» »

erstes Gespräch mit der Klassenlehrerin vergessen

Mfannax80 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

meine Tochter geht seit September in die Schule, alles perfekt soweit, Schule macht ihr Spaß und bisher gab es noch keinen Grund, mit der Lehrerin in Kontakt zu treten. Nun stand das erste reguläre Lehrergespräch auf dem Plan. Von mir und meinem Partner eigentlich freudig erwartet, auch Fragen hatten wir uns diese Woche schon vorab überlegt und die letzten Tage dachte ich sporadisch immer mal wieder dran: Donnerstagabend, Eltergespräch.

Tja und dann kam der heutige Tag, ich arbeite Donnerstags immer lang, d.h. ich komme um halb 6 nach Hause, das Gespräch war auf 18 Uhr terminiert und was soll ich sagen: ich hab nicht mehr drangedacht. Ebenso leider auch der Papa, der heute etwas später nach Hause kam als geplant und dem es ebenso komplett entfallen war. Und das, obwohl uns das Gespräch eigentlich beiden wichtig war.

Nun ist mir das natürlich unsagbar peinlich. Mir tut das sehr, sehr leid, sowohl für die Lehrerin, die ja nun um 18 Uhr vergeblich auf uns gewartet hat, als auch für unsere Tochter, da ihre Eltern es versemmelt haben... Keine feine Art! Und es war ja nicht nur irgendein Gespräch, sondern das allererste! Schande über mich!

Uff. Ich gräme mich bei so etwas immer sehr. Und auch wenn es donnerstags hier immer sehr trubelig ist, ich spät heimkomme, erstmal meine beiden Kinder in Empfang nehme und die nächste halbe Stunde mit allem überhäuft werde, was den Tag über so angefallen ist, ist das natürlich keine Entschuldigung. Und es ist vor allem entgegen meinen eigenen Prinzipien. Bah!

Fühle mich doof. Ist euch sowas schonmal passiert? Falls ja, bitte erzählt! Dann würde ich mich definitiv besser fühlen!

Liebe Grüße

Antworten
R,ogerJRxabbit


Nimm heute (falls du sie per Mail erreichen kannst) oder morgen Kontakt mit ihr auf und teile ihr doch in etwa mit, was du hier geschrieben. Klar ist das ärgerlich und ich kenne natürlich die Lehrerin nicht, aber das ist ja nun nichts Unverzeihliches. Wahrscheinlich wird sie schon erstmal verärgert sein oder zumindest verwundert, aber umso wichtiger fände ich es, das Ganze schnell auf deine Initiative hin aufklären. War das denn so eine Art Elternsprechtag in der Schule oder war der Termin ausschließlich für euch?

NPailouxga


Dauernd. Vor Terminen stelle ich mir grundsätzlich mehrer Erinnerungen ein - eine am Tag vorher, dann morgens und dann nochmal 30min vor der nötigen Losgeh-Zeit.

Zuletzt wars ein Termin beim Betriebsarzt. Dachte abends noch daran, dass ich dann morgens mit meinem Freund aufstehe, da hin gehe, dann zum Lernen in die Bibliothek. Freunds Wecker klingelt, er geht in die Uni, ich in die Bibliothek. Am nächsten Tag seh ich den Termin im Kalender von gestern stehen.

Habt ihr denn angerufen, als es aufgefallen ist?

n8ulliD&prie{semuxt


Autsch! Nimm's nicht so schwer. Konntest du die Lehrerin denn noch erreichen, um dich zu entschuldigen? Falls nicht, gib deiner Tochter doch morgen einen Zettel mit in die Schule. Passiert ist mir so was zwar noch nicht, aber ich glaube, Lehrer kennen das. Könnte mir vorstellen, sie hat ohnehin was zu arbeiten dabei gehabt und sich so ein bisschen die Zeit vertrieben. ;-)

M'annxa80


Hallo RogerRabbit,

der Termin war nur für uns, so als 20min Einzelgesprächstermin. In das Heft unserer Tochter (sie hat so ein Mitteilungsheft, das zur Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus dient), haben wir schon eine Entschuldigung eingetragen. Außerdem wird mein Mann versuchen, sie morgen persönlich zu erwischen, er bringt unsere Große morgens meist zur Schule.

Wie fändet ihr es denn, ein kleines Tütchen mit selbstgebackenen Plätzchen mitzugeben, die unsere Tochter ihr dann mit unserer Entschuldigung als Art kleine Entschädigung gibt?

sHwe+eny4x3


Tut mir leid, sowas hab ich noch nicht vermasselt ;-) ;-D

Mal im Ernst. Natürlich war es nicht gut den Termin zu verschwitzen, aber es ist jetzt nun mal passiert . Kasteie dich nicht selber, das bringt nämlich nicht's. Ruf morgen in der Schule an, entschuldige dich und bitte um einen neuen Termin.

nEulliI&priPesemut


Also ich fände das schleimig, aber vielleicht bin ich komisch ;-)

M'andna8x0


@ Nailouga und nulli&priesemut

danke für eure Beiträge. Und schön, dass sowas nicht nur mir passiert. Eingefallen ist es uns um 19:30 Uhr und nein, da wars zu spät zum Anrufen...

svweeRny4x3


Also ich fände das schleimig,

Ich auch

M2ann+a80


na gut, könnte vielleicht wirklich schleimig rüberkommen. Dann vielleicht einfach nur eine ehrliche Entschuldiung und das Zugeständnis, dass wirs schlichtweg vergessen haben.

M'annMa8x0


ärgere mich gerade immer noch ein bisschen...

sDwee=ny4x3


eine ehrliche Entschuldiung und das Zugeständnis, dass wirs schlichtweg vergessen haben.

Ihr hatte da ja keine böse Absicht, das weis auch die Lehrerin

sRweenpy43


Natürlich ärgerst du dich, ist doch verständlich. Du bringst das morgen früh gleich in Ordnung und dann geht's dir auch wieder besser :)_

oTldQie48


Wie fändet ihr es denn, ein kleines Tütchen mit selbstgebackenen Plätzchen mitzugeben,

Sieht so nach Unterwerfung aus, könnte man auch "schleimen" nennen. Würde ich lassen und "kleine Geschenke erhalten die Freundschaft" auf einen unbelasteten Termin verschieben.

M<anXna80


naja, bis jetzt weiß sie das ja nicht. Wir könnten ja auch komplett unzuverlässige Null-Bock-Eltern sein, denen Schule, Lehrer und Termine im Allgemeinen schnurzepiep sind ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH