» »

Fliegenplage

SXch"ruxnd


Ok. Jetzt wo ich hocke, zieht eine an mir vorbei. Die dümpeln und wirken schwerfällig, aber wenn du sie klatschen willst, sind sie weg. Wie von Geisterhand. Mein Hass wird langsam ungesund ;-D

JBesswSly*theErxin


Dann stell doch endlich die Falle auf, wie alle hier schon geschrieben haben. Ich mach die in nen Einwegplastikbecher, der dann samt Fliegenleichen im Müll verschwindet.

Meine hier stehen auf Kaffee, und vorallem die Kaffeepads im Mülleimer. Blumentöpfe, Gläser mit nen Restschluck drin, Obst/Gemüse mit Druckstelle, alles mögliche Ursachen. Wenn deine Küche so klein ist, würde ich einfach mal komplett Grundreinigen. Alles an Müll raus, alles abwaschen, aufräumen, ggf desinfizieren. Was nicht zwingend hilft, ich putz regelmäßig mit Klorix, und die Viecher kommen wieder

Ach ja, wenn die sich auf einmal doch sehr extrem vermehren sollten, dann stell dir deinen Staubsauger in die Küche. Die aufzusaugen ist auf dauer angenehmer als zu erschlagen XD

L\ixan-qJtilxl


Ja, zum Staubsauger hatte ich auch schon geraten.

S(chxrunxd


Dann stell doch endlich die Falle auf, wie alle hier schon geschrieben haben.

Hab ich doch gemacht. Auch die Küche habe ich einer Grundreinigung, was immer das heißen mag, unterzogen. Aber sie sind immer noch da. Keine Schwärme. Immer nur einzelne. Ich verstehe einfach nicht, wo die herkommen. Aber lassen wir das. Es ist wirklich alles gesagt.

JResxsS~lytkhxerin


@:) Sorry, dass du Fallen aufgestellt hast habe ich wohl überlesen. Ich dachte, du hättest nur die Klebedinger am Fenster. Denn wenn du wirklich alles, also auch unter Schränken etc gereinigt hast, ist ja die Wahrscheinlichkeit gering, dsas da eine Futterquelle ist. Zb eine geflüchtete Traube oder so.

Wollte weg von den Fensterfallen, weil ich nicht weiß, ob du dir die vielleicht dadurch erst rein holst. Steht zB ein Apfelbaum am Fenster? Und seltsam, aber möglich, dass die aus dem Ausguss kommen. Nicht wo das Wasser abläuft, sondern im Überlaufschutz/Ablauf der Spüle.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH