell mit dir Schritt halten, hat er besondere Stärken oder Interessen, fühlst du dich mit ihm auf einem Level, auf dem man sich austauschen kann? ?? Meistens geht das eine mit dem anderen Hand in Hand. An einem CNC-Fräser ist nichts auszusetzen, genausowenig an einem fehlenden Abitur. Viel wichtiger ist, wie man tickt und Wissen als etwas Erstrebenswertes betrachtet - dass man eine Murmel auf dem Hals am Laufen hält. Meiner Erfahrung nach ist es nämlich bei den Menschen, die psychisch gesund in der Alltagsorganisation überfordert sind, meist nicht so weit her. Und auf Dauer möchtest du sicher nicht nur einen kuscheligen Kerl an der Seite, sondern jemanden, der dich auch geistig erfüllt.

Ich würde wirklich gut darüber nachdenken, wie dein Leben mit ihm an der Seite verlaufen wird und wie hoch die Chancen sind, dass er die Kurve kriegt. Wenn er es wert ist, setze ihm ein knüppelhartes Ultimatum, sein Leben auf die Reihe zu kriegen und alle Baustellen anzugehen. Wenn er das nicht schafft oder schon bei deinen Ansprüchen rumjammert, schaff dir Raum für jemand ebenbürtiges und lass ihn sein Leben leben, wie er es für richtig hält. :)_

M4ehmno


Wenn ich das richtig gelesen habe wohnt er in Deiner Wohnung, hilft nicht im Haushalt, läßt sich bedienen, hat kein Geld und schnauzt Dich an, wenn es nicht nach seinem Willen läuft?

Ich denke, Du solltest ihm folgendes klar machen: Es ist Deine Wohnung, hier läuft es nach Deinen Regeln. Wenn er dies nicht akzeptieren kann soll er ausziehen. So hart wie das klingt, Du solltest eine klare Ansage machen, sonst kapiert Dein Freund es nicht. Und Du musst die Konsequenzen auch durchsetzen. Wenn er merkt, dass er mit Dir alles machen kann dann wird es nie eine Beziehung auf Augenhöhe sein, sondern er erwartet, dass Du Dich ihm unterordnest.

Wenn er Stress macht und auf die Tranendrüse drückt, als "Du seiest so gemein zu ihm" dann entlarvt ihn das als kleine Made im Speck. Er liebt dann nicht Dich, sondern die Annehmlichkeiten, die das Leben bei Dir mitbringt.

SVeven .of.Nixne


"Training ab sofort!"

er hat dies so begründet, dass mein freund so einen rabatt bekommt, dass er schon ab 18.02. trainieren kann aber erst am 01.04. die Beitärge eingezogen werden.

Vor einigen Jahren hatte ich auch mal solch einen Vertrag abgeschlossen und es war so wie von Dir beschrieben. Der Vertrag ging zwar über 24 Monte, die beiden Gratis-Monate verlängerten den Vertrag jedoch nicht datumsmäßig. Es war nichts anderes als ein Rabatt für einen deutlich günstigeren Monatsbeitrag, zudem hätte ich mir die Gratismonate beispielsweise während meines Urlaubs anrechnen lassen können.

Wenn ich mir den Link so durchlese, scheint das heute nicht mehr rechtens zu sein, aber im Grunde genommen ist das ja auch nicht das Hauptproblem Deines Freundes sondern wohl eher nur die Spitze des Eisberges.

hm, ja, gute frage, nächste frage.... weil ich keine lust habe, dass er dann das ganze wochenende angepisst ist und keinen bock auf gar nichts hat. ich weiß, das ist nicht der richtige weg.

Die Alternative ist, daß Du angepisst bist und das nicht nur für das nächste Wochenende, sondern für den Rest der Zeit, in dem Du mit ihm zusammen bist.

er will zwar, dass ihm geholfen wird, sagt mir dann auch, dass ich ihm helfen soll aus den schulden zu kommen, andererseits will er es wohl auch irgendwo alleine schaffen. denke ich mal...

Ob er das wirklich ernst meint? Denn schließlich macht er seine Schulden nun bei Dir und bei Dir weiß er ganz genau, daß Du es ihm auch gibst..... :-/ Ihm konsequent ab sofort kein Geld mehr zu leihen, ist die einzige Art von Hilfe, die Du ihm geben kannst. Lebt ihr denn zusammen in einer Wohnung?

S%even.lof".Nxine


die wohnung läuft auf mich, nur mein name steht im mietvertrag

Ups... gerade gesehen, dem Himmel sei Dank, es ist Deine Wohnung.

wo soll es hingehen? er kann sich nie im leben in seiner jetzigen situation eine eigene wohnung leisten. dann müsste er wieder zurück zu seiner oma ziehen, bei der er vorher gewohnt hat. dann wüde ja noch hinzukommen, die oma wohnt in einer anderen stadt, etwa 15 km weg von uns. wie würde er dann auf die arbeit kommen ohne auto? busse fahren hier in der gegen nur sehr selten...

Genau DAS ist aber der einzig richtige Weg für ihn: Dann muß er eben wieder zurück zu seiner Oma ziehen. Zur Arbeit kann man auch mit dem Rad fahren.

Falls er herumjammert, kannst Du ihn ja dezent darauf hinweisen, daß Radfahren ein hervorragendes Fitneßtraining ist, noch dazu eins, was nichts kostet. Ohne Auto spart er dann quasi doppelt. ]:D

m[anOu_9x4


hallo eucalyptus.

also das sind ja schon existenzielle probleme. die schuldnerberatung ist (z.b. in der [[http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Sozialamt/Schuldnerberatung.html stadt münchen kostenlos]]) in der regel kostenlos. sie wird zum beispiel von sozialverbänden (kirche/rotes kreuz/etc.), den verbraucherzentralen sowie den städten und gemeinden angeboten. ich denke da musst du dich örtlich informieren.

wichtig ist bei den schuldnerberatungen halt die mitarbeit von deinem freund - also ihn zwingen wird evtl nicht den gewünschten erfolg bringen.

gruß

NCalax85


Ich würde vorallem mal alle Bankunterlagen zusammen suchen und einen Termin beim Berater vereinbaren. Pensionsversicherungen, Bausparer etc. kann man oft "pausieren". Mit dem Geld kann er bspw. die laufenden Kosten zahlen.

Nicht rentable Pensionsversicherungen (und das sind die meisten) würde ich kündigen und ausbezahlen lassen. Denn das Geld benötigt er jetzt - nicht in 20 Jahren.

colaisrext


Schuldnerberatung ist zwar ein guter Tipp, aber das bringt doch alles nichts, wenn ihm komplett die Einsicht fehlt.

Ich finde den Ansatz zur Veränderung kann nur die TE selbst machen und zwar indem sie schleunigst eine räumliche Trennung herbeiführt. Vielleicht kommt er dann zur Besinnung. Oder er zieht zurück zur Familie und jammert weiter. Auf jeden Fall ist es besser als sich weiterhin von ihm ausnutzen zu lassen.

Meine ziemlich beste Freundin ist 26 und ihr Freund 24. bei denen klappt alles. Sie gehen beide arbeiten, haben eine Wohnung gekauft und sind am renovieren, haben einen Neuwagen geleast und haben trotzdem Geld...

@ eucalyptus87

Wenn so eine funktionierende Beziehung dein Ziel ist, dann musst du selbst aktiv werden. Es sind ja nicht nur die Geldprobleme. Der Mann behandelt dich wie Dreck. Möchtest du so dein Leben verbringen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH