» »

Pfandflaschengeld: steht es mir alleine zu?

A;da~msfraxu


Freut mich @:)

Evi

EwschelKbacher


Es wurden in Deztschland schon Menschen FRISTLOS Entlassen, die sich das Geld einer einzigen Pfandflasche angeeignet haben!!!

Es ist vorm Arbeitsgericht DIEBSTAHL am Arbeitsplatz! Das solltest du wissen und dir klar werden lassen, ganz egal was die anderen Verdienen!!!

N|adenxia


Hallo auch,

Also ich finde nur weil du weniger verdienst hast du nicht prinzipiell mehr recht aufs Pfandgeld.

Ich finde 2 Sachen wichtig:

1) gehört es zu deinem Job die Flaschen zu entsorgen und machst du das in der Dienstzeit, gehört das Geld Der Allgemeinheit.

2) wenn du es freiwillig in deiner Freizeit machst, solltest du ein Mail aussenden oder im Raum ein Infoblatt welches besagt, dass du künftig Pfandflaschen welche Herrenlos sind entsorgen wirst. Wer Wert auf den Pfand legt soll somit seine Flaschen mitnehmen und nicht rumstehen lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH