» »

Ich kann nicht mehr lernen- bitte um euren Rat

v&i%olet?ta2942 hat die Diskussion gestartet


Ich arbeite und studiere. Diese Woche habe ich mir frei genommen, weil nächste Woche eine wichtige Prüfung ansteht.

Ich habe ca. 600 Seiten Skript zu lernen.

Bisher ging das immer probemfrei, aber jetzt zum eigentlichen Problem.

Irgendwie kann ich nicht mehr lernen.

Meine Strategien waren bisher den Text aufzuschreiben, also eigene Zusammenfassungen und dann alles laut aufzusagen und zu wiederholen. Es klappt aber nicht mehr

:|N

Ich kann mich absolut nicht konzentrieren und es bleibt nichts hängen. Ich gehe die Skripte zum 5. Mal durch und doch ist es jedes Mal, als wenn ich alles neu lese.

Was ist nur mit mir los? Sonst war das nie so. Im Moment kann ich mich gar nicht konzentrieren.

Nächsten Montag ist schon die Prüfung. Ich verstehe gar nicht was ich lerne.

Habt ihr einen Rat für mich?

Antworten
k]o!ko.;lores92


Hey,

hast du vielleicht gerade Sorgen im Hinterkopf, die du nicht ganz fortschieben kannst? Vielleicht wäre es dann ratsam, dies zu klären, bevor du dich wieder ans Lernen setzt. Der Kopf ist halt schnell mal voll, sodass man Platz für das wesentlich schaffen muss, finde ich. 600 Seiten sind ja auch nicht gerade wenig und erfordern volle Konzentration und nicht nur 75%, weil 25% für einen "Task im Hintergrund" draufgehen. :-)

Y]uccaP$alme


Einen Rat habe ich leider nicht. Mir geht es gerade wie dir. Habe auch bald eine Prüfung und kann nur lernen,wenn mein Sohn schläft. Am Mittag brauche ich erstmal selber ein wenig Pause oder es muss auch mal was im Haushalt gemacht werden und wenn ich mich dann vor Skript setze, kann ich mich kaum konzentrieren. Ganz schlimm. Uns abends bin ich einfach viel zu müde.

v:i}oleJttat942


Erstmal dir auch ein Kraftsternchen Yuccapalme :)*

Ich habe eigentlich keine Belastungen. Habe mir extra frei genommen, kann mich aber kaum konzentrieren.

Normalerweise lief das immer gut. Habe die Sache vor mir selbst vorgetragen und super Zusammenfassungen geschrieben und bisher auch alle Prüfungen bestanden.

Bei dieser Prüfung hakt es total. Ich habe zwar, wenn ich es versaue noch 2 Chancen. Aber so wie ich mich kenne, bin ich dann beim 2. Mal Prüfungsantritt vollkommen hinüber.

Ich meine, im Prinzip könnte ich mich entspannen. Hab schon eine abgeschlossene Ausbildung. Aber trotzdem bin ich total nervös und kann nichts im Kopf behalten.

Und mich stößt auch der Berg an Skripten ab. Habe ich eins im Kopf behalten, kommt das nächste und dann ist das andere schon wieder weg.

Es ist einfach viel zu viel und dann wird im übertragenen Sinne gefragt: Was steht auf Seite 325 oben. Es ist wahres Bullimielernen.

Nc3sto9rxys


Hallo,

Ich habe meine Prüfung gerade hinter mir und weiß wie du dich fühlst. Ich habe ADS und bei mir kommt das beim lernen also öfter vor.

Was mir immer hilft ist rauszugehen und mit Musik spazieren zu gehen. Selbst ne Runde um den Block oder einkaufen. Versuch einfach durch etwas anderes machen, gedanklich etwas Abstand von dem Stoff zu bekommen.

Ich hoffe das kann dir helfen.

Liebe Grüße

N3storys @:)

vLikolett<a94x2


Danke. Habe bis eben gerade wieder davor gesessen.

Es ist zusätzlich einfach so, dass der Stoff sehr schwer ist und das ich zum ersten Mal im Leben sage, hier komme ich geistig an meine Grenzen.

Habe vor Jahren meinen IQ testen lassen. Liegt im absoluten Normalbereich (bin weder debil, noch überdurchschnittlich intelligent).

Aber trotzdem ist mir der Stoff etwas sehr schwer.

Das habe ich auch schon von Kommilitonen gehört.

Das komische ist, immer wenn ich was anderes mache, habe ich das Gefühl, ich verliere Zeit und bin dann hinterher noch mehr unter Druck.

N63stxorys


Huhu,

Ich kann dich verstehen. Immerhin ist es für dich eine wichtige Prüfung, und im Studium gibt es immer Fächer die einem liegen, oder eben nicht. In der Hinsicht ist bei dir nichts komisch, wenn du a) das Gefühl hast das du Zeit verschwendest, bzw. b) das etwas sehr schwer ist.

Du bist da nicht alleine.

Versuch es mal aus einer anderen Sicht zu sehen. Jede Minute die du vor dem Skript sitzt und nichts hängen bleibt ist doch ebenfalls verschwendet. Und wenn du in der Zeit mal an die frische Luft gehst (und wenns nur 5 oder 10min um den Block ist), wäre das doch effektiver genutzt, da du danach weiter machen kannst ;-)

Seit wieviel Semester studierst du denn schon, und wie schlimm ist es a) eine schlechtere Note zu bekommen, b) nochmal zu schreiben?

Vielleicht hilft es dir ja auch, wenn du dir etwas den Stress aus dem Kopf nimmst.

Liebe Grüße

N3storys @:)

wNomaRn88


Vielleicht hilft es dir einen Plan zu machen? Mit genauen Pausenzeiten, die du einhälst egal wie weit du gekommen bist? Egal wie viel man geschafft hat, wenn man seinen Kopf anstrengt braucht man Pausen und wenn du einen Plan hast, hast du vielleicht ein weniger schlechtes Gewissen?

Darüber hinaus ist das ganz normal. Ein Themengebiet liegt einem und geht leicht von der Hand, ein anderes so gar nicht - völlig normal ;-) Versuch es zu akzeptieren :)_

v4iol\ettya9J42


Bin im 3. Bis jetzt bin ich noch nie durchgefallen.

Ich habe aber durch diese Prüfungen immer das Gefühl meinen Studienplatz verteidigen zu müssen, denn wenn man 3 Mal nicht besteht, war es das.

Wenn ich nochmal schreibe hätte ich dann immer diesen Druck es wieder zu vermasseln.

v`i9ole4tta9K42


Mit bin im 3. ist gemeint: Bin im 3. Semester.

N+3s,torpys


Huhu,

Es ist keine Schande durch eine Prüfung zu fallen, und sie ein zweites Mal zu schreiben. Es kann dir ja auch niemand den Studienplatz wegnehmen.

(Ich studiere Technische Informatik, und hätte ich die Einstellung wäre ich wahrscheinlich irgendwann durchgedreht. ;-D )

Außerdem wenn man es das zweite Mal schreibt, hat man den Vorteil das man genau weiß was man das nächste Mal besser machen kann. (Sag ich aus Erfahrung.)

Ich denke du machst dir zuviel Druck. Auch deswegen kann die Konzentration leiden.

Hmm im Folgenden habe ich dir ein paar Strategien die ich anwende wenn ich wenig Zeit habe für die Vorbereitung:

Da du nur eine Woche hast... Kannst du dir von Kommillitonen aus deinem oder oberen Semester Zusammenfassungen besorgen? Wie ist es mit Altklausuren?

Hat der Prof in der Letzten Vorlesung Hinweise gegeben? Kommt auch wirklich alle 600Seiten dran?

In der Regel machen die Professoren die Prüfung so, dass sie beim gestalten nicht viel Arbeit haben. Aufgabenstellungen die immer die selben sind, oder ähnlich.

Versuch dir einfach Vorzustellen, was würde ich als Prof zu dem Thema stellen?

Ich hoffe ich kann dir helfen :-)

Liebe Grüße

N3storys @:)

vpi/oletQtza942


Danke, das Problem ist, dass ein anderer die Vorlesung gehalten hat, als der, der die Prüfungsfragen entwickelt.

Ich habe einen ungefähren Verdacht, was dran ist.

Trotzdem sind die Themengebiete so umfangreich und komplex, dass ich ewig sitze.

s'porty_V2x016


Hallo Violetta,

mein Tipp: Erstelle eine Mindmap...nimm dir Tapete oder ein Flipchartpapier und fasse Dein Skript als Mindmap zusammen. Dann hänge sie auf. Das hat mir geholfen, denn ich brauchte noch einen anderen Zugang zu meinen Studienunterlagen, als das rein schriftliche.

Viel Erfolg @:)

N^3stzoryxs


Hallo,

Hast du Kontakt zu einem anderen Komillitonen der dir gewisse Themen erklären kann? Ich versuche gerade zu überlegen, was ich machen würde xD.

Was studierst du denn? Ansonsten...ich habe mir mal ein Buch geholt, (das hatte ein Prof empfohlen), das heißt "Bestnote" von Martin Krengel. Auf der letzten Seite ist ein spezielles Literaturverzeichnis für Last Minutes Tipps. Ansonsten kann es dir für die Zukunft helfen, einige Sachen die ich dir als Hilfe genannt habe, habe ich aus diesem Buch.

Ich hoffe das ich dir zumindest ein bisschen helfen kann.

Liebe Grüße

N3storys @:)

Nq3<storxys


(Last Minute Hilfe, wäre ein besseres Wort als Last Minutes Tipps xD )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH