» »

Warum bin ich heute Morgen fast umgekippt

V ictor^ia_160x8 hat die Diskussion gestartet


Hey als ich (w13) aufstand war eigentlich alles normal wie immer.. Als ich dann aber schnell noch auf die Toilette ging habe ich richtige Unterleib-Bauch Krämpfe bekommen.. Ich habe nicht meine Periode.. Aufjedenfall ging ich dann zum Bus und es wurde immer schlimmer als ich noch 5-6 Minuten an der Bushaltestelle auf meinen Bus warten musste wurde mir richtig schwarz vor Augen mir wurde warm und wieder kalt ich konnte kaum noch atmen und wurde richtig blass und habe geschwitzt.. Als der Bus dann endlich kam war ich kaum in der Lage einzusteigen und lief richtig schief und habe mich so schwer gefühlt..und mein  schoko Ticket könnte ich auch nicht rausholen rauszuholen!! Ich habe mich direkt vorne hingesetzt was wegen den Krämpfen schmerzhaft war.. Hätte ich mich nicht hingesetzt wäre ich umgefallen!! Wir hatten heute einen Ausflug in den Zoo ich habe es meinen Lehrer erzählt der mich nachhause schicken wollte ich Bin aber geblieben und als ich im Zug saß gingen die Krämpfe nach und nach weg im Zoo hatte ich manchmal das Gefühl das ich brechen müsste was letztendlich nicht so war.. Ich habe zwar heute morgen nichts gegessen oder getrunken aber das ist bei mir jeden 2 Tag so da ich im Zeitdruck bin.. Und mir ging es trotzdem immer gut.. Warum könnte es mir heute morgen so mies gegangen sein?? Ich hatte sowas noch nie und hatte echt ein bisschen Angst um mich!! Und was soll ich machen wenn das wieder passiert?

Antworten
ORttili,e1/9"9x0


Hallo Victoria,

vielleicht liegt es daran, dass du heute morgen nichts gegessen hast, vielleicht auch nicht.

Auf jeden Fall würde ich mir an deiner Stelle noch keine allzu großen Sorgen machen. Zum einen ist einem morgens öfter mal unwohl, vor allem dann, wenn man Zeitnot hat und sich beeilen muss. Dein Körper hat vorher 8 Stunden lang Ruhe gehabt und plötzlich soll er Höchstleitungen bringen - natürlich piekst und sticht es dann an allen Ecken und Kanten.

Du könntest dir vielleicht angewöhnen, morgens ein Glas Saft oder Kakao zu trinken, damit zu etwas im Magen hast, wenn du aus dem Haus gehst. Ansonsten ein Bonbon lutschen (kein zuckerfreies) und ganz wichtig: früher aufstehen und zeitig aus dem Haus gehen ;-)

N{ullacYhtfouenfzeYhn


Ich kenne das vom Darm bzw. Blähungen, da bekomme ich auch schlagartig unglaubliche Krämpfe, sodass mir richtig schlecht und schwarz vor Augen wird. Wenn das nicht häufiger vorkommt, wirds schon nichts schlimmes sein ;-)

fualeco Cpelbegri?noidexs


Hallo Victoria,

wie gehts dir jetzt? Fühlst du dich wieder gut oder mußtest du heute noch erbrechen? Wenn es dir wieder gut geht, würde ich mich nicht sorgen aber falls es dir noch genauso oder gar schlechter gehen sollte, würde ich zum Arzt gehen.

Vielleicht hattest du auch einen niedrigen Blutdruck, da fühlt man sich manchmal so, bis auf die Bauchkrämpfe. Evtl bist du aufgeregt gewesen, wegen des Ausflugs?

Liebe Grüße @:)

W_ater3li2


Könnte ein Magen-Darm-Infekt sein (Magen-Darm-Grippe). Da hat man Bauch/Magenschmerzen/Durchfall und die Übelkeit fühlt sich auch so an, dass man blass wird, schwankt, sich fühlt als würde man umkippen. Oder du hast gestern vielleicht was verdorbenes gegessen?

Vielleicht hast du echt sowas wie Durchfall aber dadurch dass du früh nichts gegessen hast hattest du nur Bauchkrämpfe und es kam nichts raus und du musstest dich vielleicht auch nur weil du nichts gegessen hast nicht übergeben. Hast du denn später noch Appetit bekommen und das bei dir behalten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH