» »

Zwangsversteigerung Haus - Immobiliengeschäft,

SHeelen;glaxs hat die Diskussion gestartet


Hallo. :)

Ich interessiere mich für ein Haus.

Dieses Haus wird von einem Immobiliengeschäft bei i....scout24 für 250.000€ angeboten. Im Exposé stand nun, dass das Haus Ende des Monats zwangsversteigert wird und der Marktwert 250.000€ ist. In den Agb des Amtsgerichts steht ausserdem, dass das Mindestgebo/ Endgebot und der Marktwert nicht identisch sein müssen, klar.

Meine Frage nun: was genau macht das Immobilienngeschäft? Gehen die zur Zwangsversteigerung und ersteigern das Haus für zb. 220.000 und verkaufen es mir vorab für 250.000? Ist das nicht hoch gepokert?

(Und so schnell bekomme ich sicher nicht die nötigen Unterlagen für selbst zu bieten..?)

Danke im Voraus *:)

Antworten
PFlüsschxbiest


Die können es dir nicht vorab verkaufen, weil ja keiner weiß, wer das Haus letztendlich zu welchem Preis ersteigert.

Pblüsczhbixest


.Beim Amtsgericht kannst du ein Wertgutachten der Immobilie einsehen.

S#ammvy201x0


Das Haus kann auch noch vor dem Zwangsversteigerungstermin frei verkauft werden, allerdings muss der Verkauf auch beim Notar vorher noch abgeschlossen sein

F-izWzlypOuzzlxy


Eine Zwangsversteigerung wird von den Banken, SpK usw. vorgenommen. Denen gehört das Haus, wenn der jeweilige Eigentümer keine Zahlung mehr leistet/leisten kann. Eine Versteigerung ist immer ein amtlicher Vorgang über das Amtsgericht. Das Haus kann von jedem Immo-Makler angeboten werden. Natürlich wollen sie ein Schnäppchen vor der Versteigerung machen in Bezug auf Verkaufsprovision. Diese Häuser gehören denen aber nicht. Sie können die Häuser aus dem Programm nehmen oder müssen/sollen auf die Versteigerung hinweisen. So genau weiss ich das nicht. Wenn du eine Immobilie auf einer Versteigerung kaufen willst, solltest Du vorab prüfen lassen ob Du auch alle Modalitäten erfüllst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH