» »

Meine Freundin anders Antörnen

(BMisItaFPx) hat die Diskussion gestartet


HI

Ich und meine Freundin sind nun schon 1 1/2 Jahre zusammen. Und in dem Letzten 3/4 jahr ist es mit dem Sex immer weniger geworden. Jetzt sind wir so im Zyklus das wir es vieleicht 1 mal im monat machen. Immer wenn ich sie darauf ansprach kam nur ein "das liegt nicht an dir ich weis auch nicht was mit mir los ist..." Das glaubte ich aber nicht aber was will man dann auch sagen. Naja gestern kam es dann dazu das ich sie fingerte. Sie war gar nicht bei der sache ziemlich passiv und lag nur da. Ich fragte was mit ihr sei aber sie meinte nichts. 5 Minuten später sagte sie dann ganz verschämt "irgendwie machst du das nicht mehr so wie früher. So gefühlvoll und so" Ich habe mir aber alle mühe gegeben es ihr so schön wie möglich zu machen. Dann meinte sie noch das ich sie nicht mehr so antörnen würde. Also sie liebt mich aber bei uns läuft das immer so. Ich will kuscheln und so dann legt sie sich zu mir dann wird vieleicht etwas mehr aus dem Kuss und ich geh ihr zwischen die beine... Ich würde sie zwar gerne anders anmachen aber ich weis nicht wie. Hat da vieleicht einer ne idee zu ??? Sie is ziemlich verklemmt... Achja sie meinte als ich meinte sie könne ja auch mal die initiative ergreifen das sie ja nie so lust bekommt!

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke

Antworten
pAipidfax


weisst du denn wirklich, was sie will?

Morgen MistaFP

ich hab die vage Vermutung, dass ich nicht nur die Situation, sondern auch die Gründe kenne. Aber unterstellen will ich dir nichts. Daher frage ich erstmal: Hab ich das richtig verstanden? Du willst etwas kuscheln, dann ist die mögliche Folge, dass etwas mehr aus dem Kuscheln wird (hier mal streicheln, da mal fummeln) und dann gehst du ihr zwischen die Beine... fingerst sie und anschließend wird dann zur Erfüllung der (ausser-)ehelichen Pflichten gewechselt?

Befürchte ich richtig, dass sich da nicht nur ein Automatismus eingeschlichen hat, sondern, dass du bei diesem Automatismus zusätzlich nicht sonderlich kreativ bist? Und ist es ebenfalls korrekt, dass du es am liebsten hast, wenn die typische Folge des ersten Kuschelns die abschließende Kopulation ist? Gibt es bei euch Situationen, in denen das Vorspiel zum Hauptspiel wird, ganz lange dauert und am Ende beide zufrieden und befriedigt sind, obwohl es nicht zur Penetration gekommen ist?

Verstehe das bitte nicht als Vorwurf - eventuell bist du dir eines fatalen Zusammenhangs nicht bewusst. Hast du dich mal gefragt, ob du wirklich weisst, was deine Freundin will? Oder ist das, was du meinst, was sie will, vielmehr das was du eigentlich willst? Wie gesagt: Kein Vorwurf... ich hab hier leider ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern müssen.

a.lymxa


ich verstehe es so:

du verstehst unter kuscheln:

ein küsschen auf den mund, und dann "zack" mit der hand zwischen die beine ..

.. okey.. da würd es mir als deine freundin auch stinken .. der körper einer frau besteht aus mehr als nur "zwischen den beinen"

ich würd dir mal fürs erste raten, dass du deine gelüste mal total in den hintergrund stellst, und dich um deine freundin kümmerst, und zwar OHNE GV.

find heraus, worauf sie steht, und das "zwischen die beine" sollte erst nach 30min in den vordergrund rücken. schmusen, knabbern, streicheln, kraulen, mit der zunge erforschen.. das ist die devise ... also kurz gesagt: fang mit petting an, und verwöhne sie .. nur so wird sie den spass am sex wieder haben ...

(OMistQaFxP)


Hallo pipifax

Also ich glaube das mit der Routine stimmt :°( Kreativ bin ich leider auch nicht. Deswegen fragte ich ob ihr tips habt! Also ich würde insgesammt auch gerne andere sachen machen. Also das ich es so gut fand wie es war ist nicht der fall! Also Befriedigung ohne GV gabs auch schon aber das ist wie alle richtig Positiven erlebnisse schon lang her. Ist ja auch kein vorwurf. Sind leider Fakten. Werde nicht böse. Bin um jeden Tip dankbar!

Hallo alyma

Also das mit dem Küsschen auf den mund stimmt nicht. Also ist dan schon etwas intensiver!

Und das ihr körper aus mehr besteht als aus ihrer Mu**** und ihren brüsten weis ich auch. Nur wenn ich sie mal Liebkose also an verschiedensten Körperstellen zärtlich küsse guckt sie mich ganz verdutzt an und wartet das ich aufhöre. dann kommt nur "du weist doch das ich sowas nicht so toll finde" Und das hat sich auch gegessen. Ich würde sie ja gerne nett verführen. Nur ich weis nicht wie es geht ohne das sie mich dumm anguckt und sagt "was soll das jetzt werden ???"

Danke schonmal euch beiden!

MistaFP

aglyxma


hmm..

dann würd ich sie mal fragen, wie sie es denn gerne mag, was sie sich wünscht, wo du sie denn berühren sollst ..

sag ihr, dass du sie gerne glücklich machen willst, und sich nich für ihre wünsche zu schämen braucht .. ich würd solange "bohren", bis sie mit der sprache rausrückt .. es kann ja durchaus auch sein, dass sie sehr schlechte erfahrungen mit sex gemacht hat, und diese bis heute nicht verarbeitet hat.

also wenn du mich fragen würdest, wie man einen mann verführen kann, ist das glaub nicht so schwehr, als wie man eine frau verführen soll ... ich kenne mich nämlich, und bei mir ist das auch nicht immer so einfach :-)

(KMis/taFxP)


Hmm na dann werd ich das mal machen. Noch ein Problem ist das sie an sämmtlichen körperstellen kitzelig ist :-( Denn wenn man ihren körper nimmt, die Kitzeligen stellen, die Brüste, und die Mumu abzieht bleibt da echt wenig über! Ich frage sie und dann werd ich sehen.

P5eek-A;-Bluxe


Schaffe eine tolle warme Kerzenlicht-Atmosphäre (vielleicht am Wochenende), leg ruhige Music ein, serviere ein schönes Essen, was Du gekocht hast. - Aber: hab keinen Sex mit ihr!

Gib ihr das Gefühl, dass Du glücklich mit ihr bist auch ohne Sex.

Vielleicht braucht sie einfach mehr Romantik, Abwechselung, oder einfach das Gefühl, dass nicht alles nach Schema abläuft.

Schaut sie Erotikfilme? Könnte mir vorstellen, dass sie das im Moment nicht so mag... Falls doch, kanst Du ja an diesem Abend einen einlegen (keinen Porno). Aber: Kein Sex!!!

Warte, bis sie von allein die Initiative ergreift - falls nicht, habt Ihr einen schönen Abend gehabt...

Schau mal in Deine Mailbox!

b0adeh~osKe1x01


kenne das Problem..

is bei meiner Freundin manchmal auch so. Irgendwie kann ichs auch verstehen...

Ich glaube das liegt daran, dass wenn das ganze immer nach dem gleichen Schema abläuft (Küssen Schmusen, Kuscheln Petting Sex) dann ist das der Frau irgendwann zu fadenscheinig und sie denkt dann jedesmal wenn du anfängst mit Ihr zu kuscheln, dass du ja wieder bloß ficken willst und da fühlt sie sich - nehm ich an- herabgesetzt und irgendwie nur als einfach zu benutzendes SPielzeug degradiert.

Wenn du sie vögeln willst (sry für den ausdruck aber manchmal will man das als Mann halt einfach) dann darf sie da nicht schon vorher drauf kommen du musst es so geschickt anstellen dass Sie diesen Wunsch von sich heraus verspürt BEVOR sie an deiner Verhaltensweise bemerkt, dass du sex willst

das is bisher jedenfalls meine Theorie.. was sagt Ihr?

u_pelxa


erwartungshaltung

wenn das immer so läuft - kuscheln als anlauf für mehr - wird sie irgendwann auch kuscheln nimmer wollen. überrasch sie doch mal positiv, in dem du kuscheln kommst um des kuschelns willen.

du willst, sie nicht - wieso solltest denn du deinen willen bekommen und nicht sie ihren? sei mal geduldig, bis sie von selber kommt. das kann natürlich dauern. aber so, wie es jetzt läuft, wird sie irgendwann jedem körperkontakt aus dem weg gehen, weil sie vielleicht denkt: macht er eh nur, um mich am ende ins bett zu kriegen und nicht, weil er einfach gern in meiner nähe ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH