» »

Ich suche und suche und suche

Deiana]48x9 hat die Diskussion gestartet


Seitdem ich klein bin, habe ich eine sehr negative Eigenschaft. Ich verlege ständig Dinge und finde sie dann erst später wieder.

Das klingt jetzt vielleicht noch amüsant, ist es aber nicht.

Seit letzter Woche hat es meine Brille erwischt. Ich habe 2. Eine davon nutze ich immer zum Auto fahren. Die eine liegt auf meinem Schrank.

Seit letzten Freitag habe ich festgestellt, dass sie weg ist. Ich habe mein Zimmer durchsucht, mein Auto, das Haus. Ich finde sie nicht.

Ich werde bald wahnsinnig. Das letzte Mal, dass ich mich bewusst daran erinnern kann war, als ich sie mit zur Uni hatte.

Danach Filmriss. Ich weiß mittlerweile bald nicht mehr wo ich noch suchen soll.

Ich nehme bald an, dass ich sie verloren habe.

Ich könnte heulen, weil die Brille ja nicht gerade billig war.

Wie kann ich mich besser organisieren? Und was könnte mir helfen mich zu erinnern, wo sie ist?

Antworten
Bxell@a933


Das kann ja mal passieren.. Meine Mutter ist mindestens genauso schlimm und hat schon 2 Brillen nie mehr gefunden. Wie auch immer sie das schafft.. Jetzt hat sie eine neue aber noch 3 Billigbrillen vom DM ;-D

LMian-xJill


Ich habe auch schon mal meine gute Brille verloren.

Billige von DM helfen da nicht, es geht ja nicht um eine Lesebrille.

wvintzersonnAe x01


Meine Oma sagte immer: das Haus verliert nichts. ;-)

und bei mir hat es bisher immer geklappt, aber nervig ist das schon mit dem suchen.

Da hilft nur wirklich immer feste Plätze vesuchen einzu üben und immer versuchen wirklich solche Dinge bewusst machen (Brille einpacken; Autoschlüssel weglegen etc.)

Ich kann dich gut vesrtehen, ganz wirst du diese Eigenschaft wohl nie ablegen können...ich sage immer ist erblich. Macht es aber auch nicht besser. %-|

Drücke dir die Daumen..schon in alle Unitaschen, Jackentaschen etc. geschaut?

Dyianan489


Habe alles erdenkliche nachgesehen. Hab sie sicher wirklich verloren.

E~mmix92


Ich suche auch! Ständig..

Mein Mann würde gerne an Schlüssel, Portemonnaie ect. einen Bieper dranhängen, aber meistens findet er meinen Kram dann doch |-o

PSlüsDchbixest


Ich habe mal ein Portmonee gesucht. Wieder gefunden habe ich es zufällig imKühlschrank

Auch schon unter dem Bett, den Schränken etc. gesucht?

Prlüscthbixest


Frag doch mal in der Uni nach.

k oko .loreFs9x2


Das Problem habe ich permanent mit meiner Nagelschere. Die ist immer verlegt! Es hilft ganz oft, in Gedanken alles noch mal durchzugehen oder wenn moeglich (in der Wohnung) auch die Schritte/den Weg noch mal nachzugehen.

sWchnecCke"198_5


An kleine Gegenstände (Nagelschere wäre so ein Beispiel) hänge ich immer quietschbunte Perlen dran.

Und sonst: Routine üben bzw. sich bei den wirklich wichtigen Sachen immer ganz bewusst machen, wo man sie grade hingelegt / reingesteckt hat. Ich sage mir das dann entweder halblaut oder im Kopf nochmal vor, halte 5 Sekunden zum Abspeichern inne und bei mir funktioniert das super.

Mein Schatz hat auch schon 2 Brillen verloren. Ich noch nie eine, ich bin ohne aber auch ein blinder Maulwurf. Bei Brillen würde ich diese Umhängebänder empfehlen, oder sie einfach ganztags tragen. Meine Brille kommt abends neben das Bett, immer.

Ansonsten: Auf vielen Unis gibt es auch ein Fundbüro, ansonsten könntest du am betreffenden Raum auch einen Zettel aushängen. Eine Brille ist ja in der Regel nichts, womit ein Wildfremder was anfangen kann.

s2chnnecXke19x85


PS: Es gibt auch nachtleuchtende Perlen zu kaufen, dann muss man nur das Licht ausmachen :-)

tSur_tuxr


Hm, bei mir kommt die Brille immer unters Bett.

Aber: es gibt so Situationen, wo man mal schnell die Brille weg legt, aus welchem Grund auch immer..

Liegt dann verteckt unter Werkzeug - Feilen, Bohrer,... keine gute Gesellschaft für Brille.

Band dran, umhängen ?

Suchhilfe: Was hab' ich gemacht, wo?

Schlimmer Traum: Brille ist weg! Immer wieder geträumt!

LG

D1ianqa4x89


Schön, dass es offenbar auch anderen wie mir geht.

Leider muss ich zugeben, dass ich nicht mal weiß wo ich sie verloren habe.

|-o

YPtongx11


Leider muss ich zugeben, dass ich nicht mal weiß wo ich sie verloren habe.

Das wär ja auch zu einfach :-)! Schon mal beim Tierarzt nachgefragt :-) ?

m4anu_x94


hey diana.

vlt frägst du wirklich mal im fundamt nach (wenn du mit der bahn unterwegs warst - die haben extra fundcenter). ich bin auch ein verpeilo & verliere auch manchmal was, da habe ich schon öfters was wieder bekommen.

und tipps zum nicht-verlieren kann ich ja als verpeilo leider nicht raus hauen ":/ .

gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH