» »

Von Zfa zur Bürokauffrau

a^fte%rlIifex91 hat die Diskussion gestartet


Ich arbeite seit 6 Jahren in der Zahnarztpraxis und fühle mich einfach nicht mehr so wohl...ich bin unglücklich und oft zuhause am weinen,wenn ich wieder zuhause bin.Zudem gehört dazu,dass es nie mein Traumberuf war.Ich hätte gerne was mit Tieren gemacht und im Nachhinein finde ich Büro auch nicht so schlecht.Habe damals ein dreiwöchiges Praktikum gemacht,was mir sehr viel Spaß bereitet hat.

Leider habe ich nicht so gute Voraussetzungen ohne Ausbildung was im Büro zu finden,zumal meine Abrechnungskenntnisse für den A**** sind.Komme ich überhaupt um eine zweite Ausbildung rum?Es gibt auch welche,die ohne Qualifikationen nehmen,aber wie ist es dann mit dem Gehalt?Ich bin jetzt bald 25 und möchte glücklich sein.Ich weiß auch,wenn ich eine weitere Ausbildung mache,dass ich weniger Geld habe und auf viele Sachen verzichten muss.Ich wohne mit meinem Freund zusammen,der auch gerade seine Ausbildung macht.Fühle mich schuldig und Mist,weil mich wohl keiner richtig unterstützt und mich nicht versteht,aber im Endeffekt muss ich mich doch wohl fühlen oder? :-(

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH