» »

Schlafzimmer mit Ausrichtung nach Osten / aufgehende Sonne

LSa|Rucxola hat die Diskussion gestartet


Ich frage mich.. wenn das Schlafzimmer ein Fenster nach Osten hat, wo morgens die Sonne aufgeht und dann schön den ganzen morgen und vormittag drauf steht, ob das für den Schlaf so zuträglich ist. Natürlich kann man das mit Rollo und Vorhang gut abdunkeln, aber ich könnte mir vorstellen, dass trotzdem Bestandteile des Sonnenlichts (evtl unsichtbare) durchdringen und auf den Organismus eine aktivierende Wirkung haben, ergo, den Schlaf stören, und das daher eigentlich keine gute Idee ist, in dem Raum das Schlafzimmer einzurichten. Gibts da irgendwelche Erkenntnisse oder Erfahrungen?

Antworten
nPajanNaxgut


Was soll denn da noch durchkommen? Aus naturwissenschaftlicher Sicht kommt da nix mehr durch, also kein Problem.

LbaRu&colxa


ich weiss nicht.. dachte hier ist irgendjemand der das nicht nur auf Basis von Vermutungen sondern wissenschaftlich fundiert begründen kann. Kannst Du das?

b"fxi


ich finds ganz super fuer den Biorhythmus wenn man mit ehcten Licht ausfwacht, mein Shclafzimmer geht nahc Osten und ich mach nur wirklich im Sommer den (hellen) Vorhang zu damit mir die Sonne nicht auf die Nase scheint :-D.

Und "unsichtbares licht" gibts nicht. Strahlung die durchkommen wuerde durch Rollos (radioaktive) sendet die Sonne zum Glueck nicht ;-). Und ansonsten hell ist es ab Sonnenaufgang ja ueberall...

bxfi


Wie jetzt, Vermutungen, das Spektrum was die Sonne aussendet ist ja bekannt. Die haerteren Teilchen vom Sonnenwind werden zum Glueck durchs Erdmagnetfeld abgeschirmt. :)^

LZaRuccola


Das ist ja das Problem, ich bin eher Nachteule, Schlafen findet eher dann statt wenn Du vermutlich gerade aufwachst (also, z.b. jetzt). Da stört das helle Sonnenlicht doch ziemlich.

a&ug@233


meine Nachteule hat mit dem Sonnenschein am Morgen kein Problem

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH