» »

Höchste Zeit für ein neues Gesicht!

Endlich - med1 zieht um. Auf eine neue, zeitgemäße Plattform.

Ein so großer Umzug benötigt allerdings etwas Zeit. Daher ist med1 in den kommenden 24 Stunden nur mit Einschränkungen nutzbar: Neue Diskussionen, Antworten, das Registrieren oder das Versenden und Löschen privater Nachrichten (PNs) ist für die Dauer des Umzugs nicht möglich. Diese Funktionen sind erst nach dem Abschluss der Arbeiten wieder verfügbar.

Achtung: Änderungen im persönlichen Account oder Löschungen, die Ihr während des Umzugs macht, werden nicht mit übertragen.

Die Ex-Freundin; seid ihr eifersüchtig?

Tnrinix21


@ lauryn

ja. prinzipiell klingt das alles schön und gut und oft denke ich mir das auch: ist doch egal dass er mein einziger ist, war eben der erste schon ein volltreffer *gg*.

aber es kommt öfters vor dass da bilder in meinem kopf auftauchen und ich könnte kotzen gehen. ich will mir nicht vorstellen müssen dass er das schon mit anderen frauen gemacht hat. und wenn er mir hundertmal sagt dass es mit mir soooo viel besser und toller ist.

ich denk mir halt wenn ich auch schon jemand gehabt hätte wäre ich da nicht ganz so eifersüchtig weil ich ja dann weiß ich hab das auch alles schon gemacht und es bedeutet nix.

deshalb könnte ich auch schon weglaufen wenn ich seine ex sehe (gott sei dank erst einmal vorgekommen) weil wenn ich sie ansehe sofort denke was er mit ihr gemacht hat... gott ich kann nicht mal darüber schreiben ohne dass es mir schlecht geht.

könnt ihr das alle so gut verdrängen ??? ? oder macht es euch wirklich nichts aus??

T3hungderxstruck


Wie toll, toll, toll...

... dass es diesen Thread gibt.

Aaaargh, mein Freund war bis vor einem Jahr mit seiner Ex zusammen, die Beziehung dauerte zwei Jahre. Soooo, und jetzt ist sie seine beste Freundin- toll, oder?

Ich bin nun seit 3 Monaten mit ihm zusammen.

SIE habe ich dann auf einer Party eines Freundes meines Freundes (???) kennengelernt, wo ich wirklich niemanden kannte. Die Ex meines freundes sagte im Laufe des Abends dann sehr einfühlsam zu mir :,,Ich wollt heut echt nicht herkommen, weil ich keinen Bock hab, dich kennenzulernen-ich hab mir fest vorgenommen, dich nicht zu mögen". Auch toll, oder?

Einige Wochen später hab ich sie dann zum Kaffeetrinken eingeladen, weil mir die Situation zu doof wurde.

Da haben wir dann alles geklärt, aber ich fühl mich immer noch unwohl, wenns um sie geht.

ABER ich muss ja in Zukunft mit ihr klarkommen, was mach ich denn nun?

BAabxy1


Das kenn ich

klar denk ich da auch so darüber, sogar so stark, dass meine Beziehung (Ehe) auf der Kippe steht. Es ist nicht gur über so etwas nachzudenken, denn das gibt seiner Ex einen großen Stellenwert in deinem Leben, wenn du über sie nachdenkst und das willst du doch nicht oder? Du bist nicht nur mit dem Jetzt von deinem Feund zusammen sondern auch mit seiner Vergangenheit und genau das macht ihn zu dem was er ist. Grübel nicht so viel darüber nach, denn wenn er dich nicht liebt sondern seine Ex, dann wär er nicht mit dir zusammen sondern mit ihr. Wenn wieder solche Ideen in deinem Gehirn brüten dann denk ganz schell an was anderes ober geh laufen, das hilft.

Grüße

T#rinxi21


@ thunderstruck:

wow das ist ziemlich heftig. wüßte nicht was ich in deiner situation gemacht hätte- aber wenn ich sowas hören würde, würde ich am liebsten wahlweise zuschlagen oder wegrennen...

ich hab die ex meines freundes zufällig getroffen und sie angesprochen und sie war ja soooo nett zu mir. hab ihr gesagt dass ich nicht will dass die beiden so viel zusammen machen und sie meinte ich müßte mir ÜÜÜBERHAUPT keine Sorgen machen. Na toll das hat mich wirklich beruhigt. was mich am meisten aufgeregt hat war dass sie ihn die ganze zeit mit seinem (niedlichen) spitznamen betitelt hat. und ich dachte nur die ganze zeit: das ist jetzt meiner und sie braucht ihn bitte nicht mehr so zu nennen!

sie hat mir dann vorgeschlagen mal auf einen kaffee zu gehen aber ich hab abgelehnt- wozu auch?? bin froh wenn ich sie nicht sehen muss. dann kommen auch keine blöden gedanken auf....

@baby1

ja siehst du- alle raten: "denk an was anderes", "lenk dich ab". aber z.B. ICH will mich nicht immer ablenken denn diese Gedanken kommen immer und immer wieder. und ich glaub nicht dass ablenken und verdrängen da ne geeignete MEthode ist....

T\hunxderCsthruck


@ Trini 21

Wieso gibt die Tuse DEINEM Freund Spitznamen?

Sollte die Ex meines Freundes ihn jemalsTiger oder so nennen, könnte sie sich auf was gefasst machen...

Aber ich glaub, ich hab meinen Freund ziemlich an mich gebunden, soll heißen, jetzt ist die Thunderstruck da und die Ex ist nur noch ne Freundin. Sie ist ja eigentlich auch ziemlich nett... Hmm...

Passt schon 8-)... Ich schaff das!!!

TNrijni2x1


@ thunderstruck:

naja, es ist nun mal die niedliche form seines namens... auch seine mutter nennt ihn ab und zu so. aber ich hätte durchdrehen können als ich das gehört habe.

aber du scheinst eh nicht so ein großes problem mit ihr zu haben wenn du sagst: "eigentlich ist sie ziemlich nett". Gut für dich, sei froh!

ich möchte gar nicht wissen ob die Ex nett ist, ich will absolut nix mit ihr zu tun haben und auch mein freund soll das unterlassen-macht er jetzt ja auch, nix mehr mit "meine ex ist ja noch eine gute freundin von mir"- aus und vorbei, die beziehung der beiden schon seit langem und seit einem jahr auch die freundschaft.

gott sei dank....

TThunde*rstWrucxk


@ trini21

Ja, stimmt. Aber wenn ich sage, sie ist ganz nett, heisst das nicht, dass ich nicht immer noch ein unangenehmes Gefühl habe, wenn er über sie redet. Es ist zwar nur ein Gefühl, aber es macht mich trotzdem fertig. Selbst wenn ich weiss, da wird nie wieder was laufen, mag ich es eigentlich nicht, etwas von ihr zu hören. Außerdem halte ich sie für schwach, unselbstständig und eher minder intelligent-also eher ein mensch, den ich nicht mag. Es ist auch allein mein Verdienst, dass ich sie mag-so nett war sie ja nicht zu mir (s.o).

Ich freu mich auch für dich, dass er keinen Kontakt zu ihr hat, so brauchst du dir ja eigentlich gar keine Sorgen zu machen, nech?

Meinem Freund könnt ich den Kontakt ned verbieten, der ist viel zu sentimental und hängt zu sehr an seiner Ex (!ausrast!)...

K?imL22


mein bester freund sitzt immer bei seiner besten kumpeline und ihre beste freundin wiederum ist sein ex. toll,oder?d.h.sie sehen sich des öfteren bei ihr. diese ex scheint voll die falsche schlange zu sein, besser gesagt sie IST eine falsche Schlange. sie hatte sogar schon hinter dem rücken ihrer besten freundin mit deren freund rumgemacht!wenn sie schon so mies zu ihrer besten freundin ist, wieso sollte sie dann zu mir anders sein?? wenn ich sie seh, hab ich sie immer ignoriert. Vor 3monaten kam sie dannauf ner party zu mir und meinte, dass sie sich voll für mich und meinen freund/bzw.ihren ex freut, dass wir zusammen sind, wir wären so ein schönes paar, sie findet mich ja soooo hübsch...dann wollte sie mich auf ein bier einladen. ich wollte net, bin ihr auch nicht entgegengekommen.hab keinen bock die kennenzulernen und wenn mein freund zu seiner kumpeline geht und seine ex wie jeden tag dort rumsitzt bin ich natürlich stinksauer.ich mein:was soll das? ich nehme doch auch rücksicht auf ihn und vemeide den kontakt zu meine exfreunden!

K{i&m22


ups des in de ersten zeile soll natürlich "mein freund" und net "bester freund"heissen!freund, bester freund/in, bin schon total verwirrt

s7quexak


ich habe im prinzip auch kein problem mit eifersucht. ich habe solange kein problem bis mein freund mir von den x-freundinnen erzählt und ich realisiere dass fast alle noch in seinem aktiven freundeskreis vorhanden sind. DANN werde ich nachdenklich. *lach* wahrscheinlich finde ich es nicht so ok, weil ich selbst meinem freund eine bekannschaft mit meinem x-freunden nicht zumuten will. so quasi nach dem motto:"was du nicht willst was dir man tu, das tue keinem anderen zu" seh ich da die sache etwas zu engstirnig ??? ich weiss echt nicht, vielleicht bin ich auch nicht reif genug für so etwas ??? aber mit der x-freundin noch engen, wenn auch freundschaftlichen kontakt zu haben...ist trtzdem etwas heftig...

lg

-1diamhonsd21-


Mhm, vielleicht gehöre ich auch zu der Sorte, die das zu locker sehen, aber habt ihr eigentlich alle keinen Kontakt mehr zu euren Exfreunden?

Also ich hab mit allen meinen 3 Exfreunden noch Kontakt, mit einem treff ich mich des öfteren mal und wir tel, und mit den anderen 2 red ich halt immer, wenn ich sie irgendwo sehe.

Und ehrlich gesagt, wenn man sich vertraut, find ich da auch nix schlimmes dabei.

Mein Freund, muss ich sagen, hat teilweise mit seinen Exfreundinnen auch noch Kontakt, bzw. er hat auch gute Freundinnen, mit denen er dann alleine mal was macht oder trinken geht.

Wir vertrauen uns beide aber 100%, ich weiß eigentlich fast immer, was er macht, und wir erzählen uns sehr viel....

Warum reagiert ihr so emotional und teilweise wütend auf Exfreundinnen? Sorry, vielleicht ist es schon beantwortet, habe nicht alles gelesen...haben sie etwas getan, oder sich an euren Freund rangemacht? Und selbst dann....denkt ihr nicht, dass euer Freund euch treu sein würde?

Würd mich nur mal interessieren - vielleicht bin ich ja schon zu tolerant? Frag ich mich als manchmal wirklich ;-)

Lg,

diamond

TYrinPi21


@ diamond:

bei mir denk ich kommen diese negativen Gefühle daher dass ich keine Ex freund habe und wenn ich dann SAchen von der Ex meines Freundes finde, Fotos sehe usw. muss ich dran denken was die beiden alles gemacht haben und bin eifersüchtig. und kann mir nicht denken: ja es hat ja jeder eine vergangenheit- ich nämlich nicht!

außerdem hab ich einen hass auf sie weil mein freund am anfang unserer beziehung noch total viel mit ihr gemacht hat anstatt die zeit mit mir zu verbringen. wollte das aber nicht so sagen weil ich ihn ja nicht verschrecken wollte mit KLammerverhalten und so.

natürlich vertraue ich ihm und weiß dass die beiden nichts mehr miteinander machen würden, er meinte mal lapidar dazu: "da würde ich lieber jede frau die ich zufällig auf der strasse sehe nehmen als meine Ex" (weil er ja weiß wies mit ihr ist)...

wünschte mir auch so tolerant zu sein wie du, diamond!

Lg

TEhu=nxder sturucxk


@ Trini

Geht mir ganz, aber wirklich ganz genau so.

Ich stelle mir in letzter Zeit die Frage, ob dieser Mensch, die Ex freundin des Partners, nicht in einer gewissen Weise zu uns passt. Also, Partner sehen sich häufig als Gegenstück oder etwas in der Richtung. Also ist der Ex Partner so wie ich?'Oder das genaue Gegenteil? Oder so wie der jetzige Partner, sodass sie eigentlich die traumfrau im Leben der Neuen Partnerin wäre (wenn sie so wäre wie mein Ex)? Ich bin ganz wirr vom vielen Nachdenken-sollte mich jemand verstanden haben, erklärts mir bitte!

T_rinuix21


@ thunderstruck:

ne also ich hab das jetzt 5 mal gelesen und verstehs leider nicht...

meinst du ob die Ex und du gleich seit oder verschieden oder wie? *vollverwirrtbin*.

versuchs noch mal mir zu erklären *:)

MdaejrcheSnmNonxd


Also ich hab bis auf eine Exfreundin von meinem Freund keine Probleme mit den restlichen ... diese eine ist nämlich seine erste Große Liebe, mit der er 16 Monate zusammen war, ist aber auch schon länger als 1 1/2 jahre her, dass schluss ist ... trotzdem fühle ich mich krass unwohl, wenn sie telefonieren oder sich sehen, wenn ich nicht da bin, auch wenn das mit dem treffen und telen zwischen den beiden nur seeeeehr seeeeehr selten stattfindet.

Ich habe trotzdem ein schlechtes gefühl ... mit den anderen bin ich sogar gut befreundet =)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH