» »

Beschwerden durch Schadstoffbelastungen in Wohnräumen

L&aRFucoxla hat die Diskussion gestartet


Ich habe als Quelle meiner Symptome u.a. den Fußboden (So moderner Design Vinyl PVC Fußboden, angeblich ganz modern und schadstoffarm) im Verdacht.. gibt es hier Leute mit Erfahrungen in diesem Bereich? (Gelöste) Probleme dieser Art? Und mit welchen Symptomen usw?

Antworten
Pllüsc%hbiexst


Wie lange hast du den schon in deiner Bude?

L}a!RQucoxla


wohn hier seit 2 jahren, war von anfang an drin und frisch verlegt

q.uCickniick85


Was hast du denn für Beschwerden?

Cvantbrixl


Wenn du es ganz genau wissen möchtest kannst du einen Sachverständigen kontaktieren der eine Schadstoffmessung durchführt.

Hatten einen Sachverständigen beauftragt der in einem älteren Fertighaus Messungen vorgenommen hatte.

L>aR>ucoMla


Jo, aber scheint mir kein billiges Vergnügen zu sein.. grad mal telefoniert deswegen. Locker im vierstelligen Bereich.

C;anybrixl


Ich habe nie behauptet das es günstig ist. Aber bei meiner Gesundheit gehe ich keine Kompromisse mehr ein. Die Zeiten sind rum.

Schließlich wohnst du in dem "Gestank" und atmest es jeden Tag ein.

Eine andere Möglichkeit wäre den Bodenbelag zu entfernen und etwas anderes zu verlegen.

LtaRhucxola


Boden austauschen ist eher keine Option, zum einen der Aufwand, zum anderen hat der Vermieter da auch was mitzureden und zeigte sich von der Option nicht so begeistert.

Ich werd da auch nicht am falschen Ende sparen, klar..

LSaRucxola


@ quicknick85

hm ständig so leicht kränklich, atemwege, schnupfen, husten und so.. also "immunsystem gereizt, schleimhäute gereizt" passt da schon.

C$anb?ril


Von den Beschwerden her passt das schon, passt aber auch auf Heuschnupfen ;-)

Was sagt denn der Vermieter zu deinem Problem? Das ist ja dein erster Ansprechpartner.

War er schon in der Wohnung zum Probe schnuppern?

Man kann in der Apotheke Raumluftmessgeräte kaufen. Sind zwar nicht genau aber fürs erste zeigen sie an ob etwas in der Luft ist.

[[http://www.messgeraete-einfach-mieten.de/html/raumluftqualitat_iaq.html HIER]] kann man Messgeräte leihen und selbst messen. Und falls etwas auffällig ist einen Experten beauftragen oder sich bei einem Mieterschutzbund informieren was man machen kann.

LbaRuNcoxla


Danke..

der Vermieter (Genossenschaft) sagt, den Fußboden verlegen sie in etlichen Wohnungen und hätten noch nie von Problemen gehört und vor der Entscheidung, diesen Fußboden zu verwenden, sich auch mit dem Thema Schadstoffe beschäftigt.

Was ich allerdings denke - Phthalate sind da angeblich keine enthalten (konkret handelt es sich um [[http://www.joka.de/produkte/design-vinylboeden.html]] ), und was die VOCs angeht, sollen es angeblich zum einen eh sehr wenige sein, zum anderen dünsten diese ja auch relativ schnell aus (oder?), d.h. es ist eher unwahrscheinlich dass man ein Jahr lang gar keine Beschwerden deswegen hat, und es nach einem Jahr dann erst losgeht?

C*anbdril


Ist der Boden denn vollflächig verklebt worden oder nur am Rand mit Klebeband fixiert?

Falls er vollflächig verklebt worden ist kann es sein das der Kleber diese Ausdünstungen verursacht falls dieser nicht vollständig abgebunden hat.

So einen Fall hatten wir in der Firma bei einem Teppichboden. Im Endeffekt wurde alles entfernt und nochmals neu verlegt.

Erst danach war der Geruch weg.

LuaRu*cola


Glaube vollflächig verklebt (sind ja so Einzel-DIelen). Aber Geruch ist hier nicht.

C$aram.alax 2


Vielleicht ein Kleber mit Formaldehyd. Das kann man selbst relativ günstig in Innenräumen messen.

LbaRuwcxola


hm, das glaub ich nicht, ist ja erst 2 jahre her.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH