» »

Wie, wann und wo soll ich ihr sagen, dass ich sie liebe?

T"ur/no vexr


Hi @ all

Ja, mir gehts soweit gut. Morgen kommt mein Baby wieder zurück und ich freu mich schon riesig :-)

Blöderweise schreib ich nächste Woche 3 Arbeiten und muss noch ein Referat halten, was bedeutet, dass ich sie Morgen nur kurz und nächste Woche nur wenig sehe... blöder Mist :-(

Naja, noch überwiegt die Freude auf Morgen ;-)

Wünsch euch was!

Dcasv FroRescxhle


Ich treffe mich mit ihr heute Abend :-)

Bericht folgt :)D

D[as" Frobeschlxe


Es war..

.. mal wieder ein sehr sehr schöner Abend.

Wir haben uns wieder gut verstanden und uns über Gott und die Welt unterhalten.

Ich habe bis jetzt noch nie einen Menschen kennengelernt mit dem ich so viel und über so viele Sachen reden kann.

Wir werden uns sicherlich demnächst mal wieder treffen, denn in die SMS passen die ganzen Sachen die wir uns zu erzählen haben gar nicht :-).

Ich bin auch froh das sich nun auch mein Herz gut damit abgefunden hat das wir "nur" Freunde sind, das aber mittlerweile schon recht gute.

We'll see what happens, ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Schöne Woche, Fröschle.

TRurn=ovexr


Ach Froeschle...

Ich kann mir nicht helfen aber zwischen den Zeilen lese ich immer noch, dass du nicht wirklich mit der jetzigen Situation zufrieden bist... richtig?

Bist du dir wirklich sicher, dass es so weitergehen kann- "nur" als Freunde?

Denn so wie ich dich bisher kennen gelernt habe, suchst du eher jemanden, den du lieben kannst und wenn sie nicht diejenige ist, die dir dieses Gefühl geben kann, solltest du dich nicht zusehr in die Freundschaftskiste reinsteigern und unbewusst doch immer noch hinter ihr her sein.

Kann sein, dass ich mich da irre, doch ich glaube, wenn du dich nicht mal richtig (und mit richtig meine ich RICHTIG

Tsurnovxer


...ups, war noch nicht fertig und bin irgendwie auf Enter gekommen... einfach hier weiterlesen:

dann wirst du vielleicht was verpassen und dir das lange vorwerfen.

Was du auch immer machst, ich wünsch dir Glück dafür!!

Euch allen noch nen schönen Abend!

Daas ^Froescxhle


@ Turnover

Ja kann schon sein dass du recht hast.

Ich muss in letzter Zeit auch wieder öfter an sie denken, aber das ganze Gefühl ist eben anders als früher, verliebt bin ich sicher nicht.

Ich komme jedenfalls mit der Situation gut klar dass wir "nur" Freunde sind und will auch selber gar nicht mehr.

Ich werde einfach sehen was die Zukunft bringt, die Richtige kommt bestimmt :-)

Bis denne, Fröschle.

TuurnVov/er


Ja, das hoffe ich für dich! :-)

k/amomiQllxi


WOW

also ich hab jetzt die ganzen 19 seiten gelesen, die hier geschrieben wurden und hab bei jeder seite zu beginn mitgefiebert, dass sie dich auch liebt und ihr ein paar werdet. ich hat ein richtiges kleines lächeln auf dem gesicht als du sie endlich geküsst hast.

ich selber war auch 2 jahre lang in jemanden verliebt, auch wenn ich erst 15 jahre jung bin und ich weiß wie weh das tun kann, wenn nichts erwidert wird oder man sich einfach nicht traut, dem jenigen alles zu sagen. bei mir kam noch dazu: ich hab ihn nur einmal die woche gesehn und wirklich gekannt haben wir uns auch nicht aber er hat mich einfach verzaubert und als ich schließlich 1 jahr später den mut hatte, ihm alles zu sagen, hatte er eine freundin, mit der er auch jetzt noch zusammen ist. :°( ich hatte inzwischen auch einen sehr lieben und verständnisvollen freund, mit dem allerdings alles in die brüche ging ist, weil er meine gefühle nicht in dem maße erwiderte, wie sie von mir ausgingen. jetzt bin ich seit einem monat single und kann schon wieder nur an IHN denken und, dass ich vor 2 jahren einfach nie den mut hatte ihm alles zu sagen. und ich muss dir mein riesiges lob aussprechen, weil ich weiß wie schwer sowas ist. ständig hat man angst was falsch zumachen oder alles kaputt zumachen. ich hätte mich damals traun solln und deswegen bin ich auch richtig froh, dass du deinen mut zusammengenommen hast. und an alle anderen, die verliebt sind und es sich nicht traun zu sagen: MACHTS EINFACH!! ich bereu es immernoch, dass ich nie den mut hatte ihm zusagen, was ich für ihn empfand, als ich noch eine chance hatte. auch heute empfinde ich immernoch etwas für ihn, auch wenn es inzwischen über zwie jahre sind aber er hat eine freundin, die er abgöttisch liebt und ich hab keine chance bei ihm. diese chance hab ich mir selbst verbaut. also kann ich nur jedem raten, den mut zuhaben und die gefühle für den anderen aussprechen.

sodas tat gut sich das alles mal runterzuschreiben

G$ubde1bexrg


@ Das Froeschle

kenne dein Problem man(n) denkt ma hat SIE aus dem kopf und kommt mit einer freundschaft klar und trotzdem holt es einen irgendwie wieder ein. was ich allerding komisch finde weiß nicht wie es bei dir ist!? ich mag sie als freundin und habe sie auch extrem gern aber kannst du dir vorstellen mit ihr ZU SCHLAFEN? weil wenn das der fall ist dann würde ich auch alles daran setzen das es was wird und nicht nur FREUNDSCHAFT ist wenn nicht dann hast du im moment wahrscheinlich nur so ein gefühl ANLEHNUNG und KUSCHELEINHEITEN zu wollen und dieses gefühl projezierst du auf jedes weibliche wesen wo du besser kennst (weiß nicht ob das bei dir so ist aber bei mir war es mal eine zeitlang so)

mfg

T'urnLo5vxer


@kammilli

Hi erstmal!

Ich finde es doch immer wieder ertaunlich, schön und ermutigend, wenn ich hier von Meschen lese, denen mein Schiksal so nahe geht (19 Seiten sind ja nicht wenig...) und dadurch ermutigt werden ihre eigene Geschichte zu erzählen!!! :-)

Nun einfach mal an alle, die das hier gelesen haben, mir geholfen und mit Rat und Tat zur Seite gestanden sind, auch dann wenn es mal nicht so gut lief:

Ich glaube ich hab dies hier schon ein paar mal getan aber ich kann euch nicht oft genug danken, für euer Hilfe und Aufmerksamkeit! Ich bin jedesmal ganz verlegen wenn ich von jemandem lese, der beim lesen mitgefiebert hat, als wäre es seine eigene story |-o

Dabei habe ich mir SEHR lange überlegt, ob ich überhaut alles aufschreiben will... hätte ja nie mit so einem Publikum gerechnet... :)^

In diesem Sinne, wünsch ich euch allen noch eine gute Nacht und viel Glück beim lieben und lieben lassen!

Geude1berxg


@ Turnover

du wolltest ihr den FADER doch mal noch zeigen hast du das eigentlich schon getan??

mfg

TyurnMovexr


Wenn du mit FADER "Faden" meinst, heißt die Antwort Nein, da ich es bisher immer vergessen habe, aber danke für die Erinnerung!

D^as F.roescxhle


*:)

@Kamilli:

Schöne Geschichte, ich finde es immer wieder toll wenn siche jemand die Mühe macht und alles durchschmökert.

Willkommen in unserer lustigen Runde ;-)

@Gudeberg:

Hast schon Recht.

Den Gedanken hat man natürlich, aber so richtig vorstellen kann ich es mir nicht.

Wahrscheinlich suche ich im Moment wirklich nur jemanden von dem ich Wärme bekomme und sie ist zur Zeit eben dieses "weibliche Wesen" mit der ich mich am Besten verstehe und an die ich auch oft denken muss.

Bei unserm letzten Treffen hat sie so 2-3 mal entweder unbewusst oder bewusst durchklingen lassen dass wir demnächst wieder was zusammen machen werden, wird wohl auf übernächstes Wochenende hinauslaufen.

Ich frage mich im Moment nur ob ich sie Anfang oder Mitte nächster Woche (wann wir eben Kontakt haben) fragen soll ob wir was zusammen machen oder ob ich mal nichts sagen soll und warten ob sie fragt. Ist nur eben doof wenn nicht ;-)

Naja ich werde mal sehn.. schönen Tag euch allen!!

Gruß, Fröschle.

kaam?mEillxi


*:)

ich bins auch nochmal :-)

und ich muss sagen, ich glaube ich bin inzwischen ganz gut über ihn hinweg, schließlich kannte ich ihn ja fast gar nicht.

aber es trifft mich immernoch, wenn ich ihn ab und zu seh mit seiner freundin, mit der er so glücklich ist.gott sei dank seh ich ihn aber nicht und muss mich nich allzulang damit wieder rumschlagen, weil ich auch sehr sehr liebe freunde hab die mir super helfen und mich ablenken und zum teil sogar dasgleiche problem haben.

komisch ist nur, dass ich anderen, die probleme haben immer (fast)sehr gut helfen kannund meine eignen sachen nie in den griff bekomme. ???

mh komisch aber in dem sinne nochmal:KÄMPFT UM EURE LIEBE!

*:)

T&urn?over


Ich glaube, du hast da vollkommen Recht: Kämpfen ist wichtig!

Solange man kämpft und die Hoffnung nicht aufgibt, kann man wahrscheinlich alles schaffen und ich muss zugeben, dass wichtigste, dass ich in den letzten Wochen gelernt habe war, dass es sich um nichts mehr lohnt zu kämpfen als um die Liebe!

Vielleicht denken da manche Menschen anderst aber dann tun sie mir herzlich leid.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH