» »

Die ersten beiden Berufsschultage krank machen?

KKappa0Clxaus hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich habe morgen und übermorgen Berufsschule in den NRW. In den zwei Tagen wird uns - laut meinem Chef - nur alles gezeigt und wir werden eben bisschen vollgelabert.

Das Problem ist, dass meine Ausbildungsstelle recht weit von mir weg ist und die Berufsschule wäre das auch. Ich wechsle sie bald aber der Antrag ist noch nicht angekommen, habe allerdings erst in 1,5 Monaten Unterricht, heißt bis dahin wird der Antrag genehmigt.

Sehe es als recht sinnlos an jetzt 2 Tage in eine Klasse bzw. sogar in eine Schule zu gehen, zu der ich dann nie wieder hin gehe. Wie seht ihr das? Soll ich wegen Kopfeh zuhause bleiben? Hab nen Arzt um die Ecke :D

Antworten
KsapXpaClxaus


hat sich schon erledigt, bin einfach hin gegangen^^

t|he r5eal nDokxi


Komische Frage, natürlich geht man da hin. :|N %-|

Alternativ hättest du dem Ausbildungsbetrieb das so erklären können und fragen, ob du stattdessen arbeiten kommen kannst. Aber doch nicht einfach krankmelden. ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH