» »

Präsentation/mündliche Prüfung im 6. Schwangerschaftsmonat

fIairsBolu<tionSs hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich muss mich im 6. Schwangerschaftsmonat einer Prüfung in einem formellen Umfeld unterziehen, wo Businesskleidung angesagt ist. Habt ihr eine Idee, wie ich mich zu diesem Anlass kleiden kann, ohne aus dem Rahmen zu fallen? Ich würde gerne auch Absätze tragen, um mich größer zu fühlen, denn da werden vor allem sehr große Männer anwesend sein;) im 8. Monat findet dann nochmal dasselbe statt.

habe an ein knielanges Kleid mit Blazer, schwarzer Strumpfhose und schwarzen Stiefeln gedacht... es wird dann schon unter 0 grad sein, da wo die Präsi stattfindet

was meint ihr?

Antworten
T)e:chn"ikerinx89


Hallo Fairsolutions,

ich hatte damals auch im sechsten Monat meine Verteidigung vom Studium. Ich habe glaub eine dunkle Umstandshose getragen, ein einfaches Shirt und einen schicken Blazer (den ich natürlich offen lassen musste). Das war vollkommen ok. Wenn du dich mit Absätzen wohl fühlst, kannst du die doch auch tragen, genau wie das Kleid, Strumpfhose und alles andere.

Ich glaube nicht, dass jemand von den Männern wirklich darauf achten wird, wie genau du gekleidet bist. Es geht ja vermutlich um das fachliche ;-). Es werden eher Kommentare kommen, dass sie ja großen Respekt haben, dass du in deinem Zustand überhaupt noch arbeitest. Du hast also einen gewissen "Bonus",. Außerdem wissen alle, dass du dir für die Schwangerschaft nicht extra noch einen neuen Anzug kaufst.

Habe ich das richtig verstanden, dass die Präsentation im Freien ist bei winterlichen Temperaturen? Dann ist es ja eh fast egal, was man anhat, hauptsache warm.

f]airso7lutions


Hallo Technikerin,

die Präsentation findet drinnen statt, allerdings ist vorher draußen noch so eine Art Begehung eines Geländes (nicht Bestandteil der Prüfung). Ich weiss nicht ob die so glücklich und respektvoll sind, denn ich habe den Termin extra vorverlegen lassen, was eigentlich einen Mehraufwand bedeutet, aber der normale Termin war für den Frühling angedacht...

Tyechnixk-erin89


Wie die Leute bei dir so drauf sind, weiß ich natürlich nicht. Hier nimmt zumindest jeder auf Schwangere Rücksicht und freut sich über jedes Kind :). Zumindest offiziell, natürlich sieht jeder Chef auch die andere Seite ;-). Was wäre denn wenn du ausfällst? Also ist das deine Prüfung (im Sinne von Abschlussarbeit o.ä.) oder ist das eine Prüfung deiner Firma (Qualitätssicherung oder sowas)? Dann könnte ja auch jemand anderes einspringen. Zumindest für die Führung im Kalten.

Ich hatte aber nie (auch nicht bei Kolleginnen) das Gefühl, dass jemand als Schwangere keinen Bonus hatte. Ich hab nur das Gefühl, dass der Bonus bei jedem Kind kleiner wird. "Wenn sie schon ein viertes Kind will, dann muss sie auch mit den Konsequenzen leben". Also nicht ganz so krass, aber der Bonus wurde zumindest gefühlt kleiner :D

Dyisc8edxere


habe an ein knielanges Kleid (...) gedacht...

Denk nur daran, entweder ein Umstandskleid, oder das normale etwas länger zu nehmen. Ich hatte mir im 6. Monat ein Kleid mit guten Stretchanteil zu einem Fotoshooting im 7.Monat gekauft, da war es dann eher ein Minikleid, im 8.Monat zum Hochzeitstag war es fast etwas... zu kurz. Was heißt etwas, ich war nur am rumzuppeln. ;-D

Ansonsten sollte das schon passen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH