» »

Zeitarbeitsfirmen - Allgemeine Fragen, wer kann helfen?

l2oveabglex<3


Mein Freund wäre auch übernommen worden bei einer Firma wo er zuletzt ca. 1 Jahr lang war. Doch er hat es nur zur Überbrückung gemacht, da er noch eine Ausbildung gemacht hat.

Ich glaube ob eine ZAF gut ist oder nicht oder ob man übernommen wird oder nicht ist Glückssache. Ich habe bisher nur gutes gehört. Wenn man rumfragt heißt es immer bloß nicht, die nutzen ein aus. Dann fragt man konkreter nach, sind es Leute die sich nie genauer informiert haben. aber schwarze Schafe gibt es natürlich auch.

Ich empfinde auch das der Bewerbungsvorgang bei einer ZAF schnell und reibungslos geht.

Sqc#aro


Hallöchen!

Habe mich jetzt bei einigen Zeitarbeitsfirmen beworben. Es ist aber überall die gleiche Stelle. Soll heißen, ein Unternehmen holt derzeit mehrere "Angebote" (hier eben qualifizierte Mitarbeiter) für eine bestimmte zu besetzende Stelle ein und hat dafür viele, viele Zeitarbeitsfirmen beauftragt.

Macht es dann Sinn, sich bei allen Zeitarbeitsfirmen zu bewerben? Ich dachte, so sieht man, dass ich die Stelle wirklich haben will und je nach Auswahlverfahren erhöhe ich auch meine Chancen auf ein Vorstellungsgespräch beim "Kunden" der Zeitarbeitsfirmen. Allerdings ist es auch doof, dass mir nix Neues mehr einfällt in den Bewerbungen... Das heißt, wenn die Zeitarbeitsfirmen ihrem Auftraggeber meine Bewerbungen zuschicken (was passiert, wenn sie mich für geeignet empfinden), dann hat der Auftraggeber nachher von mir 6 - 8 Bewerbungen, die sich nur geringfügig unterscheiden (2 - 3 Versionen, leicht abgewandelt, Grundtext ist aber halt gleich...). Macht das dann einen schlechten Eindruck? Ich denke, man müsste schon ziemlich blöd sein, um den Zusammenhang nicht zu begreifen und zu denken, das seien alles unterschiedliche Stellen. Schließlich sind Branche, Aufgaben, Anforderungen, Arbeitszeiten, Arbeitsort und Eintrittstermin gleich.

Was meint ihr? ":/ Bin verunsichert. Ein Vorstellungsgespräch mit einer der Zeitarbeitsfirmen hatte ich schon und ich habe ihnen "erlaubt", meine Unterlagen an den Auftraggeber weiterzureichen. Wenn die anderen mich jetzt aber auch haben möchten, dann stapeln sich gleiche Bewerbungen von ein und der selben Person auf dem Schreibtisch des suchenden Unternehmens... Wenn es sich aber für eine der Zeitarbeitsfirmen entscheidet und ich mich bei jeder beworben habe und weitergekommen bin, dann bin ich auf jeden Fall in der nächsten Runde.

Ach, mir macht nur Sorgen, dass der Inhalt der Stellenangebote immer gleich ist und ich deshalb den Text so gut wie gar nicht verändere...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH