» »

Girokonto als Auslandsdeutscher bei dt. Bank

R=eal'itexs hat die Diskussion gestartet


Hallo Forengemeinde,

ich bräuchte etwas input betreffend meiner Frage im Titel. Ich bin Deutsche lebe aber nicht im EU-Ausland. Bisher habe ich ein Girokonto und ein Sparkonto bei einer regionalen Bank in Deutschland in dem Ort in dem ich aufgewachsen bin.

Nun möchte ich jedoch dieses Konto aufgrund diverser Gründe aufheben und bin deshalb auf der Suche nach einer neuen Bank. Bisher konnte ich leider nur die DKB und die .comdirekt als mögliche neue Banken ausfindig machen. Ein wichtiger Punkt an dem es meist scheitert, ist das PostIdent - einfach mal nach Deuschland kommen, ist nicht drinnen. ;-D

Habt ihr Empfehlungen oder Ideen?

Schonmal vorab Danke. @:)

Antworten
uUnkom\plizxiert


ok - das Postidentverfahren ist eine Sache - aber ich versuche mich mal schlau zu machen.

Ein anderer Punkt ist die 25%ige Quellensteuer. Die wird ja automatisch von der Bank an das Finanzamt abgeführt. Geht das überhaupt ohne Wohnsitz in D ?

R&ealitxes


unkompliziert, Danke für deine Antwort.

Ein anderer Punkt ist die 25%ige Quellensteuer. Die wird ja automatisch von der Bank an das Finanzamt abgeführt. Geht das überhaupt ohne Wohnsitz in D ?

Ich glaube im Regelfall führen die Banken einen dann als Steuerausländer/Auslandsdeutsche. Mein Bankberater hatte mir das mal ausführlich erklärt, ist aber jetzt doch schon wieder ein Weilchen her.

t+rullaq7x9


Wie wäre es mit der GLS Gemeinschaftsbank?

Kontoeröffnung per Video Ident...

[[https://www.gls.de/privatkunden/ueber-die-gls-bank/presse/pressemitteilungen/gls-bank-ermoeglicht-kontoeroeffnung-mit-video-ident/]]

RIeaUliptjexs


Danke auch dir trulla für deine Anwort.

Wie wäre es mit der GLS Gemeinschaftsbank?

Die GLS hat leider deutlich schlechtere Konditionen als meine bisherige Bank. Also eher nicht.

T#r^inityv0x01


Ing-DiBa macht auch Video-Ident. Ob die allerdings Karten und Co. ins Ausland verschicken weiß ich nicht.

RTeali_texs


Ing-DiBa macht auch Video-Ident. Ob die allerdings Karten und Co. ins Ausland verschicken weiß ich nicht.

Leider nicht - habe ich bereits auf der Homepage geprüft. Daher auch meine Frage - es gibt anscheinend nicht soooo viele Banken.

l%erchen4zun|ge


zwei Fragen:

- geht es um Ersatz des Girokontos oder um Ersatz für das Sparkonto?

- hast Du eine Vertrauensperson in Deutschland, zB. einen Freund oder einen Verwandten, der bereit wäre, Dir Post weiterzuleiten?

RJea|lit,es


- geht es um Ersatz des Girokontos oder um Ersatz für das Sparkonto?

Im Idealfall beides - jedoch würde ich auf jeden Fall ein neues Girokonto benötigen (incl. Karte).

- hast Du eine Vertrauensperson in Deutschland, zB. einen Freund oder einen Verwandten, der bereit wäre, Dir Post weiterzuleiten?

Ich habe noch Verwandte in Deutschland, das wäre jetzt ein kleineres Problem. Eine direkte Zustellung an meine Adresse wäre mir aber lieber. Aber man kann ja nicht alles haben. ;-D

Ich dachte eigentlich nicht das es so schwer ist eine neue Bank zu finden. Aber ich suche nun schon seit einigen Tagen...

A|uguKstus


Ich würde eines bei der DKB empfehlen.

Vorteile:

-Kostenlos

-Weltweit an jedem Bankautomaten kostenlos Geld. Falls dieser Gebühren verlangt, werden diese auf Antrag erstattet. Der Wechselkurs ist sogar sehr gut (entspricht normalerweise dem aktuellen VISA Kurs, kann man im Internet nachschauen). Das ist deutlich günstiger, als das Bargeld bei der Hausbank in Deutschland zu tauschen. Ich hol mir immer mein Geld direkt am Flughafen am Bankautomaten.

Man sollte nur drauf achten, dass keine Landeswährung für ein Visa-on-Arrival notwendig ist ;-). Aber dafür hab ich immer ein paar Euro und USD einstecken, normal reicht das überall.

Ich habe das im Ausland beantragt. Ident Verfahren konnte ich in meiner dortigen Bank im Ausland abschliessen, war kein Problem. Das entsprechende Dokument kannst du selbst ausdrucken.

Die Angabe der Adresse und der Zusendung der Dokumente dorthin war kein Problem. Es dauert natürlich länger, als wenn du in Deutschland wohnen würdest.

Du solltest aber die deutsche Staatsbürgerschaft haben, sonst machen die das nicht...

RXealixtes


Augustus

Vielen Dank für deine Antwort.

Die DKB habe ich bisher auch mit in die Entscheidungen aufgenommen. Die Bank vergibt ja eine Kreditkarte zusammen mit den Girokonto. Ich ging bisher immer davon aus, dass die Bank dann eine Schufaabfrage macht - geht das denn mit einem Wohnsitz im Ausland?

Im welchen Land wohnst du denn, wenn ich fragen darf? ;-D

AIugu,s$tuxs


Realites

Ich möchte meine Anonymität waren und daher dazu keine Angaben machen, hoffentlich hast du dafür Verständnis.

Ich vermute mal stark, dass die eine Schufa Abfrage machen. Dafür ist aber soviel ich weiß kein aktueller Wohnsitz in D notwendig, denn bei mir ging es wie gesagt auch so. Allerdings war natürlich eine Historie schon vorhanden, und auch (wie bei dir wenn ich das richtig lese) ein deutsches Konto vorhanden. Man muss beim Antrag eine Voranschrift angeben und da habe ich meine alte Deutsche angegeben, ansonsten habe ich meine Ausländische angegeben und es hat problemlos funktioniert und ich habe auch immer alle Korrespondenz & Karten erhalten.

Die Kreditkarte gibts dabei, das ist korrekt. Allerdings standardmäßig zuerst mit einem "Limit" von 100 Euro, von daher brauch man auch keine wer weiß wie Schufa Auskunft zu haben vermute ich ;-D Wie gesagt bei mir gings durch...

R]eal^ites


Augustus

Nochmals vielen Dank. Klar verstehe ich, dass du nicht sagen willst wo du her kommst. @:)

Ich wusste tatsächlich nicht, dass das mit Schufa und Ausland geht - wieder was dazu gelernt.

Ich denke ich probiere es mal mit der DKB. Prinzipiell brauche ich das Konto ja eigentlich nur für Überweisungen und Geldeingänge, da ist das Limit der Karte nun kein Problem. Meine Bank hat mir nur mitgeteilt, dass ich meinen Namen bei Ihnen nicht ändern kann und das Konto aufgrund fehlendem Inlandswohnsitz doch geschlossenen werden soll. :(v

A'gard1x989


Ist ein schwieriges Thema, da es strenge Gesetze zur Regelung gibt. Der Grund liegt darin, dass jahrelang übliche [[http://www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/Cross-Border-Leasing Cross-Border-Leasing]] zu verhindern, dass viele Leute vom Ausland aus betrieben haben.

Darf man fragen, warum du dir nicht einfach eine Bank suchst, in dem Land, in dem du jetzt arbeitest und wohnst? Gibt im Ausland in vielen Ländern deutlich besser Konditionen als bei uns derzeit...

R<ea%litxes


Agard1989, klar darfst du fragen. Ich habe selbstverständlich auch ein Konto hier. Ich habe aber weiterhin auch Geldeingänge und Überweisungen in Deutschland. Und das kann ich mit meinem Auslandskonto nicht machen ohne dafür sehr, sehr hohe Gebühren zu zahlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH