» »

Die Ex-Freundin; seid ihr eifersüchtig?

Tbopbfpfla7nxze


Seine Ex lässt nicht los

Hallo ihr Lieben!

Ich bin zum ersten Mal hier. Genaugenommen habe ich jemanden gesucht, der Erfahrungen mit dem Problem "seine Ex" hat und bin so auf dieses Forum gestoßen.

Ich bin jetzt seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen und eigentlich ist alles in bester Ordnung. Naja fast alles. Er hatte schon einige Freundinnen vor mir (er ist 28 Jahre alt, ist ja auch normal), das finde ich auch gar nicht schlimm. Es gab da aber eine Freundin, mit der er zusammengelebt hat, mit der über Haus, Kinder und Heiraten gesprochen wurde (hauptsächlich wohl von ihr), etwas richtig Festes also und genau die ist mein Problem.

Die Beziehung ist jetzt 2 Jahre auseinander (er hatte Schluss gemacht) und sie schickt ihm fast täglich eine sms, ruft mindestens einmal pro Woche an oder steht bei seinen Eltern vor der Tür, weil es ihr so furchtbar schlecht gehe und sie sonst keinen Menschen habe. Mein Freund sagt zwar, er habe einfach nur Mitleid mit ihr und ich glaube ihm auch, dass da nichts mehr läuft, mich nervt es aber unglaublich, dass sie noch so viel Aufmerksamkeit bekommt. Ich persönlich glaube ja, dass das alles nur Druckmittel von ihrer Seite ist, um ihn noch irgendwie an sich zu binden.

Das Beste kam gestern. Da ruft ihn seine Mutter an, weil seine Ex bei ihr war und stundenlang geheult hat, weil es ihr so schlecht gehe (warum eigentlich ???) und bittet ihn doch zumindest mal vorbeizufahren, weil es ihr doch so furchtbar viel ausmachen würde, dass er jetzt wieder eine neue Freundin hat und sich kaum noch um sie kümmern würde.

Haltet mich nicht für herzlos, aber hat eine Frau von 27 Jahren eigentlich nie gelernt mit ihren Problemen allein klar zu kommen? Ist mein Freund nachdem die Beziehung 2 Jahre auseinander ist, dafür veranwortlich ihre Stimmung zu verbessern? Ich habe das meinem Freund zwar auch mal gesagt, will aber nicht wie eine eifersüchtige Zicke dastehen (was ich aber bin) wenn ich darauf bestehe, dass er sich weniger um sie kümmert (was ich aber am liebsten hätte).

Was soll ich jetzt tun? Versuchen damit klarzukommen (ich weiß nicht, ob ich das schaffe)? Ihm klarmachen, dass ich das nicht will?

Ich hoffe, ihr habt ein par gute Tipps...

Danke schon mal...

l9auxryn


@topfpflanze

es ist zwar äußerst lobenswert, daß Dein Freund so mitfühlend ist aber das muß auch Grenzen haben.Wenn die Beziehung seit 2 Jahren vorbei ist, kann er langsam mal anfangen, sich von ihr zurückzuziehen. er ist nicht mehr verantwortlich für sie sondern für Dich!

Aber das wird auch viel an seiner Mutter liegen. Wieso kann sie nicht akzeptieren, daß er mit dieser Frau keinne Beziehung mehr hat?

Ich hab eine Freundin, deren Mutter trauert auch dem Ex ihrer Toichter hinterher und kommt dauernd mit "jetzt red doch noch mit ihm, laß ihn doch nicht einfach laufen, probiers doch noch mal..." dabei hat sie einen neuen Freund...

Also ich persönlich würde sagen, so langsam hat die eifersüchtige Zicke das Recht, ans Tageslicht zu kommen. Die andere wird doch noch eine beste Freundin haben, bei der sie sich ausheulen kann und wenn ihr nach so langer Zeit einfällt,wie schlimm sie es findet, daß Dein Freund eine Neue hat, dann ist sie ...wohl etwas langsam.

Ich denke, Dein Freund sollte sich klar darüber werden, WER die Hauptrolle in seinem Leben spielt und UNeifersüchtig warst Du meiner Meinung nach lange genug.

lg lauryn

PS: ich kann so Eifersucht übrigens super nachvollziehen, mein Freund nennt mich ab u zu seine Eifersüchteline - aber ich bessere mich weil ich glücklicherweise keinen Grund hab dazu und ich hoffe, Dein Freund wird Dir auch bald keinen mehr bieten :-)

TYopf?pfplanzxe


Danke Lauryn für die lieben Worte. Mir geht es jetzt besser, vor allem komme ich mir nicht mehr so furchtbar unnormal vor... Ich habe mich eigentlich nie für sonderlich eifersüchtig gehalten (naja zumindest nicht mehr als der Durchschnittsmensch), aber dass sie so viel Aufmerksamkeit von ihm bekommt bringt mich maßlos auf die Palme.

Abgesehen von IHR (sie ist ja ein ganz besonders übeler Fall) ist es auch einfach etwas anderes wenn der Freund weibliche Bekannte hat (macht mir gar nix) oder wenn er schon mit ihnen geschlafen hat (so einen "Fall" gibt es in seinem Bekanntenkreis nämlich auch *grummel*). Warum versteht er sich eigentlich mit seinen Exen so gut?

l@azuryxn


weil er so ein lieber Mensch ist?? :-/

Keine Ahnung aber Männer scheinen in der Hinsicht sowieso eher weniger Probleme zu haben, wahrscheinlich, weil es für sie WIRKLICH abgeschlossen ist (kaum vorstellbar .. :-) )

TUrinix21


hey ihr!

"Keine Ahnung aber Männer scheinen in der Hinsicht sowieso eher weniger Probleme zu haben, wahrscheinlich, weil es für sie WIRKLICH abgeschlossen ist"

ich glaub das auch. ich glaube dass männer einfach sehr vergesslich sind und (wenn sie nicht grade voll abserviert worden sind) wirklich damit abschliessen können und dann die Ex nur mehr als freundin sehen. Ich glaub ja auch dass das bei meinem Freund so war aber es hat trotzdem genervt.

AAABER ich habe Glück!!!!

Mein Freund und ich hatten einen heftigen Streit, kamen dabei vom hundersten ins tausendste und wieder auf das leidige Thema "Ex". Ich sagt ihm dass ich ja nicht wisse was er so macht und mit wem er telefoniert usw. er hat gemeint ich soll das thema endlich lassen denn er hätte sie eh seit 2 Jahren nicht mehr gesehen. ich hab ihn gefragt warum er dann ihre nummer nicht ausm handy löscht. er griff genervt zum handy, zeigte mir seinen speicher und- sie steht nicht mehr drinnen ;-D ;-D!!!

Was anderen vielleicht lächerlich vorkommt ist für mich ein kleiner Sieg und ein verdammt gutes Gefühl und ich glaub dass mir das einen schubs in die richtige richtung (nicht mehr so eifersüchtig sein) gegeben hat!!!

Sltudentx_22


Hmm....

Also ich hab eher ein Problem mit dem Neuen meiner Ex!

Das macht mich wirklich eifersüchtig... ich könnte die Wände hochgehen, meine Wohnung anzünden, laut schreien....

TMrinix21


hey ihr :-|

warum kriegt man immer eins drüber wenns grad gut geht ??? ?

hab ja geschrieben dass er seine EX aus dem Telefonspeicher gelöscht hat. Am SO bekam er einen Anruf einer unbekannten Nummer, hob ab und ging aus dem Zimmer. Natürlich wars klar wer es war!! Er hat nur kurz mit ihr geredet und schien nicht besonders glücklich zu sein (also kein strahlegesicht oder so, nicht mal ein grinsen). hörte nur dass er am schluss sagte "ich hab deine nummer jetzt eh". dann kam er, sah mich an und sagte: du willst nicht wissen wer es war.

Mann!!! Ich wusste es sowieso. Aber er meinte er ging nur aus dem Zimmer um meine Nerven zu schonen. Unnötig. Hätte mich sowieso aufgeregt. Und die (versuchte) Heimlichtuerei macht alles noch schlimmer für mich! Ich fragte ob er sich jetzt wieder mit ihr treffen will . Er meinte: nein, natürlich nicht. Ich sagte dann könne er ja die nummer löschen. Er sagte ja aber ich war schon dermaßen böse dass ich sein handy genommen habe und die nummer Neben ihm gelöscht hab (er hat ok gesagt).

was aber so schlimm ist: er will nix mehr von ihr, keine freundschaft und NICHTS. aber das kann er ihr anscheinend nicht direkt sagen. Er will nur "höflich sein" meinte er. DAs kotzt mich sowas von an. Hab gesagt wenn er will sag ich das ihr das beim nächsten mal- nein, das wolle er "selbst regeln". Mensch das kann doch nicht so schwer sein oder ??? ? >:( >:( . Er meinte er war überhaupt nicht freundlich zu ihr und das wird sie schon verstanden haben. Ähäm: auch Frauen verstehen manchmal keine unterschwelligen Andeutungen....

l,aurxyn


...vor allem, wenn sie es nicht verstehen WOLLEN!

Mach nicht den Fehler und rede Du mit der Ex. Das bringt garnix und gibt ihr nur das Gefühl "hähä, die is eifersüchtig!Guuuut!"

Das muß Dein Freund wirklich selber regeln. Aber versuch viell. nicht mit ihm zu schimpfen sondern erklär ihm, wie blöd Du Dich in der Situation fühlst und das es Dich kränkt, daß er nicht den Mut hat, ihr deutlich zu sagen, daß DU jetzt die Hauptrolle spielst und er nichts mehr von ihr wissen will.

T$rin[i21


@ lauryn

ja, ich schimpf ja nicht mit ihm! ich hab ihm ja gesagt dass ich es komisch finde dass er mit ihr eben nicht klartext reden kann. naja, ich hab mir dann überlegt was ich zu ihr sagen würde- ich hätte ihr ja nicht gesagt dass ich eifersüchtig bin (ich glaub auch dass sie das nicht begrüßt und sich darüber freut oder so) sondern dass er ihre nummer gelöscht hat und das mit der neuen nummer auch tun wird weil er keine lust mehr auf sie hat.

nein, ich weiß dass ich das nicht tun kann und soll und würde es auch nicht, es war nur mein erster Gedanke als ich total wütend war. er soll ihr das alles schön selbst sagen... dass ER keine lust mehr hat und nicht dass die eifersüchtige neue (immerhin schon seit 3 jahren) Freundin das nicht möchte....

Übrigens hab ich ihn gefragt was sie so geredet haben (waren eh nur 2 minuten)- er sagte job, studieren und das wars so nach dem motto: "und, wie gehts?" "gut, und dir?" "werd im winter fertig mit studieren" "ja, ich bin im sommer fertiggeworden" "wir sollten uns mal treffen" "ja ich hab deine nummer jetzt eh".

So ungefähr. Aber meine Frage: ist es schlecht oder gut für mich dass sie nie nachfragt ob er ne Freundin hat (ob er MICH noch hat)?

lgaurxyn


vielleicht wär das zuu offensichtlich oder es interessiert sie wirklich nicht.(WENN sie nachfragen würde, ob er Dich (noch) hat, DANN würd ich mir Gedanken machen, ob sie ihn nicht doch zurück will)

Ich mein auch nicht, daß Du ihr sagen sollst, Du wärst eifersüchtig aber würde es Dich nicht wundern wenn die neue von Deinem Ex zu Dir kommt und sagt, er will nix mehr mit Dir zutun haben?

Wir sind auch 3 Jahre zusammen und ich bin auch noch ab und zu schrecklich eifresüchtig. Mein Vorteil ist, seine Ex hat mittlerweile geheiratet... *böse grins*

Aber vor 'nem halben Jahr kam ein Brief an ihn von seiner Ex-Ex (war nicht wirklich eine Beziehung, ging nur 2 Wochen weil sie eigentlich garnicht wollte und ihm das dann auch gesagt hat. Für mich isses trotzdem 'ne Ex :-)

und DA war ich eifersüchtig. Er hat ihn mir dann gegen meinen Willen vorgelesen (naja, neugierig war ich schon, er sollte nur nicht denken, daß er ihn mir vorlesen MUSS) und ihr zurückgeschrieben, wies ihm so geht, daß er 'ne Freundin hat... ;-D und seitdem hat sie sich nicht mehr gemeldet (SIEG!!)

Du siehst also, Du bist nicht alleine und solang Du es nicht übertreibst (hab hier schon Dinge gelesen mit Nachspionieren oder handy durchforsten- find ich unmöglich!) ist es viell. auch nicht soo schlimm. Dein Freund wird es viell. nicht nachvollziehen können aber möglicherweise ein bißchen verstehen.

T%ri|ni2x1


@ lauryn

naja ich denke nicht dass es bei mir sooo schlimm ist auch wenn ich manchmal noch den einen oder anderen Anfall deswegen bekomme. Und das "nachspionieren" im Handy- dafür hab ich das EInverständnis von ihm und machs tlw. auch neben ihm.

Ich denke mein Freund versteht es schon ein bisschen obwohl er nicht nachvollziehen kann warum ich mit sooo viel gedanken deswegen mache.er ist natürlich genervt deswegen aber ich merke dass er sich dann trotzdem bemüht um mich zu "beruhigen".

Es ist halt das Problem dass wenn sie sich nicht meldet und kein kontakt besteht denk ich auch kaum daran. aber wenn dann wieder was kommt reißt das irgendwie alles auf und ich denk wieder viel zu viel dran. Z.b.ist mir gestern durch den Kopf gegangen als ich Bilderrahmen beim Einkaufen gesehen hab dass er von ihnen beiden ein ziemlich großes Bild (na gut zumindest größer als der standard) aufgehängt hatte (hat er runtergenommen bevor ich in seine Wohnung kam, habs erst später mal im Schrank gefunden). Und von mir hat er nur normal große. Es zählt dann für mich nicht dass es dafür mindestens 6 in seiner Wohnung sind plus 2 in seinem BÜRO (was er noch nie hatte). Es zählt auch nicht dass wir für unseren Jahrestag (in 3 Tagen x:)!!) zum Fotografen gehen wollen um eine schöne Bilderserie anfertigen zu lassen. Ist doch eigentlich alles viel mehr wert oder?

Ich glaube aber (oder hoffe) dass es mit der Zeit besser wird, wenn ich dann mal 10 Jahre mit ihm zusammen bin (wäre doppelt so lang als er mit ihr) hab ich sicher schon vieeel mehr Dinge erlebt. Und ich hoffe dass es dann alles besser geht. Ich merke ja dass es jetzt nach 3 Jahren schon viel besser ist als am Anfang (eigentlich logisch).

Wie auch immer, ich hoffe er kann mit dieser Dame wenn sie wieder anruft ("wenn ihr wieder grad mal fad ist"- o-ton mein schatz) er ihr das klipp und klar sagen kann.

d-irrt^y.gixrl


jaja DIE EX das ist ein bekanntes Problem ich denke mal in fast jeder Beziehung. So auch in meiner und nicht nur ein kleines, ich denke die EX hat in unserer Beziehung so manches kaputt gemacht. Ich schildere meine Situation jetzt wer lust hat schreibt mir was er dazu denkt und ob ich mich falsch verhalte wäre cool.

ich fang ganz am anfang an... ich war im chat ...lernte viele neue leute kennen eine gruppe von jungs aus einem nachbar dorf ddann wollte der eine er hieß marco etwas von mir kapierte das damals nicht so richtig und redete mich raus... es verlor sich der kontakt bis zur kirchweih wo ich diesen marco des erste mal sah...er redete über mich doch dann vergass ich ihn wieder und ich lernte einen weiteren junge aus dieser gruppe kennen den stefan er gab sich mühe um mich und wir konnten super reden nun gut daraus wurde mehr und wir kamen zusammen und marco sah ich das erste mal wieder auf ner feier dieser jungs er war nett zu mir und unterhielt sich gut mit mir...dann auf mein freund seiner feier wollte er unbedingt die ganze zeit nur mit mir rumknutschen war besoffen und meine zwei anderen freundine waren auch betrunken das nervte mich tierisch wer war für mich da ?der marco er begleitete mich und die zwei betrunkenen freundinen mit heim und schrieb mir öfter mal rein freundschaftlich doch langsam entwickelte ich gefühle und ich machte schluss mit meinem freund weil ich das nicht fair fand er wollte dann auch ncith mehr weil ich nicht die richtige für ihn war...nun hatte ich mehr kontakt mit dem marco und mir wurde immer klarer das er mehr von mir wollte als freundschaft er gab sich wansinnige mühe, dann war in diesem dorf fasching und wir wurden eingeladen ich und meine freundinen und dort nahm ich dann seine hand und mich fragte jeder von ihm aus ob ich etwas von ihm wollte doch ich wuste nicht ichw usste es wirklich nicht ich wollte auch nicht so da stehen als würde ich jetzt jedne aus dieser gruppe von jungs durchmachen... so sagte ich ich weis es noch nicht doch gefühle sind da ich nahm seine hand er nahm mich in arm und am nächsten tag schrieb er mir ob ich mit in die disko geh und ich kam und wir käsperten rum und umarmten uns wie immer, doch plötzlich aus heiterem himmel kam eine tussie her und küsste ihn ich hätte sofort heulen können wisst ihr wie verarscht ich mich fühlte aber ich freutem ich für ihn denn er sah glücklich aus und ich wollte sein bestes acuh wenn ich mir verarscht vorkam, dann sagte er zu mir das er wolle das ich trotzdem weiter ihm schreiben sollte und er würde es auch tun und ich ihn weiter umarmen sollte doch mir tat der kuss doch so weh naja jedenfalls schrieb er mri dann sofort nach dem ich gegangen war das es nur eine ex sei mit der mal wieder zusammen sei und es sowieso wieder nichtl ange hält und da eignelich schon keine gefühle mehr da sind, aber warum ist er dann überhaupt mit ihr zam fragei ch mich und ich hatte einfach angst was sollte ich tun ich sagen das mir dasweh tat nein das wollte ich nicht ich wollte kein mitleid.. jedenfalls schrieb ich ihn dann das ich ihm sein glück gönne und er sich nicht rechtfertigen müsse ...er kam dann trotzdem immer zu mir und umarmte mich und so und wenn sie anrief drückte er sie weg ich fühlte mich scheiße weil ich dran dachte was würde ich tu wenn ich die ex wär und er sowas mit mir machen würde ich fand es doof und er machte schluss weil er es auch blöd fand...es wurde mehr und mehr mit uns er erzählte ivel von seiner ex abre fast immer nur schlechte sachen ...dann kam er mit mir zusammen ... immer mehr erzählte er ovn ihr ich wollte es nicht hören ich wollte es nicht wissen ich bin doch nicht seine ex is mir doch egal wie sie das gemacht hat und das warum erzählt er mir das??jedenfalls sagte er zu mir es sei entgültig aus zwischen ihnen und es ist auch kein kontakt mehr irgendwann als siem al wieder lügen über ihn rum erzählte schrieb er ihr sie solle aus seinem leben verschwinden!!!ich fand das zwar hart aber eigentlich hatte er recht nachdem ich ihn einmal sagte er solle aufhören ständig jenny jenny jeynn so hieß seine ex das verletzte ihn das ich das sagte aber warum ??? jedenfalls war diese ex dann so bescheuret und rief trotzdem noch jeden tag an obwohl ich mit ihm zam war ich dachte mir nichts dabei damals und mir war es egal ich dachte ich könnte ihm vertrauen ... dann lies er sich immer verleugnen am telefon und er brach den kontakt ab das war im september 2003 und im nachhinein kam raus das er nochmal mit ihr im freibad war während er mit mir zam war und lügte mich an dem tag an und sagte er wäre denn ganzen tag daheim gewesen ... er war noch mal mt ihr essen und hat sieabgeholt und heim gefahren ... und hatte noch sms kontakt und war auch am 1. weihnachtsferitag bei ihrer patin wo er immrnoch zum haareschneiden hin ging und er sagte zu mir sie sei nicht dort gewesen doch sie war es alles kam erst später durch einen kumpel ovn uns beiden der auch was von ihr wollte raus wisst ihr wie sehr mich das verletzt hat wisst ihr wie weh mir das getan hat wie sooll man die ex vergessen wenn manche kerl immer wieder so ne scheiße abziehen ??? wie soll mandas ich habe nicht schluss gemacht ich hab sie gefragt ob mehr gelaufen ist und wnan entgültig der kontakt abbrach und es deckte sich mit seinen aussagen seitdem hab ich kontakt zu ihr SMS das nervt ihn zwar aber selber schuld mich zerrisse infach die angst das da mehr gewesen sein sollte und nun naja ich weis nicht wenn ez das thema ex ansteht zerreist es mich bald weil jungs einfach immer noch die ex in verbindung lassen egal wie so sagte er neulich zu mir er möchte sich mit seiner einen ex mal wieder treffen nicht mit dieser weil er entgültig fertig mit dieser person sei eigentlich habe er sie immer bei mir schlecht gemacht sie hat ihn betrogen benutzt usw warum hatte er dann doch noch kontakt bis anfang diesen jahres?das ist so gemein vor meinen augen die numemr aus dem handy löschen aber dann von dem handy seiner mama sms zu schreibem mit ihr ich find das so unfair. jedenfalls sagte er neulich er wolle mal wieder sich meiner seiner anderen ex so zum reden treffen da hab ich ihn gefragt ob er eigentlich weis wie weh es tut sowas zu hören und nun hab ich ne richtige angst wenn ich die sms bei ihm im handy durchlese das ich wieder ne sms finde!!!

TJrWini2x1


mhm..

klingt ziemlich nach kindergarten das ganze (wie alt seit ihr denn eigentlich? 14, 15?). er ist "wieder mal" mit ihr zusammen aber weiß schon von vornherein dass es eh nicht lange halten wird. ganz toll.

und dass er hinter deinem rücken sms schreibt, naja kann zwei gründe haben: entweder er will deine nerven schonen weil er weiß dass du dich aufregen wirst und es ist wirklich nichts zwischen den beiden ODER er will noch was von ihr. obwohl auch das mit den treffen von ihm mit seiner ex komisch ist wenn sie ihn wirklich soo mies behandelt hat- aber männer vergessen nun mal schnell und sind nicht so nachtragend denk ich.

keine ahnung was du tun kannst, ich bin mit meiner ansicht über ex ja ziemlich radikal (siehe vorherige beiträge), ich will keinen kontakt sehen und wenn er mich anlügt und es kommt dann raus dann gibts wirklich streit! Denn dann komm ich mir auch verar***t vor und das kann ich überhaupt nicht haben.

Du kannst eigentlich nur mit ihm reden und sagen dass es dir unangenehm ist und es dir lieber wäre wenn er es nicht täte, aber mehr auch nicht. was er dann macht ist seine entscheidung- man kann niemanden zu etwas zwingen (hab ich leider auch schon erfahren müssen)...

TmrkiniT21


hey leute baut mich mal auf...

ich bin im moment ziemlich verwirrt, traurig und eigentlich alles. das problem ist nicht die eine ex meines freundes sondern prinzipiell dass er schon wen hatte und ich nicht.

wie kommt man über sowas hinweg? ich hab keine ahnung, ich schaffs einfach nicht.

ich finds halt einfach sowas von unfair und hätt auch noch gerne 'n paar erfahrungen. geht jetzt aber nicht mehr. aus. zug ist abgefahren. warum musste ich meinen tollen schatz ausgerechnet schon so früh kennenlernen ??? ?

eigentlich sollte ich ja sowas von zufrieden sein. wir verstehen uns blind, lachen über die gleichen dinge, machen sehr viel zusammen (weil wir die gleichen sachen mögen), lieben uns über alles und möchten für immer zusammen sein. mein freund wird immer aufmerksamer (eigentlich komisch, ist es sonst nicht eher umgekehrt?), macht alles (naja, fast alles) für mich. ich sollte glücklich sein. aber es ist immer der gedanke im kopf "einer fürs ganze leben" v.a. weil ich mir dann vorstelle dass er schon mit anderen....

es ist zum verzweifeln :-(!!!

hab auch mit ihm darüber geredet weil ich ihn nie anlügen könnte und er meinte er würde schluss machen wenn ich ihn betrügen würde obwohl er es auch irgendwie verstehen kann weil ich ja sonst keine erfahrung hab.

die beziehung wäre aber auf jeden fall zerstört. und das will ich ja auch nicht.

kennt jemand diese verdammte zwickmühle ???

lWaurxyn


also ich bin für meinen Freund auch schon die "nächste" :-) die 3. um genau zu sein und er ist mein erster und hoffentlich einziger.

Ich kann verstehen, daß Du Dich komisch fühlst aber warum willst Du unbedingt Erfahrungen haben? Wärs für Dich schlimm, wenn Dein Freund keine hätte? Das einzig blöde ist (für mich), daß ich auch Ex-eifersüchtig bin und nicht wirklich nachvollziehen kann, ob man Z.B. wirklich jemals richtig mit der Vergangenheit abschließt usw.

Mach Dich nicht fertig deswegen. Was nützen Dir andere Erfahrungen, wenn Du glücklich mit Deinem Liebsten bist? Stell Dir vor, er hätt schon mal harte Drogen genommen oder einen Selbstmordversuch hinter sich oder so, würdest Du das dann auch schade finden , daß Du das noch nicht hattest?

Also, siehs gelassen und mach Deine Erfahrungen mit dem liebsten Menschen, dens für Dich gibt! ;-)

lg lauryn

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH