» »

Arbeiten nach Fäden ziehen.

M$iniFme30x03 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe mir am Samstag vor zwei Wochen mit einem Rasiermesser in den Finger geschnitten. Genau zwischen gelenkknochen und " Fingerbeuge " kanns nicht anders beschreiben. Ich bin Friseuren, bin ins Krankenhaus und es wurde genäht. Ich habe wohl gerade so meine sehne nicht durchtrennt.

Ich hätte euch nun gern ein Bild eingefügt aber das geht hier leider nicht. Ich kenne mich mit solchen Sachen überhaupt nicht aus es ist das erste mal das mir sowas passiert. Als ich nun da lag und genährt wurde und ich unbedingt wieder auf Arbeit wollte erzählte mir der Arzt ganz in Ruhe was alles passieren kann wenn ich nicht auf ihn höre und nach Hause fahre. Nach 9 Tagen wurde nun heute die Fäden gezogen. In einem anderen Krankenhaus beim darzt .. Seeeehr grob. Es tat so weh das mir danach der Finger doller schmerzte als die komplette Zeit vorher. Und sie sagte ich könne wieder arbeiten. Nun ist aber die Narbe wieder leicht aufgerissen. Und viele die sich das ansehen meinen ich dürfte auf keinen Fall arbeiten. Chemikalien ect.

Hat vlt irgendjemand von euch Erfahrungen ??? ? Und kann mir Rat geben ? Denn ich habe in Umgebung leider auch keinen guten Arzt und mein Hausarzt schickt mich auch immer arbeiten egal wie mies es mal geht. Letztens wollte er mich nicht einmal mehr annehmen weil ich 2 Jahre nicht bei ihm war :(v

Danke im vorraus.

Antworten
D!.|ori1s Lx.


Nun ja, ich hatte eine Operation am Daumen , nach ein paar Tagen wurden die Fäden gezogen , die Wundfäden voll Eiter und ich ging wieder arbeiten. Das war allerdings auf meinem Wunsch.

Du kannst ein Pflaster auf die Narbe machen und Handschuhe drüber ziehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH