» »

Ersterteilung Fahrerlaubnis per Einschreiben mit Rückschein??

Psseidxon hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor 4 Wochen etwa den Führerschein beantragt. Also Ersterteilung einer Fahrerlaubnis.

Die Dame meinte was von 4-6 Wochen...dann bekäme ich zunächst eine Zulassung für die Praktishe Prüfung....nach der Prüfung vom Prüfer persönlich einen vorläufigen Lappen...und dann etwas später kommt von der Bundesdruckerei die Fertige "Führerschein-Checkkarte".

Nun habe ich gestern ein Einschreiben mit Rückschein erhalten...ist da jetzt meine vorläufige Fahrerlaubnis so dass ich die Prüfng ablegen kann drin?

Oder was anderes??

lg

Antworten
oIguxs


Hast Du die praktitische und theoretische Prüfung erfolgreich abgelegt und früher bekam man den Führerschein doch sofern man 18 Jahre war direkt nach Ablegung der erfolgreichen Fahrprüfung also hättest Du doch an dem Tag den (vorläufigen) Führerschein bekommen müssen, sofern alle Unterlagen komplett sind, was steht denn als Absend auf der Benachrichtigung des Einschreibens ???

M2Xo/ne


@ Pseidon

Über welches Land reden wir denn hier?

Ich hab direkt bei bestandener Prüfung meine Führerschein-Karte bekommen .. Ne vorläufige Fahrerlaubnis zur Ablegung der Prüfung wäre mir neu ..

Ich glaube das was du bekommen hast ist eher die Rechnung vom Straßenverkehrsamt die vor der Prüfung gezahlt werden muss, so wars bei mir jedenfalls ..

P"seridxon


Hi,

nee, ich habe erstmal nur beantragt...noch keine theoretische oder praktische.

Aber kommt denn die Rechnung per Einschreiben- mit Rückschein !?

Deutschland...

lg

M1Xonxe


@ Pseidon

Daran kann ich mich nicht mehr erinnern. Woher weisst du denn von wem das Einschreiben ist? Das steht doch normal nicht aufm Zettel soweit ich weiß.

In Deutschland kriegst du bevor du die praktische Führerscheinprüfung bestanden hast keine Fahrerlaubnis.

Das wär mir komplett neu ..

w)eihnac(htssterxnchen3


Ne in der Tat, ne vorläufige Fahrerlaubnis für die Prüfung gibts nicht. Bzw gabs zumindest vor 6 Jahren nicht. Wieso auch, du bist ja die ganze Zeit schon gefahren, oder? ;-)

mHuszicusX_x65


%-|

Wie wäre es, das Einschreiben einfach zu öffnen? Vielleicht hat es mit dem Führerschein gar nichts zu tun. Etwas wichtiges wird es aber schon sein.

M"Xonxe


Wieso auch, du bist ja die ganze Zeit schon gefahren, oder? ;-)

Kommt auf die Fahrschule an, damals war das so gängig.

Heutzutage hab ich aber gehört lassen die Fahrlehrer die jungen Wilden erst ans Steuer wenn die Theorie in der Tasche ist.

@ musicus

Ich nehm an das Einschreiben liegt noch auf der Poststelle ;-)

EnlafJRemichV08x15


Sofern du in Deutschland lebst kann da alles mögliche in dem Einschreiben sein, aber auf keinen Fall eine wie auch immer geartete Fahrerlaubnis. Sofern alle normal läuft bekommst du direkt nach der bestandenen, praktischen Fahrprüfung vom Fahrprüfer deinen ganz normalen, gültigen Führerschein. Und die praktische Fahrprüfung kannst du in der Regel erst dann machen wenn du die theoretische bestanden hast.

Einen vorläufigen Führerschein gibt es nur für Führerscheininhaber die sofort Ersatz brauchen wenn sie z.B. ihren Führerschein verloren haben oder sich z.B. durch Heirat der Name geändert hat.

Wenn du noch kar keinen Führerschein besitzt, bekommst du vor einer bestandenen, praktischen Fahrprüfung gar nichts.

M:ori"tzx271


Nun habe ich gestern ein Einschreiben mit Rückschein erhalten.

Nein, du hast eine Benachrichtigung über ein Einschreiben erhalten. Hol es auf der Post ab.

Und weshalb sollen wir bei med1 rumrätseln, was da wohl drin steht?

Geh morgen hin, und gut ist.

PJseitdon


Hi,

danke für die ideen.

Fakt ist, es war was ganz anderes...nix mit Führerschein ;-D

Grüße und danke!!

6n4CHimubeerc!hen


Ne in der Tat, ne vorläufige Fahrerlaubnis für die Prüfung gibts nicht.

Doch gibt es. Meine Tochter hat den Führerschein im letzten Jahr gemacht. Nach bestandener praktischer Prüfung hat sie einen vorläufigen Schein bekommen (ich glaube der gilt 4 Wochen). In der Zeit sollte der richtige Führerschein kommen. Ihrer kam nach einer Woche.

l/ove=ables<x3


Bei Fahren mit 17 Jahren bekommt man auch solch einen und den "echten" dann mit 18 Jahren.

jsust_ploo9kingx?


Ja, aber doch nicht bevor man die Prüfung überhaupt gemacht hat.

lpovea;ble<T3


Ne, dass stimmt, sorry, da hatte ich mich wohl verlesen. ;-D @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH