» »

Buch lesen im Englischunterricht

HXannah Lxaura hat die Diskussion gestartet


Liebe med1-Gemeinde,

ich arbeite in der Erwachsenenbildung und unterrichte unter anderem Englisch . Mit einem meiner Kurse möchte ich jetzt ein Buch lesen. Sie sind etwa auf B1 Niveau.

Da ich keine ausgebildete Lehrerin bin, wollte ich euch fragen, ob es hier jemanden gibt, der ein paar Tipps zum Thema Buch lesen im Fremdsprachenunterricht hat.

Wir haben uns einen Lernkrimi als Buch herausgesucht. Da sind schon mal Übungen drin, aber ich finde nicht, dass das ausreicht.

Habt ihr ein paar Ideen? Was würdet ihr euch selbst wünschen als Kursteilnehmende?

Viele Grüße und noch eine schönen Sonntag! :)

Antworten
ggauloIisxe


Wie ist die Altersstruktur in deiner Gruppe?

_[Pa)rcvati_


Bei Büchern ist es echt schwierig was im passendem Niveau zu finden. Ich frische aktuell mein Englisch per Lern-App auf und bin momentan auch auf B1. Habe jetzt angefangen Comics auf Englisch zu lesen. Macht sich, finde ich, besser als Bücher, da man da nicht zu sehr mit neuen unbekannten Vokabeln erschlagen wird. Außerdem lassen sich unbekannte Vokabeln z.T. auch gut durch die Bilder herleiten. Comics sind ja zum Glück nicht nur etwas für Kinder. Da gibt es auch viel, was eher an ältere Leser gerichtet ist.

Pcowe;rVPuxffi


Ganz spontan würde ich sagen, dass du dich an den Lehrplan der Englischgrundkurse der Oberstufen halten kannst.

To Kill a Mockingbird war sehr schön und relativ einfach zu lesen. Spricht Erwachsene an. Wird im deutschen Sprachraum eher selten gelesen.

Bill Bryson ist lustig und leicht zu verstehen, spricht auch Erwachsene an.

Ansonsten die Klassiker: Death of a Salesman, Fahrenheit

MEeist~er_Glaxnz


Vielleicht findest du bei [[http://www.penguinreaders.com/ Penguin Readers]] eine Inspiration. Da kann man nach Niveaus geeignete Lektüre suchen.

SUina~SouRndsxo


Wir haben damals in der Oberstufe "Educating Rita" gelesen. Relativ einfacher Stoff und durchausunterhaltsam.

Einer hat am Anfang der Stunden immer eine Zusammenfassung des/der zu lesenden Kaptitel/s geben muessen, ausserdem haben wir viel ueber die Inhalte (Charaktere, Entwicklung der Geschichte usw.) und die Sprache diskutiert. Grade in Buechern gibt es ja auch oft Aussprueche, die von der gaengigen Grammatik abweichen, vielleicht kann man dort ansetzen und so ein paar Uebungen machen?!

WColdeh{oxuse


Schau mal, hier z.B. findest du eine Auswahl an Kurzlektüren für das von dir genannte Niveau: [[https://www.sprachenshop.de/englische-kurzlektuere/niveau-b1-b2]]

w>eihnMa;chtsstnernch%ern3


Wenn sie auf Krimis stehen vllt auch entsprechende Kurzgeschichten? Roald Dahl zB, da sind ziemlich gruselig-eklige Dinger dabei ;-D Hatte mit so einer ähnlichen Reihe mal verdammt viel Spaß, vorallem bei Aufgaben wie "Erzählt die Geschichte zu Ende" o.ä.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH