» »

Keine Gesundheitsgefahr mehr nach Trockenlegung feuchter Zimmerw

m$sl9x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Im September tropfte meiner Tochter plötzlich Wasser durch die Zimmerdecke ins Gesicht. Nach mehreren Untersuchungen war klar dass eine Armatur im Badezimmer des Nachbarns, der darüber wohnt, undicht ist. Er hat ständig durch den eingehängten Duschschlauch Wasser rieseln lassen, um Geruch aus dem Duschsyphon zu verhindern. Er ist 88 und leicht dement, duscht nicht mehr und deshalb fing es an, aus der Dusche zu riechen.

Zwei Drittel der 30cm dicken Ziegelwand (Kinderzimmerwand zum Hausflur) war komplett nass, die Wand hat sehr viel Wasser aufgenommen, bevor es sichtbar wurde. Seitdem wird mit Bautrocknern und großen Heizplatten getrocknet, zeitweise hatten wir 44 Grad im Zimmer...

Langsam trocknet die Wand. Die Decke war recht schnell trocken.

Kann ich davon ausgehen, dass Schimmelsporen vernichtet sind?

Die Gebäudeversicherung zahlt (wir sind beide Wohnungseigentümer).

Kann ich auf einer Messung bestehen?

Die Trocknungsfirma sagt immer, dass keine Gefahr ist, ich bin mir aber nicht sicher, dauert der Prozess doch seit Ende September.

Voraussichtlich wird nächste Woche die Wand trocken sein.

Antworten
SBpezi<alwidxde


Naja, Schimmel ist normalerweise ein eher langwieriger Prozess, der wächst auch nicht von heut auf morgen durch die Wand. Er bildet sich an ständig feuchten Stellen über Monate hinweg. Dieses Problem wurde ja hier recht schnell beseitigt und dem Schimmel die Wachstumsgrundlage entzogen. Das sollte in der Tat nicht weiter tragisch sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH