» »

625.- pro Monat entspräche bei Euch wieviele Stunden pro Woche?

f|il*osofxia


Eigentlich lässt sich das so überhaupt gar nicht vergleichen… ":/

Schließlich habe ich hier mein Netto zugrundegelegt. Wenn ich aber nur 8 bzw. 5,8 Stunden wöchentlich arbeiten würde, wäre ja mein Brutto deutlich geringer als bei einer vollen Stelle. Somit würden mir viel weniger Steuern abgezogen als bei meiner tatsächlichen Stundenzahl. Also müsste man den Bruttolohn nehmen und das davon ausgehend berechnen. Dazu bin ich aber jetzt zu faul. ;-D

ARugusutus


Die Abgaben ändern sich ja, wenn man weniger Brutto verdient, also schwierig Netto zu vergleichen... 790 Euro Brutto entsprechen in etwa 625 Euro Netto bei Steuerklasse 1, ohne Kinder und logischerweise gesetzlich krankenversichert und mit Kirchensteuerabzug.

Für den Bruttolohn müsste ich wohl um die 7h arbeiten pro Woche. Wenn ich das aber am Netto Gehalt rechnen würde, wäre das wohl nen Faktor 1,3-1,5 mehr ...

Du bist doch an der Uni als "Dozent"? Also bitte, wer arbeitet da und bekommt nur 625 Euro netto raus? Selbst ne halbe Doktorandenstelle gibt doch schon fast das doppelte in der niedrigsten Stufe.

cyriecgharlxie


Also dafür arbeiten dort viele. Gibt nicht nur wiss. ma stellen, sondern oft kombivertraege. Und manche sogar undotiert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH