» »

Zu schnell gefahren, von der Polizei gestoppt worden

MTarceGl-Erhauxs hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich wollte heute Mittag meine Frau vom

Flughafen abholen, stand noch im Stau, war schon spät dran und in der Eile habe ich etwas aufs Gas gedrückt. Hatte laut Tacho etwa 135 kmh drauf, bei erlaubten 100 kmh. Mit 5% Toleranzabzug wohl um die 28 kmh zu schnell. Wären 80€ und 1 Punkt.

Ich weiß natürlich, dass sich das nicht gehört und ist eigentlich auch nicht mein Fahrstil, aber heute ist es im Stress nun mal so passiert.

Jedenfalls war dann plötzlich ein Polizei-Mannschaftswagen hinter mir, kurz darauf kam das blinkende "Stop" Symbol und wir fuhren zusammen an der nächsten Autobahn-Ausfahrt raus.

Der Polizist sagte zur mir:

"Denken Sie eigentlich, dass die Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht für Sie gelten?

Bei 10 kmh zu schnell kann man gerne drüber hinweg sehen aber ihre Geschwindigkeit grenzte schon fast an ein Fahrverbot.

Es kommt schon mal vor, dass die Autobahnpolizei hier ein mobiles Blitzgerät aufbaut und dann ist der Führerschein weg. Und Ihren Führerschein brauchen Sie doch sicher."

Führerschein, Fahrzeugpapiere etc. hat ihn anscheinend nicht interessiert, er hat nicht mal danach gefragt. Er ging nach dem

Gespräch zurück zum Streifenwagen und sie fuhren davon.

Mir stellt sich jetzt die Frage, ob da jetzt noch irgendwas auf mich zu kommt, eine Anzeige oder ähnliches? Aber wüsste jetzt auch nicht, wie dann meine tatsächliche Geschwindigkeit festgestellt werden soll. Hattet ihr schon mal etwas in der dieser Art? Danke.

Antworten
B=e[nitaBx.


WEnn man das gefilmt hat, was heute eben usus ist. hat man doch Deine Daten übers Kennzeichen. Die Schreibarbeiten werden nach der Täterverfolgung gemacht....

fsauxstx0


Denke mal da kommt nicht, weil keine Dokumente. Und Kamera glaub ich auch nicht. Kannst ja mal in 3 Monaten Bescheid geben.

PGAsp orxts


Dann scheinst du Glück gehabt zu haben und die hatten kein Bock da wirklich zu Kontrollieren.

War wohl eher ne Verwarnung ansonsten hätt er dir schon eröffnet das da was kommt.

Das ein normaler Streifenwagen heutzutage filmt ist unfug, wir sind hier nicht in Amerika.

NjailNouga


Das müsste ja neben einem Video noch eine Geschwindigkeitsmessung haben, und das wird ein normaler Mannschaftswagen wohl kaum haben. Ich denke auch nicht, dass da noch was kommt

pNus<siket4xy5x0


Da wird nichts kommen,denn sie hätten alles aufnehmen müssen..Dazu sind sie verpflichtet..

Die Manschaftswagen haben anderes zu tun und sind für solche Dinge nicht zu ständig..Was nicht heist sie dürfen nicht...? Sie brauchen blos einen über Funk zu holen,hast Glück gehabt und die bestimmt was wichtiggress wie deins zu behandeln.. ;-)

m^isty=moouZntain1s


Du bist geblitzt worden, wurdest dann von der Polizei angehalten, die haben dich vollgelabert ohne irgendwas zu machen und sind dann wieder gefahren? klingt echt seltsam... du bist ja schon geblitzt worden. Post kriegst du von der Bußgeldstelle. Sonst sollte nichts weiter passieren. Ich meine, dass auch nur 3% Toleranz abgezogen werden, aber das macht dann bei dir auch kaum einen Unterschied aus

m arihpxosa


Kannst ja mal in 3 Monaten Bescheid geben.

Aber vorher könntest Du ja mal Bescheid geben, wie es mit Deinem Chef gelaufen ist. In Deinem anderen Faden steht die Antwort nämlich noch aus.

P8Asporxts


@ misty

Nochmal lesen :)^

m-ist?ymouWnvtaixns


Ah ;-D jetzt hab ichs auch verstanden^^

ja, ne dann hat der Fadeneröffner definitiv nichts mehr zu befürchten.

mnistySmoun^tainxs


(ist ja auch schon spät und "ins-Bett-geh-Zeit" für mich :=o )

mDari;pxosa


In Deinem anderen Faden steht die Antwort nämlich noch aus.

Sorry - ignorier den Beitrag, die Antwort ist ja inzwischen da.

P;AsGpxorts


Ach passiert, so höflich und charmant wie ich bin musst ich nur kurz darauf hinweisen :-D ;-D

mRi{stymoMuntnains


sehr aufmerksam von dir :)_

Mborit*z2x71


War es wirklich ein Mannschaftswagen?

Und statt zum Parkplatz fahren die zur nächsten Ausfahrt? Mit der ganzen Mannschaft?

Merkwürdig das ganze.

Und da du den Mannschaftswagen nicht überholt hast, muss der ja von hinten sich dir genähert haben. Also fuhr der ja auch über 135?

Schneller fahren die ja eigentlich selten. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH