» »

Betrogen - er kann mir nicht verzeihen

Hyom"er7x8


banana

ich bin in der selben situation. allerdings auf der betrogenen seite. meine freundin versucht auch alles mögliche um es vergessen zu machen. sie ist megalieb, knutsch mich dauernt ruft oft an...... noch vergebens. im gegenteil, im moment geht sie mir eher auf'n keks. es ist sehr schwer zu vergessen. ich glaube ich vergesse es nie und frag mich auch ob das noch alles sinn hat. denn wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch..... anderer seits liebe ich sie wirklich sehr. du siehst es ist ein hin und her. ich für meinen teil brauch viel zeit. beantworte ihm einfach alle fragen die er diesbeszüglich hat ehrlich! das hilft ihm die sache zu verarbeiten. wenn du noch fragen hast, frag ruhig.

JRard/on


@Homer78

Homer, es HAT Sinn! Du wirst ihr vielleicht nie mehr so blind vertrauen und glauben können wie vorher, das stimmt. Aber wenn dieser Fremdtritt wirklich einmalig war und sie in ihrem Innersten verstanden hat, daß sie das Wichtigste auf der Welt, nämlich ihre Beziehung zu Dir, beinahe verloren hätte, dann wird sie ihre Lektion gelernt haben und - hoffentlich - nie mehr fremdgehen. Das kann immer noch eine tolle Beziehung werden. Eines aber mußt unmißverständlich klar machen: beim nächsten Fehltritt gibt es kein Verstehen oder Verzeihen mehr.

BKanaxna


warum?

ich danke euch für die ehrlichen Antworten.

ich kann ihm alle Fragen beantworten, nur auf das 'warum?' habe ich keine Antwort. ich weiss es nicht.

es ist sicher nicht so, dass ich ihn nicht genug liebe, oder er mir egal wäre. ich war einfach in einer Situation, wo der Verstand nicht mehr mitspielte...

ja, warum habe ich es ihm gesagt? ich wollte einfach keine Kinder mit einem Mann, der eventuell gar nicht mehr mit mir zusammen sein würde, wenn er alles über mich wüsste.

er redet wieder mit mir, macht mich aber total fertig. natürlich verstehe ich seine Wut, und ich bin auch froh, dass das Schweigen ein Ende hat.

ob ich ihm verzeihen könnte? es kommt so auf die Umstände an. Wenn er wirklich weit weg einen einmaligen Seitensprung begehen würde, könnte ich das auf jeden Fall viel eher verzeihen, als wenn er hier eine Geliebte hätte, die Teil seines Lebens ist.

B7ananxa


was ist Liebe?

Liebe ist sicher Vertrauen und Ehrlichkeit, aber auch die Fähigkeit, zu verzeihen. für mich ist das irgendwie noch wichtiger, stärker. aber vielleicht sage ich das jetzt auch nur, weil ich auf das Verzeihen angewesen bin...

ich weiss nicht, ob ich ihn auch nerve mit meiner Aufmerksamkeit. ich schreibe ihm fast täglich Briefe, versuche, mich zu erklären, entschuldige mich... wir werden uns erst am Wochenende sehen. und ich bin schon mächtig aufgeregt!

M7on{ixkax65


Jardon

Das ist vielleicht falsch rübergekommen. Ich meine mit genießen jetzt keine bewussten Akt, aber doch etwas, was einem letztlich die Sache leichter macht. Man braucht es doch fast, dass der Andere auch leidet und es sich nicht leicht macht!

Schwamm drüber meine ich auch nicht, so leicht wirds wohl nicht gehen. Aber Erniedrigung darf trotzdem nicht sein, in keiner Situation muss sich ein Mensch erniedrigen. Man muss seine Selbstachtung bewahren, sonst kann einen auch der Partner nicht mehr achten und das kann durchaus passieren. Das ist für die Beziehung das viel Schlimmere.

Dass es ihn schmerzt, ist nachvollziehbar, aber man darf daraus trotzdem keine unendliche Geschichte machen. Das kann so nicht funktionieren.

1u8,xm


Banana denk doch mal nach, erst betrügst du ihn und dann WILLST du noch etwas von ihm. War das erste nicht schon Egoistisch genug gewesen ???

Du solltest jetzt erstmal in nächster Zeit nicht allzuviel von ihm erwarten.

B anxana


@18,m

ich will nicht unbedingt etwas von ihm.

ich möchte vor allem das Richtige machen. ihm Zuneigung zeigen, ihn aber nicht nerven. ihm sagen, dass es mir Leid tut, aber nicht unterwürfig sein, damit er nicht noch mehr Respekt verliert.

wie viel ist nötig, wie viel ist zu viel?

das ist mein Problem.

M-achso


Auch wenn die einige Hoffnungen gemacht haben, die Sache ist aus. Scheissegal wer betrügt, der Mann oder die Frau. Für den Betrogenen oder die Betrogene wird es sehr schwer und in den meisten kannste das Verzeihen knicken. Is einfach so. Finde dich damit ab.

MeoniHka_65


Macho

So ein Unsinn. Das haben schon viele Beziehungen überstanden und in einigen hat das zu ganz neuen Anfängen geführt.

h{er2a06


@banana

du könntest ihm verzeihen wenn es ein einmaliger seitensprung wäre (weit weg)?!

aber woher weiß man dass es einmalig ist?

an deiner stelle würde ich mit ihm noch einmal darüber reden wenn er dir ständig die sache vorhält, dann versuch noch ein letztes gespräch wo er auch offen über alles reden soll und dann entweder strich darunter und versuchen das vertrauen wieder aufzubauen oder.....

zum vertrauen aufbauen musst du auch deinen teil beitragen, aber er muss dir auch die chance geben dir wieder etwas vertrauen schenken. dass misstrauen wird zwar bleiben (vielleicht nicht für immer) aber anfangs sicher stark, doch da musst du durch.

aber sag ihm, dass das keinen sinn macht wenn er ständig die geschichte erwähnt...

es gibt beziehungen die scheitern nach ner weile an einem seitensprung und es gibt beziehungen die durch so einen "vorfall" noch mehr zusammenschweißt als vorher.

H0omelr78


@hera06

es gibt beziehungen die scheitern nach ner weile an einem seitensprung und es gibt beziehungen die durch so einen "vorfall" noch mehr zusammenschweißt als vorher.

kennst du solche beziehungen? die nachher "besser" waren als vorher?

M<acho


@Monika

Kann natürlich sein, ich will Banana dies nicht unterstellen, dass manche, egal ob Mann oder Frau, bewusst fremdgehen, um die lahmende Beziehung anzukurbeln, kann sein. Ich würde das jedenfalls nicht so machen. Allerdings bekäme sie die Rote Karte, wenn sie fremdgeht, das habe ich bisher immer so geklärt, am Beziehungsanfang.

hLer\a06


@homer

klingt verrückt ich weiß, könnte das selber nicht glauben, aber ich kenne da tatsächlich ein paar.

sie sagen es nicht nur, dass es ihnen die augen geöffnet hat und es 'besser' ist als vorher, sie erscheinen tatsächlich so.

gut, kann alles gespielt sein, oder man lügt sich selber an, ich weiß es nicht, ich persönlich könnte es mir nicht vorstellen.

aber ausnahmen bestätigen die regel....

Jwardxon


@hera06 @homer

Doch, kenne auch Beispiele von Paaren, die am Bewältigen dieser für eine Beziehung so schwierigen und schmerzhaften Situation gewachsen sind und jetzt noch fester und "bewußter" zusammen sind. Denke aber, das ist eher die Ausnahme, da gehört schon extrem viel dazu. Sind aber komischerweise nur Paare, in denen BEIDE jeweils mal fremdgegangen sind. Möglicherweise können sie gerade deshalb einander besser verstehen oder verzeihen? Soll aber kein Aufruf sein, es dem Anderen gleichzutun, in der Annahme, dann wäre wieder alles im Lot. Schließlich kann man einen zerbrochenen Krug nicht wieder kitten, in dem man ihn ein weiteres auf den Boden schmeißt.

dPieTa]ntxe


hallo banana,

genau so ist es ............ich kann auch alle fragen beantworten aber auf das warum hab ich bis heute noch keine antwort. bei mir war es halt so ...........er stand auf einmal vor mir und mein verstand hat aufgehört zu denken.das war für mich selbst eine völlig neue erfahrung da ich so etwas in meinem leben noch nie vorher erlebt hatte. ja gut wenn man einen mann sieht und er einem gefällt das man dann schwärmt.......ist einfach normal und nix neues. aber sowas kannte ich halt nicht. aber warum ich dann letzt endlich dies dann getan habe weiß ich leider bis heute nicht. vielleicht hab ich mich einfach nur wohl gefühlt immer wenn ich in seiner nähe war. ich habe versucht heraus zufinden was er hat, was mein mann nicht hat. kam leider zu keinem ergebnis.

war es einfach nur der reiz an was neuem?! keine ahnung .

banana ..........aber höre auf dich ständig für deinen fehltritt zu entschuldigen denn dies wühlt nur ständig alles wieder auf. ich selbst habe es ständig gemacht und brachte nix weiter wie nur immer wiederkehrende diskusionen die man dann irgendwann leid ist. auf jeden fall drücke ich dir alle daumen das bei dir wieder alles ins reine kommt.

mfg Tante

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH