» »

Strandurlaub für junges Pärchen - wohin?

e(lekxtroxboi hat die Diskussion gestartet


Ja Hi,

ich möchte zu Weihnachten meiner Partnerin einen Urlaub "schenken". Ich als Urlaubsmuffel kenne mich aber so gar nicht aus in diesem Bereich. Wo andere wie selbstverständlich über Pauschalreisen, Halbpension, etc reden, sagen mir diese Begriffe gar nichts. Urlaubsziele selber habe ich auch kaum gesehen. Erzählungen von Freunden interessierten mich bisher nie.

Tja, dementsprechend hilflos steh ich nun da %-|

Vielleicht wisst ihr noch lohnende Ziele? Ich habe mir vorgestellt:

- Strandurlaub als Motto, also warm, aber nicht zu heiß, Baden im Meer.

- so 5 Tage+ als Zeitraum, aber keine 2 Wochen.

- Etwas zu erkunden/zu sehen (aber nicht klettern bitte), Natur, Strandspaziergänge,...

- Sollte nicht zu voll und laut sein, ist ja kein Partyurlaub.

- Hotel mit Buffet wäre schön, morgens auf jeden Fall...

- Preis; tja, da ich alleine zahle, nicht zu teuer. Budget mag ich gar nicht sagen, kenn mich wie gesagt nicht aus. Über 500€ pP würde es aber langsam weh tun. Ist das realistisch?

Habe Kanaren bisher empfohlen bekommen, aber mit ganz unterschiedlichen Aussagen. Welche Insel würde passen? Gibt es noch Alternativen?

Danke für ein paar Tips!

Antworten
N6al*a8x5


Wann soll die Reise stattfinden? Das wäre gut zu wissen um Location und Preise zu nennen.

Yhtongg1x1


Zu Weihnachten, wenn alle das doppelte verlangen, Strand, baden, schön warm und max. 500 EUR.....vergiss es :|N

Kanaren dürften um diese Zeit eh zu kalt sein..brrrr :-(. In VAE könntest du mit viel Glück was in dieser Preisklasse finden.

Ncordi8x4


Wir waren letztes Jahr an der Costa del Sol, nähe Marbella. Auch 5 oder 6 Tage, inkl. Flug und All-inclusive etwa 500€ pro Person. Würde ich so nicht nochmal machen. Das Hotel war sauber, die Betten gut, die Lage direkt am Strand. Aber die Verpflegung war nicht zu genießen (kommen also nochmal locker 200-300€ für Essen drauf), das Wasser war dreckig und der Strand weiter vorne sehr steinig. Da ich nicht auf "am Strand oder am Pool liegen" stehe war das so garnix für mich da Baden im Meer schlicht nicht möglich war.

Das Mittelmeer ist (nach deutschen Standards) halt einfach ein Dreckloch und die Menschen dort kümmern sich nicht großartig drum. War jedenfalls mein Eindruck in Spanien. Ob das auf den spanischen Inseln besser aussieht ? Keine Ahnung, aber da würde ich mich sehr genau informieren.

DDanieleCraig


Also wenn der Urlaub nur so kurz sein soll, dann würde ich kein Ziel wählen, das von der Flugzeit zu weit weg ist.

Vom Preis her kommt es natürlich auch immer darauf an, in welcher Zeit du verreist. Meine Schwester fliegt z. B. immer im Mai nach Tunesien und schießt dann richtige Schnäppchen für 5 Sterne Hotels. Je näher an der Hauptreisezeit, desto teurer wird es natürlich.

Ich war auch schon in Tunesien. Der Strand war schön, bei den Nachbarhotels war der Strand nicht so gepflegt. Man muss sich halt vorher informieren. Ich finde Holidaycheck da immer ganz hilfreich was die Bewertungen angeht. In Tunesien hat man dann noch die Möglichkeit verschiene Wassersportarten zu machen, Ausflüge in die Medina usw.

Ägypen soll toll zum Tauchen sein, ich war aber noch nie dort.

Bei den Kanaren kenne ich mich nicht so gut aus, aber haben die nicht eher streinige Strände?

Auf Mallorca gibt es auch ein paar schöne Ecken außerhalb der Partymeilen.

Ansonsten habe ich mal Bilder gesehen vom "Orange Beach" in Griechenland. Sah wunderschön aus, ich selbst war aber auch noch nicht da.

Was die Verpflegung betrifft: In Tunesien bekommst du üblicherweise gute All Inclusive Angebote. Auf Mallorca z. B. bekommt du eher Halbpension, also nur Frühstück, du musst dann aber natürlich noch Geld für die weitere Verpflegung einplanen.

Pooisueql


Wir waren letztes Mal in Fuerteventura. Das ist zum Entspannen 1A und hat null mit Party zutun. Das Klima ist angenehm warm, der Atlantik kälter. Es herrschte immer etwas Wind und wurde deshalb selten zu warm.

Afrika ist nicht weit entfernt.

Wir haben eine Inselrundfahrt mit Bus gemacht. Die ging den ganzen Tag und war total interessant. Unser Hotel hat viele Aktivitäten angeboten (Bootsfahrt mit Glasboden, Tauchen, nach benachbarten Inseln fahren usw).

Das Meer ist kristallblau und der Sand entweder weiß oder schwarz (Lavastrand)

Mit 500 Euro pP für 5 Tage kommst du hin, denke ich. Wir hatten all inclusive, also ALLES kostenlos, Getränke soviel wir wollten (auch Alkoholische) und immer Buffet.

BUenitaxB.


Jetzt vor Weihnachten noch was für 500 € finden? ":/

Au weia... Da explodieren doch gerade die Preise...

Und aufs Baden würde ich mich nicht verlassen auf den Kanaren. In Spanien auch nicht. Fuerteventura kann so windig sein, da wirste am Strand gesandstrahlt. Und um Weihnachten rum ist das Wasser auch nicht wärmer als 15 - 18 Grad. Wer hat da schon Spaß?

Warum nicht günstig in einen Center-Park zum Beispiel in Brandenburg gehen?

Da ist Wärme unter Palmen garantiert.

OCran7geCanxyon


Schau mal auf Urlaubspiraten oder Urlaubshamster....da sind immer ganz nette Reisen dabei.

BHeaOutdif*ulDayx89


Geheimtipp: Ostküste Mallorca!

Abseits von Party und Ballermann. Schöne Sand- und Naturstrände, Päärchen- und Familienfreundlich, man kann Kilometerweit mit dem Rad fahren oder endlose Spaziergänge machen.

Ich war im Herbst eine Woche lang in S'Illot / Sa Coma und hatte da meinen schönsten Urlaub seit langem! Hatte ein Appartement mit Self-Catering aber das ganze gibts auch mit Halb- oder Vollpension. Zum Stand waren es gerade mal 30 Meter, direkt vor dem Hotel. Ich konnte sogar als Frau abends / nachts am Strand sein ohne Angst haben zu müssen. September ist gerade Schluss von der Hauptsaison. Immer noch sonnig, warm (32°) aber trotzdem nicht mehr so viele Leute. Perfekt! :-) Das Ganze hat mich knapp 500 Euro gekostet (Flug und Appartement)

Kann ich wärmstens empfehlen! :)z

S'larxti


Das Problem ist wohl das es zwar jede Menge Ziele gibt wo es an Weihnachten warm und billig ist, aber letzteres hat seine Gründe. Oder wer will gerade nach Tunesien, Marokko oder Ägypten ?

O6ran*geCaxnyon


Will er Weihachten wegfliegen oder es ihr zu Weihnachten schenken?

Y@to1ng11


Hallo...die Fragestellung war:

1. ich möchte zu Weihnachten meiner Partnerin einen Urlaub "schenken".

2. Strandurlaub als Motto, also warm, aber nicht zu heiß, Baden im Meer.

.

.

3. Über 500€ pP würde es aber langsam weh tun.

Punkt 1 und 3 zusammen stellen gemeinsam eine fast unüberwindbare Diskrepanz dar. :°(

Punkt zwei sollte zu Weihnachten die Kanaren und unser 17. Bundesland auch ausschließen :-/ ?! Selbst wenn Ägypten noch besuchbar wäre, wäre Sharm-el-Sheikh oder Hurghada schon temperturmäßig grenzwertig :-/

B6eautif"ulxDay89


Zu Weihnachten erst mal schenken, nicht schon da fliegen... So liest es sich für mich...

Y3tonAg11


Zu Weihnachten erst mal schenken, nicht schon da fliegen... So liest es sich für mich...

Is möschlich....ich lese was von schenken und gleich flieschn :-)!

Oara*nge7Canyeoxn


Und ich weiss nicht, was ich da rauslesen soll, deshalb frage ich ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH