Warum haben Männer Angst vor schönen Frauen?

15.11.04  12:48

Ich verstehe es nicht!

Warum haben Männer immer Angst vor schönen Frauen ??? ?

Welche Frau hat auch diese Erfahrungen gesammelt ??? ?

Welcher Mann möchte hier gern über seine Panikattaken berichten ??? ?

AFndrZeaH1

15.11.04  13:06

Zum einen liegt es wohl daran, dass man sich nicht allzu viele Chancen ausrechnet. Man(n) geht davon aus, dass gerade dieser Typ von Frau eh laufend angebaggert wird und womöglich nur genervt ist, wenn schon wieder einer "dumm" daher kommt.

Die andere Möglichkeit ist, dass sie gleich in eine gewisse Kategorie geworfen wird. D.h. sie sieht zwar super aus, aber das wars wohl schon (hängt natürlich davon ab, ob sie sich "künstlich" so rausgeputzt hat oder eher "natürlich" schön ist).

Von Panikattacken würde ich also nicht reden, eher davon die gute Frau links liegen zu lassen.

wvrongp7la8net

15.11.04  13:09

Laut einer Untersuchung in einem Männermagazin möchte die Mehrheit der Männer für eine Beziehung eine durchschnittliche Frau, mit einzig und allein dem Hintergedanken, dass eine sehr schöne Frau doch nicht zu halten ist. Die Angst, sie teilen zu müssen oder auch nur überall Rivalen zu wittern. Der Gedanke, so eine kann gar nicht treu bleiben, wegen der vielen Möglichkeiten... Dahinter steckt natürlich auch, dass man dann selber unter Druck steht, der Schönheit des Anderen gerecht zu werden, um ihn nicht zu verlieren.

M9onikWa65

15.11.04  13:18

also mädchen die ich schön finde, kann ich nie ansprechen. ich werde total schüchtern, auch bei welchen die sogar auf mich stehen. z.b. heute hatte ich die möglichkeit, weil sie mit ihrer freundin, die mich darüber informiert hat, dass sie mich mag, alleine stand und ich konnts trotzdem nicht!!!

L@iebfeOder$Symbiosiex-

15.11.04  14:22

@AndreaH1

Ich weiss das du es nicht explizit gesagt hast,

trotzdem klingt bei deinem Post durch das du dich selbst für schön hältst. Nichts gegen ein gesundes Selbstbewusstsein (Gerade Frauen mangelt es oft daran) aber das klingt doch sehr nach eitelkeit und das ist kein besonders schöner charakterzug.

Ich mag Frauen nicht die zu viel Wert, Zeit und Geld auf ihr äusseres verschwenden und glaube auch das die meisten anspruchsvolleren Männer (die nicht ebenfalls nur aus polierter fassade bestehen) das genauso sehen.

T"0hbi

15.11.04  14:24

:°( Das wüsste ich wirklich mal gerne! Ich bekomme laufend von Männern und auch von Frauen zu hören, dass ich so hübsch bin und es niemand verstehen kann das ich Single bin. Dazu kommt das ich mit meinen 24 Jahren wirklich überwiegend Single war und wenn nur mal ein paar 1-3 Monate "Beziehungchen" hatte.

Es liegt sicher auch noch daran das ich ziemlich Eigenständig

bin (wie auch anders wenn man leider nie eine lange Beiehung hatte) interessiere mich für viele Dinge -daher habe ich schon zu hören bekommen ich bin zu "intelektuell" weil Männer bei Ihrer Frau lieber mal abschalten wollen und bei mir würden sie sich in den Schatten gestellt fühlen... IST DAS SO??

Ich bin 175cm, schlank und habe lange blonde Haare bis zum Po- ich finde mich durchschnittlich. Aber mir gehen die Männer wirklich aus dem Weg *traurigbin* Oder bin ich zu groß? Also Andrea ich weiß genau was Du meinst...

Die einzigen die einen wirklich blöde anmachen sind meistens die Typen, die eh mit nichts am Hut haben und schon 3 Promille intus haben. Aber die lieben, netten..nööö :-(

Mdary-A2nxn4

15.11.04  14:29

...Ach ja und ich bin kein wandelnder Make-Up Koffer oder Modekatalog :-| Noch dazu kommt das ich selber sehr schüchtern bin, das macht ein nettes, normales Kennenlernen noch schwieriger :°(

M1ary-{Annx4

15.11.04  14:36

Mary-Ann

Tja wenn deine Selbsteinschätzung stimmt bist du eine Traumpartie

schon zu hören bekommen ich bin zu "intelektuell"

ich bezweifel dass das ein Problem ist, eher das gegenteil

dazu kommt das ich selber sehr schüchtern bin

da ist dein Problem.

Die meisten Männer gehen bei einer attraktiven Frau deines alters davon aus das sie vergeben ist oder sie keine chance haben oder beides.

Und wir Männer sind (aussnahmen bestätigen die Regel) genau so schüchtern. Es tut uns weh euch anzugraben und einen Korb zu kriegen, deshalb lassen wirs lieber ganz.

Was hindert dich daran einen netten Mann anzusprechen wenn du ihn siehst? Wenn Frauen nicht immer noch in dem alten "Der Mann muss den ersten Schritt machen"-Rollendenken gefangen wären. Gäbe es weniger Probleme.

Der Punkt ist der Männer sind erheblich weniger selektiv als Frauen, überspitzt gesagt würden die meisten Männer JEDER eine Chance geben, wenn sie gerade solo sind.

Tz0bi

15.11.04  15:06

@ Mary-Ann4

Da kann ich Tobi nur zustimmen. Das hört sich doch eigentlich prima an. Für je mehr Dinge du dich interessierst, um so besser. Das ist doch die perfekte Basis um auch tiefgehende und abwechslungsreiche Gespräche zu führen. Sorry, aber welcher Mann will eine Frau um "abschalten" zu können. Für mich persönlich gibt es nichts schlimmeres. Und dazu noch eigenständig - ist doch perfekt. Zusätzlich auch noch hübsch..... was will man mehr?

Das mit dem schüchtern ist natürlich mehr oder weniger eine Problem (hab ich selbst). Wobei sich das bei mir eigentlich nur auf den ersten Schritt bezieht. Wenn der getan ist, dann ist es eigentlich kein Problem mehr.

w/ron{gpla/next

15.11.04  15:07

TObi

der letzte Satz ist gut :-D

Tja wie schon gesagt ich bin schüchtern, das ist das Problem warum ich keinen Mann ansprechen würde :-/ Das alte Rollendenken von wegen Mann soll Frau ansprechen finde ich auch Unsinn! %-|

Ich habe immer Angst (warum weiß ich auch nicht) das sich die Männer von belästigt fühlen könnten!?! Vielleicht etwas seltsam ausgedrückt aber ich bilde mir immer ein die halten mich dann für Aufdringlich, gerade als Single Frau und noch dazu in einer Kleinstadt muß man schon aufpassen mit wem oder mit wievielen man redet ohne das gleich wieder gerüchte entstehen. Ich habe sehr große Angst vor Ablehnung, stehe ungerne im Mittelpunkt und werde auch noch Rot wenn ich aufgeregt bin. (Vielleicht daher von früher noch die Angst vor spötteleien) Mein Selbstbild ist jedenfalls sehr anders (und negativer) als es mir meine Umgebung von mir hat. Daher liebe Männer, die angesprochenen Frauen um die es hier geht sind nicht immer wie sie wirken! |-o Schüchterneheit wird oft mir Arroganz verwechselt.

Mjary}-AnOn4

15.11.04  15:15

@ wrongplanet,

dann bin ich leider nur an die Männer geraten die so denken und von mir scheinbar überfordert waren. Zusätzlich glaube ich auch noch ausgerechnet an Exemplare geraten zu sein, die selber einen viel zu hohen stellenwert auf ihr Äußeres gelegt haben wie ich zu spät erkannt habe (passiert mir nie wieder) und die selber nur an einer Art vorzeige Frau interessiert sind- und dann am ende festgestellt haben das sie überfordert sind weil die Frau auch ein Gehirn hat, einen eigenen Willen und kleine Schönheitsmakel wie jeder andere (ein Mensch eben) %-|

Seit ich leider mehrere solche Bekanntschaften hatte, schleiche ich als Dauersingle durch die Gegend, weil ich Angst habe das der nächste wieder so einer sein könnte... Auch kein Zustand :-(

M?ar$y-Anxn4

15.11.04  15:27

Warum haben Männer immer Angst vor schönen Frauen ?

Also ich habe mir die Beiträge hier durchgelesen und merke dazu an:

Bevor ich eine Frau überhaupt anspreche, suche ich den Blickkontakt. Da merkt man doch bereits ob Interesse besteht oder nicht. Deshalb kann ich diesen Satz nicht ganz nachvollziehen:

Die meisten Männer gehen bei einer attraktiven Frau deines alters davon aus das sie vergeben ist oder sie keine chance haben oder beides.

Allerdings könnte unterschwellig der Gedanke da sein, dass sie nur spielt.

Bdig Brossmxan

15.11.04  16:29

@Mary-Ann4, die Intelektuelle *g*

Die meisten Intelektuellen können allerdings "intellektuell" richtig schreiben *fg*

PS: Das Rumhacken auf korrekter Orthographie (wobei "korrekte Orthographie" selbst wieder ein Pleonasmus ist) und ähnliche Spitzfindigkeiten sind u.a. Lieblingsbeschäftigungen eines Intellektuellen, mit denen er sich meistens viele Freunde schafft, wie ich eben gerade :-)

DCerzFelipxe

15.11.04  17:08

Unter schöne Frauen verstehe ich Naturschönheiten und keine zugespachtelten Kosmetikpüppchen.

Ich weiß nicht ob das eitel ist, wenn eine Frau die Einzigartigkeit ihres Äußeren erkennt und sich schön findet.

Wenn das so ist, dann bin ich eitel.

Mädels, wie sieht es bei Euch aus ??? ?

Jungs, was würdet ihr machen, wenn ihr von einer schönen Frau angesprochen werdet ??? ? Davonrennen ??? ?

AHnd&rexaH1

15.11.04  17:12

[quote=Mary-Ann4]Schüchterneheit wird oft mir Arroganz verwechselt. <<

Das kann ich nur bestätigen. Ich finde mich manchmal ziemlich schüchtern, dennoch wurde mir regelmäßig vorgeworfen, dass ich ja so arrogant sei... ich habe das nie verstanden, aber das obige Zitat würd das schon gut erklären!

Ich mag den Hang zur Selbstzerstörung, den DerFelipe grad an den Tag gelegt hat. Willst du vielleicht mein Freund sein? 8-)


@topic:

Ja, es stimmt. Einige von uns haben Angst vor schönen Frauen. Habt ihr Mädels etwa gar keine Angst vor hübschen Männern?

Das fände ich ja erstaunlich!

Kebap

then again variety is the spice of life

Kdeba-p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH