» »

Wie, wann und wo soll ich ihr sagen, dass ich sie liebe?

D]as WFroesMchle


Hi!

Ich würde auch hingehen! Ist doch perfekt, dann wissen ihre Eltern wer du bist und finden dich bestimmt auch sympathisch und dann hat deine Freundin sicher auch mehr Freiheiten.

Zur Sache mit der Begrüßung, kann ich diamond21 nur zustimmen.

Gib ihren Eltern die Hand und sag: "Hallo", oder "Grüß Gott", "ich bin xy".

Und nach dem erfolgreichen Essen macht ihr euch noch einen schönen Abend!

Viel Spaß und Erfolg!

(Ich geh heute mit meiner Flamme auch Essen und danach trinken wir noch was. Dann weiß ich wohl endlich was nun Sache ist. *schon sehr drauf freu*.

Gruß, Fröschle *:)

T0urnoivexr


@Das Froeschle

Wünsch dir heute Abend viel Erfolg!

T1urnDover


...OK, das wars dann mit dem Essen mit den Eltern...

an alle die jetzt erschreckt sind, das was schlimmes passiert sein, hier die entwarnung:

Der Freund, mit dem sie uns ich schon Sylvester verbarchten, hat gefragt, ob wir nicht mal wieder was zu viert machen könnten... und ich hab zugesagt... warum nur ???

Mh, da hab ich mir wohl wieder selbst ein Bein gestellt! Naja, zumindest sehe ich sie ja!

Und damit dieser post nicht nur reine Information enthält, hier noch was womit ihr mir vielleicht wieder helfen könnt:

Ist es normal, das ich seit ein paar Wochen (und seit Mittwoch verstärkt) schon recht eifersüchtig oder besser gesagt, misstrauisch (ohne jegliche Anhaltspunkte oder Vermutungen- wohlgemerkt) bin, wenn sie mit einem anderen Jungen redet?

Dummerweise sind wir beide auf einem Technischen Gymnasium, in dem die "Frauenqoute" (wie die Anzahl der weiblichen Schüler hier gerne genannt wird) bei unter 10% liegt.

Heute habe ich sie z.B. mit einem Typ (wahrscheinlich Klassenkamerad) reden gesehen. Als ich zu ihr ging kam sie zwar gleich zu mir und wir küssten uns und der andere Typ war auch nicht besonders gutaussehend, doch ich hatte trotzdem dieses seltsame Gefühl.

Naja, wünsch euch allen einen guten Start ins Wochenende!

R-eeH Voxlva


"diese seltsame Gefühl"

An das Gefühl wirst Du Dich wohl leider gewöhnen müssen.So wie es aussieht scheinst Du wohl leider ein Kandidat dafür zu sein.Dieses Gefühl zählt für mich auch zu den fiesesten überhaupt.Das dies irgendwann verschwindet ist eher unwahrscheinlich.Es taucht in den entsprechenden Situationen immer wieder mal auf.....Wichtig ist aber auch ,daß Du ihr keine "Szenen" machst,auch wenn es manchmal verdammt schwer fällt.Zeig ihr auf jeden Fall nonverbal daß Du "wach" bist und Dir sowas nicht entgeht.Wenn sie merkt Du bist diesbezüglich sehr aufmerksam und hast ein Auge drauf, dann wird sie sich schon "zusammenreißen" .... :-)

Falls das Essen mit den Eltern noch irgendwann stattfindet,heißt es ganz klar HINGEHEN! Im Gespräch gibst Du Dich auf jeden Fall immer SEHR interessiert,auch wenn dem nicht immer so ist.Mit Lob an den richtigen Stellen solltest Du auch nicht sparen.Da findet sich immer was.Wichtig ist auch das Du aufgeschlossen bist!

Weiterhin Viel Glück!

Teurnxover


@Ree Volva

wow, das is ja ne richtige Anleitung... Danke dafür! :)^

Das richtig blöde an diesem Gefühl ist, das ich ihr ja auch vertraue (oder zumindest unbedingt will es zu wollen... hoffe ihr habt das jetzt verstanden ;-) )! Hab sie heute auch noch mal wegen dem Anrufer (siehe post vom Donnerstag sehr früh morgens) gefragt und sie hat mir versichert, das der aus dem Rennen ist. Auch so glaube ich nicht das sie DER Fremdgehtyp ist... und trotz allem ist halt das Gefühl da... naja, wie du schon sagtest, daran muss ich mich wohl gewöhnen!

Heute Abend war nix besonderes (oh mann, jetzt küsse ich seit drei Tagen und nenne es schon "nichts besonderes" :-/). OK, also außer dem Küssen und dem Händchenhalten und das wir uns jetzt viel leichter Unterhalten können (also mehr auf Gefühlsebene), war nix besonderes ;-)

Wünsch euch allen ne Gute Nacht!

D'as FrPoesch-le


Hi Turnover, hi all.

Ich wollte nur mal kurz erzählen wie mein Abend war :-).

Ein sehr schöner Abend... unter Freunden.. :-( leider auch nicht mehr. Wir haben uns wieder mal sehr gut verstanden, viel gelacht usw. Aber mehr wird aus der Sache leider nicht werden.

Ich komme mit der Situation eigentlich ziemlich gut zurecht und hab auch verstanden dass ich mich damit abfinden muss und finde es mittlerweile auch nicht sehr schlimm das wir "nur" Freunde sind.

Ich werde mal einem gemeinsamen Freund sagen er soll sie fragen wie es war und sie fragen ob vll noch mehr gehn würde, dass ich 100%ige Klarheit habe, ist aber ok so.

Life goes on :)^ Fröschle.

P.S.: Berichte weiterhin fleißig! Macht sehr viel Freude mitzulesen. Danke!

J[olxene


Hui, hier gehts ja ab...habe gerade den faden von Anfang bis Ende gelesen. Okay, manchmal habe ich auch etwas leicht überflogen, aber nur, weil ich unbedingt wissen wollte wie es mit dir (turnover) weitergeht. Hach, wirklich romantisch und so süß, die Anfangsphase ist doch wirklich mit das aufregendste, hm? Soviel neues und ungeklärtes und diese Hoffnung und Stimmungsschwankungen. Hm, wie süß!|-o

@Froeschle

Hm, schade, dass es bei dir nicht so gut aussieht, aber du scheinst schon relativ klarzukommen...wie man eben damit klarkommen MUSS, wenn die Zuneigung nicht ebenso zurückkommt. Hm, vielleicht entwickelt sich daraus ja eine nette Freundschaft. Auch wenn es nicht das ist, was du willst. Es klingt zwar ziemlich blöd, aber aus solchen Situationen kann man nur lernen. Aus jedem Erfolg und Misserfolg lernt man dazu und ich wünsche dir, dass du bald wieder Gefühla aufbauen kannst, für ein anderes Mädel, was vielleicht schon ein paar Augen auf dich geworfen hat, hm?

Alles Gute!

Na, und hier werde ich SICHER weiter dran bleiben und wenn ich nicht schreibe, dann lese ich weiter! Ganz sicher! :-D

DUas Flroesxchle


Danke Jolene

Danke für deine aubauenden Worte, tut gut sowas :)^

Im Moment befinde ich mich wieder in einer Tiefphase wo ich traurig drüber bin dass nichts draus wird, das geht bei mir immer so hoch und runter.

Naja ich denke ich werde aber ganz ok drüber wegkommen, auch wenn sie sehr perfekt ist :-).

Ciao, Fröschle.

J,olexne


@Froeschle

Hehe...NIEMAND ist perfekt! Nicht mal ICH! ;-D

Nein wirklich, wenn sie dich nicht will, KANN sie nicht die richtige sein geschweige denn PERFEKT! ;-)

Klar, dass du nur die guten Seiten an ihr siehst, aber sie hat sicherlich auch ihre Schwachstellen...also, neue Liebe neues Glück!

T%uarnxover


Hi Jolene!

Da du ja schon viel gelesen hast, weißt du wahrscheinlich das ich jede/n der/die mitliest und ganz besonders wenn er/sie auch was dazu schreibt, sehr bergrüße. Also hiermit ein herzliches Willkommen! *:)

@Das Froeschle:

Mh, hört sich nicht so jut an :-(

Aber hast du triftige Gründe, zu glauben, dass nicht mehr draus wird? So eine Phase hatte ich auch mal (hört sich grad fast so an als wäre ich ein alter Hase in Beziehungssachen ;-) ) und darum kann ich mir sehr gut vorstellen, was das im Moment für dich bedeutet. Doch, wenn ich eins in den letzten Monaten gelernt habe, dann das man NIE aufgaben darf zu hoffen!

Ich würde sagen, bis nix wirklich geklärt ist, BLEIB AM BALL!

Viel Glück dabei! :)^

Bei mir gibts nur soweit neues, das wir also gestern Abend ein bissl mit dem anderen Pärchen unterwegs waren. War wunderbar, bis auf was kleineres (das aber überhauptnix mit ihr oder unserem Verhältnis zu tun hatte).

Morgen werden wir ein bisschen Rodeln gehen (wieder mit meinem Freund und dessen Freundin) und danach noch bei der Freundin meines Freundes gemütlich was essen.

Wünsch euch allen nen schönen Abend!

p.s. Hab mal angefangen, die Geschichte von ihr und mir aufzuschreiben. Es scheint ja wirklich ne interessante story zu sein *zwinker zu allen Mitlesern* ;-D

mmadi~tazxzz


ich hab mal wieder keine Zeit...

aber ich wollte eben sagen, dass ich die Erfahrnung gemacht habe - dass die Anfangsphase einer Beziehung zwar unheimlich shcön und spannend und so ist - aber auch sehr anstrengend, irgendwie... man ist sich oft so unsicher und möchte absolut nix falscch machen, traut sich aber noch nicht so ganz alles immer sofort zu besprechen... also ich mein: es ist völlig normal, wenn man sich unsicher ist, wnen man eifersüchtig ist und was man sonst noch so durchmacht! Das wird shcon!

Viel Spaß ;-) weiterhin!

T&urgnov}er


...ok, Meditazz...

wenn das so ist (und es hört sich realistisch an), dann kann ich mir ein paar Fragen schon sparen ;-)

Aber (natürlich nur wens interesiert) nun zu meinem Bericht für... äh Gestern:

Ein perfekter wunderschöner Tag! Rodeln war der Hammer, obwohl wir weniger Zeit auf dem Schlitten verbracht haben, als knutschend im Schnee :-x ;-D

Bei der Freundin meines Freundes gings dann fröhlich weiter. Wir lagen gemiensam auf der Couch (also nur meine Freundin und ich, die andern beiden hatten eine eigene ;-) ) und schauten einen Film. Doch ich konnte einfach meine Hände nicht von ihr lassen (nicht was ihr jetzt wieder denkt). Ich streichelte ihr Gesicht, ihren Bauch und spendierte ihr auch noch ne lange Rückenmasage.

Ich bin zur Zeit einfach glücklich (vielleicht merkt mans :-) ) und will mit meinen Berichten hier, allen die eine ähnliche Geschichte durchmachen einfach sagen, dass ihr alles geben solltet, den der Lohn eurer Mühen, kann mit ein wenig Glück dazu einfach das schönste der Welt sein!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine Gute Nacht!

-edCiamo_nd21x-


Ach Turnover, das hört sich echt richtig schön an....freut mich, dass du so glücklich bist!!! :-)

@Froeschle:

Schade, dass es bei dir nicht so gut aussieht, aber ich hoffe für dich, du findest bald eine andere, in die du dich verliebst und die dich dann genauso mag wie du sie...

Und vielleicht hast du dann ja mit deiner jetzigen Traumfrau eine gute Freundschaft...hoff es für dich!

Liebe Grüße von diamond, die leider keine Zeit mehr hat zum weitereren Schreiben, weil sie jetzt ins Schwimmbad geht! :-)

Schönen Tag euch allen!

*:)

Ddas Fr<oeschle


:-(

So. Das wars. Ende.

Nun bin ich mir zu 100% sicher das sie nichts für mich empfindet. Ich nehme das auch so hin, akzeptiere es und verstehe sie.

Soweit, sogut, nur wusste sie vor Wochen schon, dass ich in sie verliebt war, traf sich aber trotzdem regelmäßig mit mir, schrieb mir trotzdem nette SMS.. und warum? Sie sagt ja selber das sie mich nicht verletzen will und Angst hat unsere Freundschaft könnte drunter leiden.

Naja, was solls. Im Moment kommen immer wieder Phasen in denen ich unglaublich traurig bin, aber die verschwinden zum Glück auch wieder, dann bin ich wieder etwas besser drauf und denke mir, "ach komm schon, es gibt bestimmt noch so viele wunderbare Menschen auf dieser Welt, und bald triffst du bestimmt einen davon :-)"

So long, ich bleibe dem Threat übrigens ganz sicher treu, macht einfach zu viel Spaß und Freude mit euch!!

Ihr seid Spitze :)^, Froeschle.

mWadit%azzz


@froscherle

oh das ist traurig! - aber sie kann ja wahrscheinlich genauso wenig dafür... darum wünsche ich euch, dass es klappt mit eurer Freundschaft... ein ehemaliger guter Freund von mir, der auch mal in mich verliebt war, konnte das leider irgendwann nicht mehr.... was ich nach wie vor sehr traurig finde, aber verstehen kann.... Wenn du es schaffst, dass eure Freundschaft nicht drunter leidet, wird sie das bestimmt auch super finden! Also, alles gute!!!

Du wirst es schon überstehen! ;-)

zzz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH