» »

Matratzen Fehlkauf- was nun?

h~ummVelx65


die Verkäuferin wurde fast vorwurfsvoll, weil ich nicht auf ihren "einzig richtigen Weg des matratzenkaufens" umgeschwenkt bin.

der einzig richtige weg ist probeliegen. die richtige matratze, die allen passt gibt es einfach nicht.

ich war lange genug im verkauf und habe meine kunden dann in unserer abteilung immer "durch die betten gejagt".

"meine" matratze wäre definitiv eine mit taschenfederkern wenn ich das nötige geld hätte

aktuell schlafe ich trotzdem hervorragend auf einer günstigen matratze (kaltschaum) von concord.

bei mir dauert es immer einige zeit, bis das so ist, die ersten nächte auf neuer unterlage waren noch nie perfekt.

S-asa2x0


der einzig richtige weg ist probeliegen.

Reicht aber oftmals nicht aus und das würde ich auch so unterschreiben.

Man müsste wirklich eine Nacht drauf schlafen können.

Und dass hier diejenigen, die im Bereich Matratzen gearbeitet haben natürlich nie irgendwas schlecht reden würden, ist ja logisch.

hLumm5el65


Man müsste wirklich eine Nacht drauf schlafen können.

wäre toll, aber nur eine nacht würde mir nicht ausreichen. ich habe aber auch nicht die erwartung an einen händler, dass er eine benutzte matratze zurück nimmt.

Und dass hier diejenigen, die im Bereich Matratzen gearbeitet haben natürlich nie irgendwas schlecht reden würden, ist ja logisch.

mit verlaub: quatsch! es gibt qualitativ besch*** matratzen und sicher auch verkäufer, die keine ahnung haben, was sie da verkaufen.

S(asaa`20


ich habe aber auch nicht die erwartung an einen händler, dass er eine benutzte matratze zurück nimmt.

Das ist doch dann aber ein Widerspruch. Einerseits soll man mehr als eine Nacht Probe liegen. Andererseits hast du keine Erwartungen an den Händler, dass man das länger darf.

":/

mit verlaub: quatsch! es gibt qualitativ besch*** matratzen und sicher auch verkäufer, die keine ahnung haben, was sie da verkaufen.

Damit warst nicht du gemeint.

h ummexl65


Das ist doch dann aber ein Widerspruch. Einerseits soll man mehr als eine Nacht Probe liegen. Andererseits hast du keine Erwartungen an den Händler, dass man das länger darf.

man "soll" nicht - ICH würde das für mich brauchen, erwarte das angebot aber einfach nicht.

L0aRuc$ola


Es ist doch absolut offensichtlich dass die Matratzenbranche kein Interesse hat, ein auf Anhieb passendes Produkt zu verkaufen, Solange wir alle 4-5 stück kaufen müssen um eine passende zu finden, ist der Umsatz 4-5 mal so groß.

Ansonsten ist das simpler Schaumstoff mit Stoff drumrum der fürs 20fache verkauft wird von dem was er wert ist mit Schwafelverkäufern die sogar die Autohändler noch toppen. Ich hab da keinerlei Respekt mehr. Verbrecher.

S:axsa2x0


s ist doch absolut offensichtlich dass die Matratzenbranche kein Interesse hat, ein auf Anhieb passendes Produkt zu verkaufen, Solange wir alle 4-5 stück kaufen müssen um eine passende zu finden, ist der Umsatz 4-5 mal so groß.

Bei mir ist er 4 Mal so groß. Ein Ende ist noch nicht in Sicht.

LsaRuccoQla


guck doch mal bei ebay in der nähe deines wohnortes, gebrauchte matratzen sind (positiver nebeneffekt) nicht grad teuer (und oft auch kaum benutzt).

S4asFa2x0


Gestern die Matratze von Liddl bzw. den Bettbezug gewaschen, da der Gestank nach Chemie immer noch nicht draußen ist.

Meine ganze Wohnung riecht mittlerweile.

Der Geruch geht einfach nicht raus.

Die erste böse Erfahrung war die, das die reine Matratze ausschließlich aus Schaumstoff besteht.

Wirklich reiner Schaumstoff. Bei der anderen Matratze gab es dann für den Liegekomfort Rillen und Erhöhungen.

Den Tipp, den ich euch geben kann: Wascht niemals eine Lidl Matratze.

Nach dem Waschen war der Bezug total im Eimer und ging immer wieder auf.

Ganz zu schweigen von der Aktion den Bezug wieder auf die Matratze zu bekommen.

Und es riecht immer noch nach Chemie.

L1aoRuc(ola


wie ist die lage mittlerweile?

j=be6P7x8


ich habe mir eine Taschenfederkern Matratze über INet bestellt. UVP 739 heruntergesetzt auf 260€. Ich habe ein paar Jahre auf einer einfachen Kaltschaummatratze gelegen, die bei der Lieferung des Bett dabei war. Mittlerweile komplett druchgelegen.

Die neue Matratze ist genau mein Ding, zwar bockelhart, aber die erste Nacht war wunderbar. Bin zum ersten Mal seit Monaten ohne Rückenschmerzen aufgewacht. Es gibt dort zur Auswahl mehrer Härtegrade und ich habe mich bewußt für einen höheren Wert entschieden.

Also von einer Matratze für unter 100€ würde ich nicht viel erwarten.....

SQt+ichlmixng


Gerade auf ZDFInfo eine Wiso Doku gesehen. Es ging um Kartelle. U.a. gab und gibt es auch Preisabsprachen von Matratzenherstellern.

Absprachen der Kartelle werden zum Nachteil der Verbraucher in vielen Bereichen getroffen. Trotz drohender Strafen in 3-stelliger Millionhöhe sind es Peanuts im Gegensatz zu den teilweise Milliarden Gewinnen.

[[http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2462164/#/beitrag/video/2462164/WISO-Abzocke-in-Deutschland]]

pdaulbaca,r


Für einen gesunden Schlaf solltest du dir eine neue Gesundheitsmatratze kaufen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH