» »

Mit Erkältung geflogen- jetzt höllische Ohrenschmerzen

Mhila#90 hat die Diskussion gestartet


Hallo, angefangen hat es gestern mit Halsweh und ein wenig Schnupfen. Dennoch bin ich heute geflogen und beim Landen passierte genau das, wovor ich mich fürchtete. Ich bekam extreme Ohrenschmerzen und konnte den Druckunterschied überhaupt nicht ausgleichen. Jetzt warte ich gerade auf den Anschluss und habe gelesen, dass Fliegen mit Erkältung zu einem Trommelfellriss führen kann. Nun habe ich Angst. Und für meinen nächsten Flug in 2 Stunden.. was kann ich bei der Landung machen, damit ich keine Ohrenschmerzen bekommen?

Antworten
BFenit6aBx.


Nichts. Das wirst Du aushalten müssen.

Mir ist auch schon das Trommelfell dabei perforiert.

N-ailoFugxa


ist jetzt wohl zu spät, aber ein abschwellendes Nasenspray kann helfen.

B~engitxaB.


Da hilft auch in der Regel kein abschwellendes Mittel. Ich habe inzwischen Röhrchen im Trommelfell. Damit ist Ruhe im Karton.

Man hatte vorher schon 2 x versucht, die Eustach'sche Röhre aufzudehnen, das macht man unter Vollnarkose,

aber irgendwann wirkte auch das nicht mehr.

Jeder Flug auch ohne jegliche Erkältung war der Horror.

Nach Blutungen im Innenohr und der Perforation des Trommelfells bin ich nun mit den Röhrchen glücklich.

NTamilouxga


Der Gedanke war ja auch, mit dem abschwellenden Spray den Riss im Trommelfellzu vermeiden %-|

fvue;rsxti


Auch wenn es für dich jetzt schon zu spät ist: Es gibt auf Flughäfen (den meisten) ein medical center mit Arzt, den du in so einem Fall (ev. Kostenpflichtig) konsultieren / behandeln lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH