» »

Kann mir ein Moslem hier mal erklären, was auf einen zukommt?

EOhemaliger N+utzer (#1x15906)


heißt es eigentlich muslima oder muslimin richtig??

s)eiDxu


Hier gibt es Zahlen zur Frage von Fidelio:

[[http://www.verband-binationaler.de/zahlenundfakten/index2002.htm]]

Lticht*wesxen


@Theseus...

stimmt! Aber auch in unserer Gesellschaft gibt es auch nachwievor Differenzen zwischen Theorie und Praxis. Nochmal, ich schrieb ja, dass es darauf ankommt, was die regionalen religiösen Oberhäupter an Informationen weitergeben. Vieles, was in der Praxis ausgeübt wird, steht SO nicht im Koran! Hier findet eine bewußt Verfälschung statt.

Mein Hinweis galt u.a. an eine aus unserem Kulturkreis kommende Frau, sich mit dem Eherecht des Islam auseinander zu setzen.

Im übrigen sind viele regionale "Unterschiede" auf die ethnischen Herkünfte und Vergangenheiten der Gruppierungen zurückzuführen. Der Islam im Kosovo ist ein anderer als der in Kurdistan ist ein anderer als der in den Emiraten ist ein anderer als der in Burma ist ein anderer als der im Iran.....

Liebe Grüße

FWide|lixo


seiDu danke!

Sehr informativ und hinsichtlich der Verbindungen von Ehepartnern türkischer und deutscher (soziokulturellen) Abstammung sieht man, dass sie ziemlich ungleich sind, obwohl ich sagen muss, dass mich die doch hohe Zahl von Verbindunge von Türkinnen mit Deutschen überrascht hat.

TQheBseuxs


...obwohl ich sagen muss, dass mich die doch hohe Zahl von Verbindunge von Türkinnen mit Deutschen überrascht hat.

Die Türkei ist, von allen islamischen Ländern, mittlerweile das abweichendste. Gerade die [[http://de.wikipedia.org/wiki/Aleviten Aleviten]] sind in ihrer religiösen Ausübung viel "neutraler" als die strenggläubigen Muslime.

Sex vor der Ehe ist in den Großstädten der Türkei heutzutage auch schon normal. Die Türken hier in Deutschland sind größtenteils Gläubiger (und leben ihren Glauben auch radikaler aus) als die Türken im eigenen Land.

Dxa-GaIngSstUa


Fidelio

Hi

Doch, ich kenne eine Muslima, die mit einem Deutschen verheiratet ist (meine Schwester). Mein Schwager ist aber nach wie vor protestantisch.

liebe Grüsse

sfeiDu


dass mich die doch hohe Zahl von Verbindunge von Türkinnen mit Deutschen überrascht hat.

Die Sache hat natürlich noch einen Haken: Aus den Zahlen geht nicht hervor, wieviele von den deutschen Männern mit türkischen Frauen moslemischen Glaubens sind - z.B. zugewanderte Türken mit deutschem Pass.

Dpa-Gawngsxta


seiDu

genau daran habe ich eben auch gedacht, weil meine Schwester auch die deutsche Staatsbürgerschaft hat *:)

F}idelixo


stimmt,

das relativiert die Sache. In der Schule meines Sohnes sind die Eltern der Mitschüler bei Verbinungen mit deutscher und türkischer soziokulturellen Abstammung grundsätzlich die Frauen deutscher soziokulturellen Herkunft (oh weia, geht das nicht kürzer?) und die Männer türkischer, egal ob nun deutscher Pass oder nicht. Ich finde das signifikant.

Es lassen sich eben schlecht Türkinnen kennenlernen, ohne dass der große Bruder .....

DKa-Gan{gs}txa


:-p

hehehe ;-D

v7al+lil;lxi


familyportrait

ich hab jetzt zwar nicht alles gelesen,

wollte aber shcon mal was dazu schreiben:

1. freue mich total für dich dass ihr so verliebt seid :-)

2. aber ich denke das es vielleicht für dich nicht einfach werden wird. ich hätte da genau wie du meine bedenken. nicht was deinen freund betrifft sondern ehr die familie, deren traditionen und deren zusammenhalt. speziell wenn du mal kinder hast ich würde mir da gedanken machen.

eine freundin von mir ist mit einem italiener zusammen und sie haben ein baby und ich seh schon wie es da manchmal "schwierig" ist. und er ist ja "nur" ein italiener... weisst was ich meine?

3. ich wünsche dir alles liebe für die zukunft und dass alles so klappt wie du oder ihr es euch vorstellt

*:)

FVi4delxio


Da-Gangsta

hast du etwas einen großen Bruder, der dich vor all den Dingen beschützt, die Spaß machen ???

|-o

D"a-Gvangstxa


Fidibum ;-D

Hab'sogar zwei große Brüder :-p

Beschützen kann ich mich selber ;-). Es kam bis jetzt noch nie vor, dass ich sie bei "irgendeiner netten Angelegenheit" um Hilfe gebeten hätte. Ab und zu kommt es schon vor, dass sie mich fragen, ob es denn vielleicht einen Typen geben würde, der mich belästigt etc. Man kann auch mit denen über alles reden.

..., die Spaß machen

Meinst du damit Bettgeschichten?

Nein nein, da bin ich die Falsche. Halte nichts von "Beziehungen". Ich warte immer noch auf DEN Richtigen. Glaub', ich bin ein monogamer Mensch 8-)

D_a-Gxangsxta


Nachtrag

Da kann ich ewig lang warten. Den Richtigen gibt's gar nicht. Bin auch alleine sehrrrrrrrrrrrr glücklich...

T%he<seus


Irgendwann wird schon ein anderer Familienvater bei Deinem Vater vorsprechen und für seinen Sohn Hand anhalten... ;-)

Wie alt bist Du eigentlich?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH