» »

Bedrohung durch Angestellte

AUnastas1iPa8>0ApIril hat die Diskussion gestartet


Meine Kollegin ist chronisch krank, die Chefin weiß nichts davon. Ich schon. Sie drohte mir, wenn ich was der Chefin sagen würde würde sie mir das Leben zur Hölle machen! Sagte aber im selben Satz ich sollte das nicht als Drohung ansehen.was soll ich tun ? Ich möchte dort weiter arbeiten aber nicht mit ihr!

Antworten
TVigerba6enndigerin


Wie kommt sie drauf, dass du es dem Chef erzählst? Ist doch ihre Sache....

Also eigentlich eine Drohung, die absolut sinnlos ist. Was hättest du auch schon davon?

Aqn0astasia830Apxril


Das Frage ich micj auch ist doch ihr Problem, ich will aber nicjt dass sie damit durchkommt nur Petzen ist nicht meine Art....aber am liebsten würde ich ....ich frage mich einfach was das soll😠

Kann das einfach nicht vergessen.

Sie steht bei der Chefin glaube ich eh auf der Kippe, mit ihr arbeiten kommt für mich auch nicht mehr in frage aber kündigen will ich auxj nicht 😩

L]ouis8ianxa


Warum solltest Du was erzählen?

PXurz#elbraumraxum


Wieso denkt sie, dass du es deiner Chefin sagst? Irgendwie blicke ich da nicht so wirklich durch .

Apnastasjia80AGpGril


Ich denke sie traut mir nicht was mir total egal ist. Ich sage niemandem irgendetwas was sie betrifft, allerdings finde ich die Drohung nicht in Ordnung! Und da würde ich am liebsten etwas gegen unternehmen. Sie verhält sich auch sonst unmöglich.... ich will dass sie geht.... und nicht dass ich kündigen muss... weil das möchtw ich nicht 😢

PHurzbelbau^mrxaum


nein - antwortet nicht- denkt sich nur ihren Teil 8-)

e[ule7(2


Welche Rolle würde denn ihre Krankheit berufsmäßig spielen? Was hat sie davon ,wenn sie es verschweigt? Und was würde es dir bringen es für dich zu behalten oder es an die Chefin weiter zu geben?

Akna$stasia8r0Apxril


Es geht um MS. schrecklich genug. Mir geht es nur darum dass sie mir gedroht hat, das finde ich schrecklich egal worum es geht und das finde ich geht einfach nicht und damit soll sie nicht durch kommen ! Ich habe nicht vor irgendetwas auszuplaudern

A>nastdasia8T0Aprxil


Obwohl ich es am liebsten tun würde aber so bin ich nicht !

A0leon$or


Wie wäre es denn mit:

"Hömma, ich kann gut verstehen das du krank bist, ne mordsangst hast und es dir scheiße geht. Aber das ist DEIN Problem, ich misch mich da nicht ein und ich erzähle auch nichts. Wenn du mir aber noch einmal drohst, dann geh ich zum Chef. Und dann kannst DU dem erklären weswegen du mich bedroht hast."

AvnastasRia8P0AprDi>l


Das hört sich gut an 😌

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH